Was ist die serielle Konsole / SAC?

Für Dedicated Server Windows, die vor dem 28.10.18 erworben wurden und Server Power Deals

Die Serielle Konsole ermöglicht Ihnen Zugang zu Ihrem Server, auch wenn dieser über das Netz nicht mehr erreichbar ist.

Windows Server 2008 bietet eine einfache, textbasierte Administrationsoberfläche (Special Administration Console, kurz SAC), die sich über die serielle Schnittstelle des Rechners (COM-Port) bedienen lässt. Zur Darstellung und Steuerung werden VT100 kompatible Terminal-Programme verwendet.

Damit Sie die serielle Schnittstelle über das Netz erreichen können, werden die Daten über einen SSH-Server verschlüsselt zur Verfügung gestellt. Sie benötigen auf Ihrem PC also einen SSH Client, wie z.B. PuTTY (Freeware), SecureCRT (Shareware), o.ä.

Mit der seriellen Konsole können per Eingabeaufforderung (cmd) folgende Aktionen durchgeführt werden:


War diese Information für Sie hilfreich?

Ihr Feedback hilft uns, unseren Service weiter zu verbessern. Melden Sie sich dafür in Ihrem IONOS Kundenkonto an, indem Sie oben rechts auf die Login-Schaltfläche klicken. Danach können Sie unterhalb des Artikels eine Bewertung abgeben.