Aktivieren der Managed Nextcloud

Um Ihre IONOS Managed Nextcloud nutzen zu können, ist eine einmalige Aktvierung über das IONOS Kundenkonto erforderlich. Dieser Artikel erklärt Ihnen, wie Sie dabei vorgehen.

Um Ihre Managed Nextcloud erstmalig zu aktivieren:

  • Melden Sie sich in Ihrem IONOS Kundenkonto an.
  • Klicken Sie in der Titelleiste auf Menü > Nextcloud. Wenn Sie zusätzlich weitere IONOS Cloud-Speicher Produkte verwenden, klicken Sie auf Menü > Cloud-Speicher.
  • Klicken Sie auf der gewünschten Managed Nextcloud-Kachel auf die Schaltfläche Managed Nextcloud einrichten.
  • Legen Sie einen Namen für die Subdomain fest die zum Aufruf Ihrer Nextcloud verwendet wird. Standardmäßig wird nextcloud vorgeschlagen. Der Aufruf Ihrer Managed Nextcloud erfolgt dann nach dem Muster subdomain.domain.länderkürzel, z.B. nextcloud.beispiel.de 
  • Optional: Um eine andere Domain aus Ihren Verträgen zu verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche Alle Domains in allen Verträgen anzeigen
  • Legen Sie den Adminstrator-Benutzer an. Sie erhalten eine E-Mail an die angegebene Adresse mit der Sie ein Passwort vergeben können. Beachten Sie, dass diese Passwortvergabe die Standard Passwort zurücksetzen-Funktion der Managed Nextcloud verwendet. 

Nachdem Sie ein neues Passwort vergeben haben, werden Sie automatisch zum Dashboard Ihrer Managed Nextcloud-Instanz weitergeleitet. Über die Symbole der Managed Nextcloud-Titelleiste rufen Sie die bereits installierten Apps auf und können mit der Benutzung beginnen.

Hinweise
  • Pro Subdomain kann nur eine Managed Nextcloud-Instanz verwendet werden.
  • Alle weiteren Einstellungen, wie z.B. Benutzeranlage und App-Einbindung, nehmen Sie direkt in Ihrer Managed Nextcloud vor.