Domain & Webhosting

.hair-Domain registrieren für Ihr Haarpflege-Business

Teilen Sie Ihre Leidenschaft für Haare mit der Welt mit einer .hair-Domain
Weltkugel
.hair
0,75 €/Mon. im 1. Jahr, danach 1,50 €/Mon.
.beauty
0,75 €/Mon. im 1. Jahr, danach 1,50 €/Mon.
.skin
0,75 €/Mon. im 1. Jahr, danach 1,50 €/Mon.
.makeup
0,75 €/Mon. im 1. Jahr, danach 1,50 €/Mon.

Was ist eine .hair-Domain?

Die neue Domain-Endung bzw. Top-Level-Domain (TLD) .hair wird von L’Oréal verwaltet. Sie ist seit März 2021 verfügbar und wurde damit zeitgleich mit anderen Beauty-bezogenen TLDs wie .beauty, .skin und .makeup veröffentlicht.
Mit einer Top-Level-Domain wie .hair geben Sie Nutzern einen ersten Hinweis darauf, womit diese es zu tun bekommen, wenn sie Ihre Website besuchen. Mit einer .hair-Domain zeigen Sie bewusst, dass Ihr Webprojekt etwas mit Haarpflege zu tun hat. Klassische TLDs wie .com oder .net sind Ihnen und Nutzern gleichermaßen vertraut – die Domain-Endung .hair eröffnet Ihnen jedoch neue Möglichkeiten für kreative Domain-Namen.
Logo .hair TLD

Für welche Zwecke sind .hair-Domains geeignet?

Die .hair-Domain ist die perfekte Wahl, wenn Sie dem Publikum Ihrer Website Ihre Liebe zu allem, was mit Haarpflege zu tun hat, vermitteln wollen.
Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einen Friseursalon leiten oder ein Unternehmen besitzen, das Haarpflegeprodukte vertreibt: Wer eine .hair-Domain kauft, zeigt seinen Kunden, dass sich das eigene Unternehmen nicht nur auf einen bestimmten Bereich konzentriert (in diesem Fall zum Beispiel Haarpflege oder Friseur), sondern auch, dass das Unternehmen modern und kreativ ist, weil es sich für eine moderne Variante von TLD entschieden hat.

Die klassischen Domain-Endungen wie .com oder .net eignen sich zwar für die meisten Zwecke, aber neuere TLDs werden immer spezifischer, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl macht. Domains wie .hair geben Besuchern einen direkten Kontext, sodass diese wissen, was sie zu erwarten haben.

Außerdem haben Sie mit einer .hair-Domain eine gute Chance Ihre Wunschdomain zu bekommen, sollte der anvisierte Name mit den klassischen Domain-Endungen bereits vergeben sein. Es ist aber auch sinnvoll, Ihren Markennamen zu schützen, indem Sie ihn mit anderen TLDs als der .hair-Domain registrieren.

Woman with beautiful brown hair

FAQ

Bei der Wahl eines individuellen .hair-Domain-Namens können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Es gilt lediglich, im Bereich von 3 bis 63 Zeichen zu bleiben, wobei Sie ausschließlich Zahlen und Buchstaben und keine Sonderzeichen verwenden dürfen. Probieren Sie einprägsame Kombinationen aus, die mit .hair enden, aber denken Sie daran, die Webadresse möglichst kurz und einfach zu halten, damit Kunden Ihre .hair-Domain auch im Gedächtnis behalten. Berücksichtigen Sie außerdem bereits bei der Planung Ihres Website-Budgets die Kosten für den Kauf einer .hair-Domain – für gewöhnlich zahlen Sie für ein Jahr im Voraus.

Bei IONOS bezahlen Sie 9 € im ersten und 18 € für jedes weitere Jahr. IONOS hat es sich zum Ziel gemacht, Sie und Ihr Unternehmen zu fairen und erschwinglichen Domainpreisen online zu bringen. Da Websites bzw. Onlineshops standardmäßig langfristige Projekte sind, verlängert sich Ihre .hair-Domain-Registrierung automatisch, wenn Sie nicht rechtzeitig vor Ablauf der vertraglich vereinbarten Frist kündigen.

Sofern keine Urheberrechtsverletzungen vorliegen, kann jeder eine .hair-Domain registrieren. Sie können eine erworbene .hair-Domain nicht nur für Ihre Webpräsenz, sondern auch für Ihre eigene E-Mail-Adresse verwenden. Mit dem Domain-Checker von IONOS erfahren Sie in Sekundenschnelle, ob Ihr Wunschname mit .hair noch frei ist. Sie erhalten außerdem Vorschläge für weitere TLDs, was sehr hilfreich ist, um Ihren Markennamen zu sichern. Sollte Ihre gewünschte .hair-Domain bereits vergeben sein, liefert der Checker Ihnen alternative Namensvorschläge.

Neue TLDs wie .hair besitzen eine höhere Aussagekraft als klassische Endungen wie .com oder .net. Mit einer .hair-Domain kommunizieren Sie ganz konkret, dass Ihr Unternehmen den Schwerpunkt auf alles legt, was mit Haarpflege zu tun hat. Bei potenziellen Kunden lässt das keine Zweifel darüber offen, worum es in Ihrem Business geht.

TLDs geben Suchmaschinen Informationen über den Inhalt, die Zielgruppe und die Relevanz eines Webprojekts. Sie können also nicht nur mit dem Domain-Namen, sondern auch mit der Endung kommunizieren, dass sich in Ihrem Unternehmen alles rund um das Thema Haare dreht. Suchmaschinen können Ihre Website so leichter als lohnenden Kandidaten für Nutzer einstufen, die nach Webangeboten rund um das Thema Haarpflege oder online nach Friseuren suchen.

Social-Media-Marketing ist ein wettbewerbsintensives Feld – und jeder Friseur wird bekräftigen, dass es sich in der „Welt der Haare“ kein Stück anders verhält. Kunden zu erreichen und zu halten, ist das A und O eines guten Haarpflegegeschäfts bzw. -unternehmens. Eine eigene .hair-Domain stellt die perfekte Stütze dar, um den Kontakt zu Kunden in den sozialen Medien zu pflegen, weil sie von Beginn an deutlich macht, worum es in Ihrem Geschäft geht.

Eine .hair-Domain-Registrierung kann sich als vorteilhaft für Ihre Social-Media-Aktivitäten erweisen, da Sie die Adresse direkt in Ihre Social-Media-Marke einbinden können. .hair ist eine modernere TLD als beispielsweise .com oder .de. Mit der Verwendung einer solchen neuen Domain-Endung kommunizieren Sie den Nutzern der sozialen Medien den Spaß, den Sie mit Ihrem Unternehmen haben, und stellen gleichzeitig Ihre Leidenschaft für Haare unter Beweis.

Insbesondere für E-Commerce-Unternehmen, die sich häufig auf eine einprägsame Kundenbindung verlassen, kann sich dieser Faktor auszahlen. Viele Menschen lassen sich in den sozialen Medien zu neuen Frisuren inspirieren. Steht Ihr Domain-Name in direktem Zusammenhang mit Haaren, wird dies dabei helfen, die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu gewinnen und die Engagement-Rate zu erhöhen – was wiederum zu den gewünschten und alles entscheidenden Conversions führen kann!