SSL-Verschlüsselung für CDN nutzen

Für Webhosting-Pakete mit gebuchtem CDN Plus-Paket

Bitte beachten Sie: In der kostenfreien Variante CDN powered by CloudFlare steht die SSL-Verschlüsselung nicht zur Verfügung. Das CDN Plus-Paket können Sie in den Tarifen Unlimited Plus und Unlimited Pro bequem im IONOS Kundenshop hinzubuchen.

Die Aktivierung der SSL-Verschlüsselung mit dem CDN Plus-Paket bedeutet, dass die Verbindung zwischen dem Besucher Ihrer Webseite und den Content Delivery Network (CDN)-Rechenzentren über ein SSL-Zertifikat des Anbieters GlobalSign per HTTPS gesichert ist. Die Verschlüsselung wird dabei nicht mehr über Ihr IONOS SSL-Zertifikat gesichert.

CDN Plus powered by CloudFlare stellt dabei zwei Varianten zur Verfügung:

Besucherseitige SSL-Verschlüsselung

Diese Option bietet ein SSL-Zertifikat für den Verkehr zwischen dem Webseiten-Besucher und Ihrem CDN Plus-Paket an. Es existiert jedoch keine SSL/HTTPS-Verbindung zwischen den CDN-Rechenzentren und dem IONOS Webserver. Für diese Funktion benötigen Sie kein eigenes IONOS SSL-Zertifikat.

Vollständige SSL-Verschlüsselung

Die Verbindung zwischen dem Besucher der Webseite und den CDN-Rechenzentren wird auch hier durch ein SSL-Zertifikat gesichert. Darüber hinaus wird der Verkehr zwischen den CDN-Rechenzentren und dem IONOS Webserver mit Hilfe Ihres eigenen IONOS SSL-Zertifikates verschlüsselt. In diesem Fall ist die Buchung bzw. Aktivierung eines SSL-Zertifikates für Ihre Domain notwendig.


War diese Information für Sie hilfreich?

Ihr Feedback hilft uns, unseren Service weiter zu verbessern. Melden Sie sich dafür in Ihrem IONOS Kundenkonto an, indem Sie oben rechts auf die Login-Schaltfläche klicken. Danach können Sie unterhalb des Artikels eine Bewertung abgeben.