Absenderadresse in Android (Gmail-App) prüfen und ändern

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie die Absenderadresse in der Gmail App in Android prüfen und ändern.

Um die Gmail-App einzurichten, lesen Sie den Hilfe-Center Artikel "E-Mail-Konto in Gmail auf Android-Smartphone einrichten"

Hinweis

Um die Sicherheit für unsere Kunden zu erhöhen, deaktivieren wir ab dem 29.01.2024 auf unseren E-Mail-Servern den Versand mit alternativen oder leeren Absenderadressen. Danach können E-Mails nur noch versendet werden, wenn die Absenderadresse die gleiche Domain hat, wie die des benutzten E-Mail-Postfachs. 

Details und was Sie bei Ihren Einstellungen beachten müssen, erfahren Sie im Hilfe-Center-Artikel "Wichtige Änderung für das Versenden von E-Mails mit abweichender Absenderadresse". 
 

Kontoeinstellungen in der Gmail App prüfen

Um zu prüfen, ob in den Einstellungen dieser App sowohl für den Empfang als auch für den Versand von E-Mails die E-Mail-Adresse eingetragen ist, die Sie bei der Einrichtung des E-Mail-Postfachs erstellt haben, gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  • Starten Sie die Gmail App. 

  • Tippen Sie links oben auf das Symbol mit den drei waagerechten Strichen.

  • Tippen Sie auf Einstellungen.

  • Tippen Sie auf das zu prüfende Konto.

  • Scrollen Sie zum Bereich Servereinstellungen.

  • Tippen Sie auf Einstellungen des Eingangsservers.

  • Prüfen Sie die E-Mail-Adresse, die im Feld Nutzername eingetragen ist und tippen Sie auf Abbrechen.

  • Tippen Sie auf Einstellungen des Ausgangsservers.

  • Prüfen Sie die E-Mail-Adresse, die im Feld Nutzername eingetragen ist. Diese muss mit dem angelegten E-Mail-Konto übereinstimmen. Ändern Sie diese bei Bedarf.

    Beispiel: Sie haben ein E-Mail-Postfach mit der E-Mail-Adresse max.mustermann@example.com eingerichtet. Diese Adresse wird auch für die Authentifizierung am IONOS Postausgangsservers (SMTP) verwendet. Als Absenderadresse verwenden Sie eine E-Mail-Adresse von Gmail (Google Mail) mit der Endung @gmail.com

    Ab dem 29.01.2024 können Sie nur noch Absenderadressen verwenden, die auf @example.com enden. E-Mails mit einem anderen Absender, wie die im Beispiel verwendete @gmail.com, werden nicht mehr zugestellt. Der IONOS Postausgangsserver (SMTP) übermittelt in diesem Fall den folgenden Fehlercode: Sender address is not allowed