Zum Hauptinhalt

News

IONOS beteiligt sich an Big-Data-Experte Stackable

IONOS hat 25,1 Prozent der Anteile der Stackable GmbH erworben. Das Unternehmen hat eine Open-Source-basierte Plattform für die Verarbeitung von großen Datenmengen entwickelt.

Karlsruhe, 13. Oktober 2021.

IONOS, der größte europäische Cloud- und Hosting-Anbieter, hat im Rahmen einer strategischen Partnerschaft 25,1 Prozent der Anteile der Stackable GmbH erworben. Stackable wurde 2020 gegründet und hat eine Open-Source-basierte Plattform für die Analyse und Verarbeitung von großen Datenmengen entwickelt.

“Mit unserem Investment stellen wir sicher, dass IONOS im wachsenden Big-Data-Markt eine starke Position einnimmt”, sagt Achim Weiß, CEO von IONOS.  “Stackable und IONOS teilen ihre DNA – im Kern unserer Angebote steht Open-Source-Software. Wir nutzen die Big-Data-Plattform bereits für interne Anwendungen und planen für das kommende Jahr ein Managed-Stackable-Angebot für unsere Cloud Kunden. ”

“Genau wie IONOS steht Stackable für Datensouveränität”, ergänzt Sebastian Amtage, CEO von Stackable. “Mit unserer Plattform, die gleichermaßen in der Cloud, on Premise oder auch hybrid eingesetzt werden kann, bieten wir hier eine optimale Lösung. Besonders wichtig ist uns dabei, mit IONOS einen Partner gefunden zu haben, der ebenso wie wir seine Wurzeln in Deutschland hat.”

Sebastian Amtage, CEO Stackable

Stackable wurde 2020 von Sönke Liebau und Lars Francke in Wedel, Schleswig-Holstein, gegründet. Die Software-Plattform des Unternehmens ist im Gegensatz zu anderen Big-Data-Lösungen eine freie und offene Distribution zahlreicher Open-Source-Projekte für moderne Datenplattformen. Sie basiert auf dem Konzept “Infrastructure as Code”: Anwender müssen sich keine Gedanken über die Hardware-Plattform machen, auf der ihre Big-Data-Anwendungen laufen.

IONOS und Stackable arbeiten auch im Rahmen der europäischen Cloud-Initiative Gaia-X zusammen. Beide Firmen sind Konsortialmitglieder des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projekts MARISPACE-X .

Ähnliche News

Alle News