Büro einrichten

Das erste Büro einrichten

 

Der Sprung in die Selbstständigkeit ist eine aufregende Sache. Behördengänge, die Entwicklung von Produkten, Kundenakquise und natürlich die Einrichtung des ersten Büros. Ganz gleich, ob Sie ein Büro für ein kleines Unternehmen von Grund auf neu einrichten oder Ihr Arbeitszimmer...

 

Tipps für das LinkedIn-Profil

Tipps, wie Sie Ihr LinkedIn-Profil optimieren

 

LinkedIn ist bei der Jobsuche nicht mehr wegzudenken. Personaler durchforsten das Netzwerk nach potenziellen Kandidaten für offene Stellen. Elementar für die erfolgreiche Nutzung von LinkedIn ist ein gut gemanagtes Profil. Schließlich möchten Sie sich auf LinkedIn von der besten...

 

Vorstellungsgespräch Tipps

Tipps für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch

 

Sie haben es geschafft und wurden nach Ihrer Bewerbung zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Etwas Nervösität ist dann normal. Insbesondere, wenn Sie noch wenig Erfahrung darin haben, sich gut zu verkaufen. Es gibt jedoch einige ungeschriebene Regeln, die für alle...

 

Was ist ein Kleingewerbe?

Was ist ein Kleingewerbe und welche Vorteile bietet es?

 

Nicht jedes Gewerbe ist ein „Handelsgewerbe“, nicht jeder Gewerbetreibende ein Kaufmann. Ein Einzelunternehmen ist nur dann an das Handelsgesetzbuch gebunden, wenn Art und Umfang des Gewerbes einen kaufmännisch geführten Betrieb erfordern. Ist der Umfang zu gering, spricht man...

 

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance

 

Work-Life-Balance beinhaltet weit mehr als die zeitlich gleichmäßige Aufteilung von Arbeitszeit und Freizeit. Das Konzept wird oft zurecht als eine Lebensphilosophie beschrieben, die sich durch alle Lebensbereiche eines Menschen zieht. Damit sie gelingt, müssen sowohl...

 

Vision vs. Mission

Mission-Statement vs. Vision-Statement

 

Auch wenn der Preis ansteigt und es günstigere Alternativen auf dem Markt gibt, konsumieren wir oft die Produkte derselben Marke. Der Grund, warum wir am liebsten mit der gleichen Airline fliegen oder uns den Kaffee heute am selben Kiosk wie gestern holen, kann dieser sein: Wir...

 

CRM-Tools: Kundenpflege leichtgemacht

CRM-Tools: Software für die Kundenpflege

 

Kundenpflege ist einer der Eckpfeiler eines erfolgreichen Unternehmens – egal, ob Sie einen Onlineshop betreuen oder Bankkonten anbieten. Schon kleinere Firmen können diesbezüglich von der Nutzung eines CRM-Tools profitieren, mit dem sich die Daten der Kunden bzw. Käufer schnell...

 

Compliance: Richtlinien für regelkonformes Unternehmensverhalten

Compliance ist einer dieser Trendbegriffe, die in der Wirtschaft immer häufiger gebraucht werden. Dabei scheint er nahezu alles bedeuten zu können. Die Grundidee ist simpel und versteht sich eigentlich von selbst: Unternehmen müssen geltendes Recht beachten und zugleich ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen. Was bedeutet Compliance darüber hinaus?

Risikomanagement: Wie Sie sichere Entscheidungen treffen

Nahezu jede unternehmerische Entscheidung ist mit Risiken verbunden. Doch welches Risiko können Führungskräfte verantwortungsvoll eingehen und wann handeln sie fahrlässig? Risikomanagement bietet Methoden, mit denen Sie potenzielle Gefahren identifizieren, die aus Ihrer Entscheidung resultieren könnten, sowie Möglichkeiten, das vorhandene Risiko mindern.

IKS: Internes Kontrollsystem erklärt

Wer die Risiken rund um organisatorische Fehlentscheidungen, schädliche Handlungen von führenden Mitarbeitern oder schlicht Wirtschaftskriminalität in seinem Unternehmen minimieren möchte, darf nichts dem Zufall überlassen. Ein IKS – kurz für internes Kontrollsystem – legt Richtlinien fest, die eine Überwachung der unternehmerischen Prozesse ermöglichen. Wie sieht ein IKS also aus?

Produktlebenszyklus: Vorstellung seiner 5 Phasen

Nach der Markteinführung eines Produktes fragen sich viele Unternehmer, wie sich der Umsatz fortan entwickeln wird. Dabei durchläuft jedes Produkt die gleichen Phasen. Wenn man diese Phasen des Produktlebenszyklus versteht, kann man die unternehmerischen Aktivitäten besser planen. Das Modell beeinflusst verschiedenste Unternehmensbereiche: Idealerweise berücksichtigen Sie den Produktlebenszyklus...

Wozu benötigen wir Marktforschung?

Marktforschung ist ein wichtiges Verfahren, um ein Unternehmen voranzubringen oder um als Unternehmer Entscheidungen zu treffen. Kunden und Probanden nehmen dabei eine wichtige Rolle ein, schließlich bildet ihre Meinung einen wichtigen Indikator für die Absatzchancen. Für den Erfolg eines Unternehmens ist es entscheidend, in regelmäßigen Abständen den Markt zu untersuchen. Aber was genau ist...

Die Conjoint-Analyse: Kann sich ein Produkt auf dem Markt durchsetzen?

Die Conjoint-Analyse gibt schon vor der Markteinführung Aufschluss darüber, ob und mit welchen Merkmalen ein Produkt gegenüber der Konkurrenz bestehen kann. Dafür werden in einer Kundenbefragung verschiedene potenzielle Produktentwürfe präsentiert, und die Befragten geben an, für welches Produkt sie sich entscheiden würden. Am Ergebnis lassen sich die Prioritäten der Verbraucher ablesen.

GmbH & Co. KG: Haftungsbegrenzung in der Kommanditgesellschaft

Welche Rechtsform ist für das eigene Unternehmen die richtige? Wer seine persönliche Haftung begrenzen will, stößt früher oder später auf die GmbH & Co. KG als Unternehmensform. Sie bietet einige organisatorische und steuerliche Vorteile, doch es gibt auch Nachteile, die Unternehmer kennen sollten, ehe sie sich für diese komplexe Gesellschaftsform entscheiden.

Economies of Scope

Sie sind Unternehmer und möchten Kosten einsparen, Gewinne maximieren und das Unternehmenswachstum steigern? Dann sollten Sie analysieren, ob bzw. wie Sie Verbundeffekte in Ihrem Betrieb ideal nutzen können. Die sogenannten Economies of Scope entstehen, wenn Sie die Produktpalette erweitern und dabei Synergien nutzen. Wie sich das bewerkstelligen lässt und welche Arten von Verbundeffekten es genau...

Economies of Scale

Der Erfolg eines Unternehmens ist eng mit dessen Wachstum verbunden. Economies of Scale (oder zu Deutsch: Skaleneffekte) beschreiben die Auswirkungen, die eine Steigerung des Inputs auf den Output hat. Es soll mehr rauskommen, als man reingesteckt hat! Aber was genau ist Economies of Scale? Und welche Formen von Skaleneffekten gibt es?

Was ist Debitorenbuchhaltung?

Wenn Sie ein Unternehmen betreiben oder selbstständig arbeiten, ist es für Sie immer wichtig, Ihre finanzielle Situation im Auge zu behalten. Das gilt nicht zuletzt auch für Zahlungen, die Sie erwarten, aber noch nicht erhalten haben. Die Debitorenbuchhaltung hat die Aufgabe, Ihre Geldforderungen zu registrieren und nachzuverfolgen. Wir erklären, was eine Debitorenbuchhaltung ausmacht und wie sie...