IMAP und POP3 für Microsoft Exchange 2019 aktivieren

Mit IMAP und POP3 können Sie Ihr Microsoft Exchange 2019 - Konto auch mit E-Mail-Programmen (wie z.B. Mozilla Thunderbird) verwenden, die keine Unterstützung für die Exchange-Synchronisationsfunktionen bieten.

  • Loggen Sie sich im Microsoft Exchange 2019 Verwaltungs-Tool mit der mit Ihrem Microsoft Exchange 2019 Konto verknüpften E-Mail-Adresse und dem zugehörigen Passwort ein.
  • Klicken Sie auf Verbindungseinstellungen.
  • Setzen Sie ein Häkchen bei IMAP oder POP. Wenn Sie beide Technologien in verschiedenen E-Mail-Programmen nutzen möchten, setzen Sie einfach bei beiden Punkten ein Häkchen.
  • Klicken Sie dann auf Einstellungen speichern.

Bitte warten Sie jetzt noch zirka 60 Minuten, bis die Aktivierung auf unseren Servern übernommen wurde.

Eine Anleitung zur Einrichtung eines IMAP- oder POP3-Kontos finden Sie hier:

Microsoft Exchange® 2019 als IMAP- oder POP3-Konto einrichten