Wahl der Nameserver für externe Domains

Wenn Sie eine externe Domain einrichten, müssen Sie im Prozess wählen, ob Sie dazu die Nameserver von IONOS oder Ihre bestehenden Nameserver verwenden möchten. Wir empfehlen Ihnen, die Nameserver von IONOS zu wählen, da Sie sich so später nicht um weitere komplexe DNS-Einstellungen kümmern müssen.

Nameserver des bestehenden Anbieters

Es kann jedoch Fälle geben, in denen Sie sich doch für die Nameserver Ihres bestehenden Anbieters entscheiden müssen:

  • Um die Nameserver von IONOS verwenden zu können, müssen Sie diese beim Provider Ihrer Domain eintragen. Sollte Ihr Provider keine abweichenden Nameserver erlauben, sollten Sie die Option Nameserver des bisherigen Providers nutzen.
  • Wenn Sie die Domain nicht vollständig bei IONOS nutzen möchten (z.B. Website bei IONOS, aber E-Mail beim Domain-Provider) und Ihr Provider keine abweichenden DNS-Einstellungen erlaubt, sollten Sie auch diese Option wählen.

Hinweis: Sollten Sie sich unsicher sein, welche Option für Sie passend ist, so wählen Sie die Nameserver von IONOS. Sie können die Domain später trotzdem mit anderen Nameservern einrichten, sollte dies nötig sein.

Bereitstellung der externen Domain

Nach der Auswahl der Nameserver-Option wird die Domain in unseren Systemen eingerichtet. In den meisten Fällen ist dies innerhalb von 30 bis 60 Sekunden abgeschlossen, so dass Sie direkt mit der Nutzung der Domain beginnen können. Ist dies nicht der Fall, informieren wir Sie umgehend per E-Mail, sobald die externe Domain eingerichtet ist.

Nameserver konfigurieren

Wenn die Domain in unseren Systemen verfügbar ist, ist die Einrichtung bei IONOS zwar abgeschlossen, die Domain ist jedoch noch nicht auf IONOS umgeleitet. Schließlich weiß der Domain-Provider noch nicht, dass Sie die Domain mit IONOS Produkten nutzen möchten.

Sie haben nun 30 Tage Zeit, die Einrichtung abzuschließen. Sollten Sie die Einrichtung nicht innerhalb dieser Zeit zu Ende bringen, entfernen wir die externe Domain wieder aus unseren Systemen. Je nachdem, welche Nameserver Sie verwenden möchten, unterscheidet sich, wie Sie die Einrichtung abschließen müssen.

Nameserver von IONOS nutzen

Wenn Sie die Nameserver von IONOS nutzen möchten, so müssen Sie diese lediglich bei Ihrem Domain-Provider in den Nameserver-Einstellungen hinterlegen. Die Nameserver von IONOS sind:

  • ns1045.ui-dns.org
  • ns1045.ui-dns.de
  • ns1045.ui-dns.biz
  • ns1045.ui-dns.com

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Nameserver bei Ihrem Domain-Provider einstellen können, suchen Sie entweder im Hilfe-Bereich des Anbieters oder kontaktieren Sie den Kundenservice des Domain-Providers. Für einige Anbieter haben wir Ihnen bereits den passenden Artikel im Hilfe-Bereich des Anbieters herausgesucht:

Wenn Sie die Nameserver bei Ihrem Domain-Provider geändert haben, kann es noch bis zu 72 Stunden dauern, bis die Domain in unseren Systemen als fertig eingerichtet erkannt wird.

Nameserver des Domain-Providers nutzen

Wenn Sie die Nameserver Ihres Domain-Providers nutzen wollen, benötigen wir aus Sicherheitsgründen eine Bestätigung, dass Sie zur Verwaltung der Domain berechtigt sind. Zu diesem Zweck wird in Ihrem IONOS Kundenkonto während des Einrichtungsvorgangs ein Authentifizierungscode angezeigt. Um Ihre Berechtigung nachzuweisen, müssen Sie nun bei Ihrem Domain-Provider einen TXT-Record erstellen, der den Authentifizierungscode als Wert enthält. Danach starten Sie die Überprüfung in Ihrem IONOS Kundenkonto. Unser System prüft nun, ob zu Ihrer Domain ein TXT-Record mit dem korrekten Authentifizierungscode existiert. Ist das der Fall wird die Einrichtung der externen Domain automatisch abgeschlossen.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie ein TXT-Record bei Ihrem Domain-Provider erstellen können, suchen Sie entweder im Hilfebereich des Providers oder wenden Sie sich an den Kundendienst des Domain-Providers. Für einige Provider haben wir bereits den entsprechenden Artikel für Sie herausgesucht:

Hinweise
  • Bitte beachten Sie, dass es etwas dauern kann, bis der von Ihnen erstellte TXT-Record allgemein für eine Überprüfung abgerufen werden kann. Wir empfehlen Ihnen deshalb, eine Stunde zu warten und erst dann den Prüfvorgang im IONOS Kundenkonto zu starten.
  • In der Vergangenheit war es möglich, die Einrichtung durch selbständiges Eintragen der Nameserver abzuschließen. Dies ist nicht mehr möglich und führt nun zu einer entsprechenden Fehlermeldung. Bitte erstellen Sie stattdessen, wie oben beschrieben, den für die Verifizierung erforderlichen TXT-Record und schließen Sie dann die Einrichtung über Ihr IONOS Kundenkonto ab.