Weiterleitungsadresse einrichten

Sie können E-Mail-Adressen auch als reine Weiterleitungsadresse einrichten. Diese verfügen dann über kein eigenes Postfach und leiten eingehende E-Mails lediglich an die von Ihnen vorgegebene(n) Zieladresse(n) weiter. So gehen Sie dabei vor.

Hinweis

Die Einrichtung einer Weiterleitungsadresse ist nicht möglich, wenn Ihre Domain einem Microsoft Exchange 2019-Vertrag zugeordnet ist. Um eine Weiterleitungsadresse einzurichten, müssen Sie die
Domain in einen anderen Vertrag umziehen, der der gleichen Kundennummer zugeordnet ist.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Melden Sie sich in IONOS an und wählen Sie den entsprechenden Vertrag aus.
  • Klicken Sie auf Mail.
  • Klicken Sie unter Weitere Optionen auf Weiterleitungen einrichten.
  • Tragen Sie in das Feld Anzeigename den Namensteil der zu erstellenden E-Mail-Adresse ein und wählen Sie eine Domain über das Dropdown-Listenfeld aus.
  • Geben Sie in das Feld Weiterleitungsziel(e) die E-Mail-Adresse ein, an welche die E-Mail weitergeleitet werden sollen.
  • Optional können Sie über Weiterleitungsziel hinzufügen weitere Weiterleitungsziele angeben. Die Anzahl der verfügbaren Weiterleitungsziele hängt von Ihrem jeweiligen Tarif ab.
  • Klicken Sie Speichern, um Ihre neue E-Mail-Adresse zu erstellen.

Sie haben Ihre E-Mail-Weiterleitung eingerichtet.