Vorteile der E-Mail-Sammelfunktion

Mit einer sogenannten Catch-all-E-Mail-Adresse werden alle E-Mails, die nicht einer bestimmten E-Mail-Adresse zugeordnet werden können, in einem zentralen E-Mail-Konto gesammelt.

Gibt der Absender vor dem @-Zeichen einen fehlerhaften oder nicht bestehenden Namen ein, landet die E-Mail in diesem Konto. Dadurch wird der Verlust von wichtigen E-Mails vermieden. Sie können die Catch-all-E-Mail-Adresse wie eine reguläre E-Mail-Adresse nach Login bei IONOS einrichten. Eine Catch-all-E-Mail-Adresse wird nach dem Muster *@ihredomain.de angelegt. Das *-Zeichen vor dem @ ist dabei ein Platzhalter.

Beispiel

Wenn Ihre E-Mail-Adresse z. B. michael@example.com lautet, aber jemand versucht, Ihnen eine E-Mail an mike@example.com oder michel@example.com zu senden, können Sie *@example.com als Catch-all-E-Mail-Adresse verwenden. So sichern Sie den Erhalt dieser E-Mails und vermeiden, dass der Absender eine  Fehlermeldung vom Mailer-Daemon erhält.