FTP kurz erklärt

FTP steht für File Transfer Protocol und wurde speziell für den Datentransfer zwischen Computern entwickelt. Zu diesem Zweck wird ein sogenanntes FTP-Programm verwendet.

Im Webhosting wird FTP normalerweise verwendet, um Dateien auf den Webspace hoch- oder herunterzuladen. Das bedeutet, dass Sie mit einem FTP-Programm die für Ihre Website benötigten Dateien auf den Webspace übertragen können - z.B. Installationspakete von Software oder HTML-Dateien und Fotos. Eines der beliebtesten FTP-Programme ist das kostenlose FileZilla.

Damit Ihre Daten auch vor dem Zugriff Dritter geschützt sind, werden im IONOS Webhosting die sicheren FTP-Varianten SFTP und FTPS verwendet. Im Unterschied zum normalen FTP wird die Verbindung per SSL-Verschlüsselung gesichert.