Übersicht: Privates Netzwerk

Mit einem privaten Netzwerk können Sie Ihr bestehendes Netzwerk in mehrere logische Netzwerke unterteilen.

Die Verwendung von privaten Netzwerken bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Sie können Ihre Netzwerke nach organisatorischen Gesichtspunkten organisieren.

  • Sie können Ihre Server leicht hinzufügen oder entfernen.

  • Sie können die Latenzzeiten und die Netzwerklast verringern.

  • Sie können den Traffic durch Priorisierung der Datenpakete optimieren.

  • Jeder Server kann nur mit Servern kommunizieren, die sich im gleichen privaten Netzwerk befinden.

Der Einsatz eines privaten Netzwerks kann z. B. in den folgenden Fällen sinnvoll sein:

  • Einrichtung eines privaten Netzwerks für Abteilungen oder Projekt-Teams

  • Einrichtung eines privaten Netzwerks, das an einen Load Balancer angeschlossen ist

  • Einrichtung eines privaten Netzwerks für einen Webserver und einen Datenbankserver

Im Cloud Panel sind Ihre privaten Netzwerke im Bereich Netzwerk Privates Netzwerk in einer Tabelle aufgelistet. In dieser Tabelle sind die wichtigsten Angaben zu den einzelnen privaten Netzwerken aufgeführt:

Name: Name, der dem privaten Netzwerk zugewiesen wurde. Sie können den Namen jederzeit ändern.

Status: Aktueller Status des privaten Netzwerks.

Netzwerkadresse: Netzwerkadresse, die Sie dem privaten Netzwerk zugewiesen haben. Geben Sie diese Information ein, um das private Netzwerk leichter zu identifizieren.

Subnetzmaske: Subnetzmaske, die Sie dem privaten Netzwerk zugewiesen haben. Geben Sie diese Information ein, um das private Netzwerk leichter zu identifizieren.

Rechenzentrum: Rechenzentrum, in dem das private Netzwerk gehostet wird.

Hinweise
  • Wenn Sie eine Netzwerkadresse und eine Subnetzmaske eingeben, hat dies keine Auswirkungen auf die jeweiligen Server.

  • Die Netzwerkadresse und die Subnetzmaske müssen von Ihnen in den jeweiligen Servern konfiguriert werden.

Um alle Informationen zum gewünschten privaten Netzwerk aufzurufen, klicken Sie auf den Namen des privaten Netzwerks. Die Liste enthält die folgenden, zusätzlichen Informationen:

Beschreibung: Beschreibung des privaten Netzwerks. Sie können die Beschreibung jederzeit ändern.

Status: Status des privaten Netzwerks.

ID: ID des privaten Netzwerks.

Erstellungsdatum: Datum, an dem das private Netzwerk eingerichtet wurde.

Zugewiesene Server: Server, die dem privaten Netzwerk zugewiesen wurden.

Um ein Element zu bearbeiten, klicken Sie auf .