Anti-Spam über Webmail konfigurieren

Sind Sie ein IONOS Kunde mit einem Hosting-Vertrag, dann können Sie Anti-Spam direkt über Webmail konfigurieren. Sind Sie ein 1&1 Kunde mit einem DSL-Vertrag, dann ist die Konfiguration von Anti-Spam nicht über den hier beschriebenen Weg möglich.

Hinweis

Wenn Sie Anti-Spam konfigurieren, können Sie jederzeit nach dem Login in Webmail auf ihren Spam-Ordner zugreifen. 

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Loggen Sie sich in Webmail ein.
  • Klicken Sie in der blauen Hauptnavigation oben rechts auf das Zahnrad-Symbol.
  • Klicken Sie nun in der linken Navigation unter E-Mail auf den Punkt Anti-SPAM.
  • Nun haben Sie die Möglichkeit, vordefinierte Spam-Schutz-Stufen zu wählen oder einen benutzerdefinierten Spam-Schutz festzulegen.
Hinweise
  • Wenn Sie Ihre E-Mails über POP3 abrufen, können Sie ausschließlich in Webmail auf den Ordner Spam zugreifen. Ein Zugriff ist in diesem Fall nicht über ein E-Mail-Programm wie z. B. Microsoft Outlook möglich.
  • Wenn Sie Ihre E-Mails über IMAP abrufen, wird der Ordner Spam automatisch in Ihrem E-Mail-Programm angezeigt.
  • Wenn Sie Ihre E-Mails über POP3 abrufen und in Ihrem E-Mail-Programm auf Ihre Spam-E-Mails zugreifen möchten, können Sie die erhaltenen Spam-E-Mails in den Posteingang einsortieren lassen. Um diese Funktion zu aktivieren, wählen Sie in Webmail die Spam-Schutz-Einstellung Benutzerdefiniert aus und aktivieren Sie im Bereich Filtereinstellungen die Option mit Hinweis [SPAM?] im Betreff zusenden (funktioniert nicht gleichzeitig mit dem Textmuster-Profiler).
  • Wenn Sie die Spam-Schutz-Einstellung Niedrig, Mittel oder Hoch aktivieren, erhalten Sie täglich einen Spam-Report per E-Mail. Wenn Sie die Option Benutzerdefiniert wählen, können Sie diese Option nach der Aktivierung der Einstellung In Spam-Ordner verschieben auswählen. Aktivieren Sie hierzu die Option Spam-Report täglich zusenden.
  • Im Spam-Report ist eine Zusammenfassung von maximal 20 E-Mails aufgeführt, die innerhalb der letzten 24 Stunden an Ihr E-Mail-Postfach zugestellt wurden.
  • Der Spam-Report kann nur deaktiviert werden, wenn Sie die Spam-Schutz-Einstellung Benutzerdefiniert auswählen.

Sie sind 1&1 Kunde mit einem DSL-Vertrag

Folgen Sie den Anweisungen des Artikels Spam-E-Mails verwalten in 1&1 Webmail.