E-Mails aus IONOS E-Mail-Postfächern zu Microsoft 365 migrieren

Für Kunden mit IONOS Mail Basic- und IONOS Mail Business-Postfächern.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie E-Mails aus IONOS Mail Basic- und IONOS Mail Business-Postfächern (IMAP) zu Microsoft 365 migrieren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Loggen Sie sich in Ihr Microsoft 365-Administratorkonto ein.
  • Klicken Sie auf Administrator, um das Microsoft 365 Admin Center zu öffnen.
  • Um das Exchange Admin Center zu öffnen, klicken Sie im Menü links auf den Pfeil neben Admin Center und anschließend auf Exchange.
  • Klicken Sie unter Empfänger auf Migration.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche und wählen Sie Migrationsendpunkte. Das Fenster Migrationsendpunkte öffnet sich.
  • Um einen neuen Migrationsendpunkt anzulegen, klicken Sie auf das Plus-Symbol. Das Fenster Migrationsendpunkt-Assistent öffnet sich.
  • Wählen Sie den Migrationsendpunkt IMAP und klicken Sie auf Weiter.
  • Nun ist die Eingabe der Verbindungseinstellungen für den Server erforderlich, von dem die E-Mails migriert werden sollen. Geben Sie zu diesem Zweck im Feld IMAP-Server imap.ionos.de ein und bestätigen Sie die Eingabe mit Weiter.
  • Geben Sie im Feld Name des Migrationsendpunkts den gewünschten Namen des Migrationsendpunkts ein und klicken Sie auf Neu.
  • Schließen Sie das Fenster Migrationsendpunkte.
  • Klicken Sie auf das Plus-Symbol und wählen Sie Zu Exchange Online migrieren. Dies öffnet das Fenster Neuer Migrationsbatch.
  • Wählen Sie als Migrationstyp IMAP-Migration, und klicken Sie auf Weiter.
  • Erstellen Sie nun eine CSV- oder eine TXT-Datei und fügen Sie den folgenden Text in die erste Zeile ein:
    EmailAddress,UserName,Password
  • Fügen Sie in den darauf folgenden Zeilen unter EmailAddress die jeweilige E-Mail-Adresse des Microsoft 365-Benutzerkontos ein, zu dem die E-Mails migriert werden sollen.
    Geben Sie unter UserName das IONOS E-Mail-Postfach ein, das die zu migrierenden E-Mails enthält und tragen Sie unter Password das zugehörige Passwort ein. Wiederholen Sie den Vorgang für alle zu migrierenden IONOS Mail Basic- und IONOS Mail Business-Postfächer.
  • Speichern Sie die Datei.
  • Klicken Sie auf Durchsuchen... und wählen Sie die erstellte CSV-Datei aus. Klicken Sie anschließend auf Öffnen und auf Weiter.
  • Klicken Sie im Fenster IMAP-Migrationskonfiguration auf Weiter.
  • Geben Sie im Feld Name des neuen Migrationsbatches einen beliebigen Namen ein und klicken Sie auf Weiter.
  • Um die Migration zu starten, klicken Sie auf Neu. Dies startet die Migration Ihrer E-Mails. Sie können das Exchange Admin Center nun schließen. Der Migrationsprozess wird im Hintergrund fortgesetzt.

Sie haben Ihre E-Mails aus IONOS Mail Basic bzw. IONOS Mail Businss zu Microsoft 365 migriert.