DNSSEC einrichten und verwalten

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Domain Name Security Extenstions (DNSSEC) bei IONOS nutzen können.

Voraussetzungen

DNS-Einstellungen bearbeiten

Um die in diesem Artikel beschriebene Funktion zu konfigurieren, rufen Sie die DNS-Einstellungen in Ihrem IONOS Kundenkonto auf.

Jetzt einloggen und DNS-Einstellungen öffnenJetzt DNS-Einstellungen öffnen

DNSSEC aktivieren

So aktivieren Sie DNSSEC für die gewünschte Domain:

  • Öffnen Sie die DNS-Einstellungen der Domain, für die Sie DNSSEC aktivieren möchten.
  • Klicken Sie im Bereich DNSSEC auf Aktivieren.

    DNSSEC wird nun aktiviert. Dies kann einen Moment dauern.

Wir kümmern uns nun um alle Ihre DNSSEC-Einstellungen, sodass Sie keine weiteren Maßnahmen ergreifen müssen. Dies beinhaltet u.a.:

  • das Signieren Ihrer DNS-Zone.
  • das Hinterlegen des öffentlichen Signaturschlüssels.
  • das Hinzufügen des erforderlich DS-Record (Delegation Signer Ressource Record)
    Hinweis

    Es kann einige Stunden dauern, bis diese Änderung weltweit wirksam ist.

    DNSSEC deaktivieren

    Wenn Sie DNSSEC nicht mehr nutzen möchten, können Sie es jederzeit wieder abschalten:

    • Öffnen Sie die DNS-Einstellungen der Domain, für die Sie DNSSEC deaktiveren möchten.
    • Klicken Sie im Bereich DNSSEC auf Deaktivieren.

    Wir entfernen nun alle DNSSEC-spezifischen Einstellungen zu Ihrer DNS-Zone. Dies kann einen Moment dauern.

    Externe Nameserver

    Sie verwenden eigene Nameserver, oder Nameserver von Drittanbietern? Wie Sie DNSSEC im Zusammenspiel mit externen Nameservern aktivieren, ist im Artikel DNSSEC mit externen Nameservern beschrieben.