Umziehen eines Google Mail Postfachs zu IONOS E-Mail

Um E-Mails aus einem bestehenden Google/Gmail-Konto zu IONOS umzuziehen, sind Vorarbeiten erforderlich. Dieser Artikel erklärt Ihnen, wie Sie dabei vorgehen.

Voraussetzung

Ein Zielpostfach ist in IONOS E-Mail (Basic/Business/Exchange) angelegt.

Anpassen der Google Mail Sicherheitseinstellungen

Damit der Umzugservice auf Ihr Google-Konto zugreifen kann, benötigen Sie ein Google App-Passwort. Hierbei handelt es sich um einen Sicherheitscode der nur für diesen Zweck gültig ist. Beachten Sie, dass ein App-Passwort nur bei aktiver Bestätigung in zwei Schritten erzeugt werden kann.

  • Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.
  • Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf das Kreis-Symbol mit Ihrem Profilfoto oder den Anfangsbuchstaben Ihres Benutzernamens.
  • Wählen Sie Google-Konto verwalten > Sicherheit.
  • Aktivieren Sie - sofern noch nicht geschehen - in der Datengruppe Bei Google anmelden die Option Bestätigung in zwei Schritten. Nach erfolgreicher Aktivierung erscheint unter Sicherheit die Option App-Passwörter.
  • Klicken Sie auf die Zeile App-Passwörter und wählen als  App E-Mail und das für Sie zutreffende Gerät aus, z.B. Windows-Computer.
  • Schließen Sie die Einrichtung mit Generieren ab. Das 16-stellige App-Passwort wird angezeigt.

Das erzeugte App-Passwort verwenden Sie während der Konfiguration des Umzugsservice für das Quell-Postfach (Google/Gmail-Postfach).

Freigeben des IMAP-Zugriffs in Google Mail

  • Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.
  • Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf das Zahnrad-Symbol > Alle Einstellungen aufrufen.
  • Wählen Sie den Reiter WeiterleItung & POP/IMAP.
  • Aktivieren Sie den IMAP-Zugriff. Der Status IMAP ist aktiviert wird in Grün angezeigt.
  • Schließen Sie Ihre EIngabe mit Änderung speichern ab.

Validieren von Google E-Mails

E-Mails mit den nachfolgenden Kriterien werden standardmäßig nicht aus Ihren Google-Konto umgezogen:

  • Anhang größer 25 MB:  Um diese E-Mails auszuwählen, geben Sie has:attachment larger:25M im Suchfeld Ihres Google E-Mail-Kontos ein. Speichern Sie die gewünschten E-Mails/Anhänge manuell.  
  • E-Mails ohne Label: Selektieren Sie mit has:nouserlabels im Suchfeld Ihres Google E-Mail-Kontos diese E-Mails. Damit diese E-Mails bei einem Umzug berücksichtigt werden, weisen Sie Ihnen ein Label zu. Im IONOS Zielpostfach wird beim Umzug dafür ein gleichnamiger Ordner angelegt. 

Starten des Umzugs

Nachdem Sie alle Vorbereitungen in Ihrem Google-Konto abgeschlossen haben, starten Sie den Umzug wie im Artikel E-Mails und Ordner von einem E-Mail-Postfach bei einem Freemail-Anbieter zu IONOS umziehen beschrieben. 

Beachten Sie, dass ein Umzug bei großen Google-Postfächern länger dauern kann.