0721 / 170 5522

WordPress installieren

  • Deutschsprachige Anleitung
  • Einrichtungsassistent
  • Sicherheitsupdates
Zur Anleitung

Schritt für Schritt durch die Erstinstallation

1. WordPress-Installation starten

Starten Sie einfach und schnell Ihre WordPress-Einrichtung. Bereits nach Abschluss Ihres Managed WordPress-Tarifs finden Sie auf der Danke-Seite den Hinweis „Starten Sie Ihr Webprojekt“. Jetzt kann es losgehen! Denn hier befinden Sie sich bereits im Kundenbereich Mein IONOS, dem zentralen Kundenportal für Ihre IONOS Welt.

2. Titel und Zugangsdaten

Wie soll Ihre Website heißen? Tragen Sie unter Titel Ihren favorisierten Namen ein. Vergeben Sie nun noch im nächsten Schritt die Zugangsdaten wie Benutzername und Passwort, mit denen Sie sich zukünftig auf Ihrem WordPress-Blog anmelden können. Damit Ihr Blog auch wirklich sicher ist, geben wir Ihnen noch Tipps für ein starkes Passwort.

3. Wordpress selbst verwalten

Sie möchten Ihre WordPress-Installation selbst verwalten und sich um Plugins und Updates selbst kümmern? Dann fahren Sie mit „Weiter mit WordPress“ fort – oder wählen Sie „Managed WordPress“. Denn hier übernehmen wir wichtige Plugins für Sie und kümmern uns um alle Updates. In beiden Fällen steht Ihnen unser Einrichtungsassistent zur Verfügung.

Geschafft! Den Rest übernehmen wir:

Der IONOS Einrichtungsassistent installiert die WordPress-Instanz auf Ihrem Webspace – alle nötigen Datenbanken werden ganz automatisch eingerichtet. Ihr WordPress-Benutzer wird erstellt und die gewünschte Oberflächensprache eingestellt. Unser Assistent verbindet die von Ihnen ausgewählte Domain mit Ihrem Webspace-Verzeichnis.

Bei Bedarf können Sie selbstverständlich auch manuell vorgehen und Ihre WordPress-Instanz selbst installieren oder aber eine lokale Installation durchführen.

Einloggen und loslegen!

Über „Website bearbeiten“ gelangen Sie zu Ihrer WordPress-Seite. Ihre selbst gewählten Zugangsdaten sind nun Ihr Schlüssel zur Website.

Zu den Tarifen
Grafische Darstellung: Apps mit Drag&Drop hinzufügen
Grafik für WordPress für Einsteiger
Ihre ersten Schritte mit WordPress!

Erfahren Sie in unserem kostenfreien E-Book "WordPress für Einsteiger" alles, was Sie über das beliebteste Content-Management-System wissen müssen.

  • WordPress Projekt & Inhalte erstellen: So geht's!
  • Die beliebtesten Plugins & Themes im Überblick
  • Alle Fakten zu Sicherheit & Performance mit WordPress

Tarifübersicht

Kostenlose Domain

SSL-Wildcard-Zertifikat

24/7 Service


[[PRICE]]

1 Website

25 GB SSD-Speicher

Automatische Updates

1 E-Mail-Adresse

Domain inklusive

Kostenloses SSL-Zertifikat

SiteAnalytics

Malware-Scans


[[PRICE]]

1 Website

50 GB SSD-Speicher

Automatische Updates

5 E-Mail-Adressen

Domain inklusive

Kostenloses SSL-Zertifikat

SiteAnalytics

Malware-Scans

Caching-Plugin

Jetpack Backup


[[PRICE]]

1 Website

75 GB SSD-Speicher

Automatische Updates

10 E-Mail-Adressen

Domain inklusive

Kostenloses SSL-Zertifikat

SiteAnalytics Plus

Malware-Scans & -Repair

Caching-Plugin

Jetpack Backup

Preise inkl. MwSt. Angebote sind nur für begrenzte Zeit gültig und sind teils abhängig von Mindestvertragslaufzeiten. Hier finden Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

IconImage
Ihr persönlicher Berater

Nur bei IONOS steht Ihnen Ihre dedizierte Ansprechperson zur Seite, die Sie individuell berät, persönliche Tipps für Ihren Online-Erfolg gibt und technischen Support leistet. Direkt erreichbar über eine persönliche Telefonnummer, per Chat oder E-Mail. Natürlich kostenfrei für alle Kunden und Kundinnen von IONOS.

IconImage
Ausgezeichneter Support

Jederzeit auf der sicheren Seite dank des Engagements unseres mehrfach ausgezeichneten Kundenservices. So erhielt IONOS auch für 2024 z.B. erneut das Prädikat "Kundenservice des Jahres" in der Kategorie Hosting-Dienste und Beste Digitale Servicequalität.

(Armonia Deutschland GmbH, Juli 2022)

Die wichtigsten Features im Überblick

Sicherheitsupdates automatisch

Haben Sie sich bei der Installation über die IONOS Click&Build-Anwendung für den Managed-Mode entschieden, dann werden Sicherheits-Patches und Updates automatisch durchgeführt. Fiel Ihre Wahl hingegen auf den „Free Mode", dann sind Sie selbst für den aktuellen Stand Ihrer Wordpress-Installation verantwortlich.

Wordpress informiert Sie allerdings per E-Mail, falls eine neue Aktualisierung vorhanden ist, damit Ihr Blog immer auf dem neusten Stand ist. Die Aktualisierung selbst können Sie bequem mit wenigen Klicks im Administrationsmenü Ihres Blogs durchführen lassen.

Zu den Tarifen

Mehr zum Thema WordPress

Wir helfen Ihnen gerne weiter.
phone
0721 / 170 5522

Rufen Sie uns an. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.

chat
Live Chat

Starten Sie jetzt einen Chat mit unserem Kundenservice.