Server erstellen (Dedicated Server)

Für Dedicated Server, die nach dem 28.10.2018 erworben wurden

So erstellen Sie einen Dedicated Server:

  • Loggen Sie sich bei IONOS ein und klicken Sie unter Meine Produkte auf Server & Cloud. Wählen Sie ggf. den gewünschten Vertrag aus.

  • Klicken Sie  im Bereich Infrastruktur > Server neben Erstellen auf den nach unten zeigenden Pfeil.

  • Klicken Sie auf Dedicated Server.

  • Geben Sie den gewünschten Server-Namen ein.

  • Wählen Sie die gewünschte Konfiguration für den Server.

  • Wählen Sie im Bereich Images das Betriebssystem für den Server.

  • Optional: Wählen Sie die gewünschte, zusätzliche Software.

  • Wählen Sie das gewünschte Rechenzentrum.

Hinweise
  • Je kürzer die geografische Distanz zwischen Ihren Servern und den Benutzern bzw. den Besuchern ist, desto kürzer sind auch die Ladezeiten. Um die Ladezeit zu optimieren, empfiehlt sich die Auswahl eines IONOS Rechenzentrums, das sich möglichst nahe bei Ihren Benutzern bzw. Ihren Besuchern befindet.

  • Folgende Ressourcen müssen für jedes Rechenzentrum separat eingerichtet werden:

    Shared Storages

    Load Balancer

    VPN
  • Firewall- und Monitoring-Richtlinien können unabhängig vom gewählten IONOS Rechenzentrum an alle Server zugewiesen werden.
  • Klicken Sie im Bereich Weitere Einstellungen auf Anzeigen.

  • Geben Sie im Feld Passwort das Passwort für den Zugriff auf den Server ein und wiederholen Sie dieses.

  • Wählen Sie in der Liste Firewall-Richtlinie eine Firewall-Richtline aus.

Hinweis

Standardmäßig wird eine Firewall-Richtlinie ausgewählt, die Ihnen den Zugriff auf den Server, den Web-Server und auf Plesk ermöglicht.

  • Legen Sie in der Liste Load Balancer fest, ob ein Load Balancer verwendet werden soll.

  • Legen Sie in der Liste Öffentliche IP fest, ob dem Server eine bestehende oder eine neue öffentliche IP zugewiesen werden soll.

  • Wählen Sie in der Liste Monitoring-Richtlinie eine Monitoring-Richtlinie aus.

  • Klicken Sie auf Erstellen.

Der Server wird erstellt.

Hinweis

Aus Sicherheitsgründen ist der SMTP-Port 25 (ausgehend) gesperrt. Wenn Sie den SMTP-Port freischalten möchten, wenden Sie sich bitte an den Support.