Für Webhosting Linux-Pakete und Managed Dedicated Server

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie herausfinden können, welche Version der Programmiersprache PHP Ihre Website verwendet und wie Sie diese gegebenenfalls aktualisieren können.

PHP ist ein wichtiges Werkzeug für viele Webseiten und ist bereits in Ihrem Hosting-Paketvorinstalliert. Es sorgt dafür, dass Inhalte dynamisch angezeigt werden und Ihre Seite reibungslos funktioniert. Eine aktuelle PHP-Version ist wichtig für die Sicherheit und Geschwindigkeit Ihrer Website.

Hinweis

Bei Managed WordPress- und MyWebsite-Websites verwaltet IONOS automatisch die PHP-Version und aktualisiert diese regelmäßig, um eine optimale Leistung zu gewährleisten. 

Welche PHP-Versionen bietet IONOS an?

Bei IONOS können Sie zwischen verschiedenen PHP-Versionen wählen. Wir unterscheiden zwei Arten:

  • Aktuelle PHP-Versionen sind Versionen, die noch offiziell von der PHP-Community gepflegt und mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Bei IONOS können Sie zwischen aktuellen Versionen PHP 8.1, PHP 8.2 und PHP 8.3 wählen.
  • Ältere PHP-Versionen sind Versionen, die von der PHP-Community nicht mehr gepflegt werden. Da diese Versionen keine Sicherheitsupdates mehr erhalten, sollten sie nicht mehr verwendet werden. Dies trifft auf alle PHP-Versionen vor PHP 8.1 zu.

Unsere Empfehlung: Verwenden Sie nach Möglichkeit eine aktuelle PHP-Version. Mit PHP 8.2 können Sie beliebte Website-Lösungen wie WordPress, Joomla oder Drupal reibungslos nutzen. Der Wechsel auf eine aktuelle oder innerhalb aktueller PHP-Versionen ist stets kostenlos.

Hinweis

Um Kunden, die noch eine ältere PHP-Version im Einsatz haben, mehr Zeit für den Umstieg auf eine aktuelle Version zu geben, bietet IONOS anstelle einer Versionsabkündigung den PHP Extended Support für ältere PHP-Versionen an.

Aktualisierung der PHP-Version bei WordPress- und Joomla-Installationen

Die Content-Management-Systeme WordPress und Joomla! ermöglichen durch Themes und Plugins ein hohes Maß an Individualisierung. Je mehr Themes und Plugins Sie in Ihrer Installation verwenden, desto wichtiger ist es, den Wechsel der PHP-Version gut vorzubereiten, um eine erfolgreiche Umstellung zu gewährleisten.  Worauf Sie dabei achten müssen, haben wir in den folgenden Artikeln für Sie zusammengefasst: 

WordPress: PHP-Version erfolgreich aktualisieren 
Joomla!: PHP-Version erfolgreich aktualisieren

PHP-Version anzeigen oder ändern

Achtung

Wenn Sie die PHP-Version ändern, kann dies die Funktionalität Ihrer Website beeinträchtigen. Wir empfehlen Ihnen, nur die vom Hersteller Ihrer Website-Software empfohlenen PHP-Versionen zu verwenden.

  • Melden Sie sich in Ihrem IONOS Konto an.
  • Klicken Sie in der Titelleiste auf Menü > Hosting. Wenn Sie mehrere Hosting-Verträge haben, wählen Sie den gewünschten Vertrag aus.
  • Klicken Sie in der Kachel PHP auf Öffnen, um zu den PHP-Einstellungen zu gelangen.
PHP-Kachel im IONOS Konto
PHP-Kachel im IONOS Konto
  • In den PHP-Einstellungen werden alle Ihre Domains aufgelistet, die mit einem Webhosting-Dienst verbunden sind.

    Die Spalte PHP-Version zeigt an, welche PHP-Version einer Domain zugeordnet ist. Wenn Sie mehrere Domains haben, können Sie diesen auch unterschiedliche PHP-Versionen zuweisen.
PHP-Einstellungen im IONOS Konto
PHP-Einstellungen im IONOS Konto
  • Um die PHP-Version für eine Domain zu ändern, klicken Sie auf die entsprechende Domain.

    Optional: Um mehrere Domains in einem Schritt auf die gleiche PHP-Version umzustellen, aktivieren Sie zunächst die entsprechenden Kontrollkästchen. Danach klicken Sie auf die Schaltfläche PHP-Version auswählen, die nun oben in der Tabelle angezeigt wird.
  • Sie erhalten eine Übersicht der verfügbaren PHP-Versionen. Wählen Sie die gewünschte PHP-Version aus und klicken Sie auf Speichern.
Auswahl der PHP-Version im IONOS Konto
Auswahl der PHP-Version im IONOS Konto
  • Die PHP-Version wird nun umgestellt. Dies kann einen Moment dauern. Sobald die neue PHP-Version aktiv ist, läuft Ihre Website automatisch mit dieser Version.
Hinweis

Wir empfehlen Ihnen, die Funktionalität Ihrer Website unmittelbar nach der Umstellung zu überprüfen. Sollten Probleme mit der neuen PHP-Version auftreten, können Sie wieder zur vorherigen PHP-Version zurückkehren oder alternativ eine andere PHP-Version testen.