E-Mail-Programm kurz erklärt

Mit einem E-Mail-Programm – auch E-Mail-Client bezeichnet – greift der Nutzer einer E-Mail-Adresse auf sein E-Mail-Postfach zu, um seine empfangenen und versendeten E-Mails zu lesen und neue zu schreiben.

Anbieter von E-Mail-Adressen bieten jeweils eigene E-Mail-Programme, wie z.B. Webmail vom IONOS – allerdings können Sie auch andere E-Mail-Programme einsetzen, wie z.B. Outlook, Mozilla Thunderbird oder Apple Mail. Diese können Sie für E-Mail-Postfächer bei beliebigen Anbietern einrichten und auch gleichzeitig über ein Programm verwalten.

In einem E-Mail-Programm können Sie verschiedene Ordner nutzen, wie z.B. Posteingang, Versendet, Spam und Entwürfe. Diese sind in den meisten Fällen bereits eingerichtet. Darüber hinaus können Sie eigene Ordner erstellen und individuell benennen. 

Um auf die E-Mails zuzugreifen, ist ein Login mit Benutzerdaten erforderlich, wie die Angabe der E-Mail-Adresse sowie das Passwort für das E-Mail-Postfach.

IONOS bietet das E-Mail-Programm Webmail in verschiedenen Varianten an: 
1.    Als Online-Version, die Sie jederzeit über jeden beliebigen Browser 
2.    Als Programm, das Sie auf Ihren Computer herunterladen und installieren können
3.    Als App für den mobilen Einsatz auf Smartphone und Tablet

Das E-Mail-Programm Ihres Mail-Anbieters steht Ihnen immer online zur Verfügung – andere E-Mail-Programme können Sie jedoch zusätzlich einrichten und zudem jederzeit wechseln. 


Das neue IONOS Hilfe-Center mit Anleitungen, Informationen und Tutorials zu unseren Hosting-Produkten.