Pip auf CentOS 7 installieren und für Python-Pakete verwenden

Pip ist ein Paketmanagementsystem für Python. Wir empfehlen die Verwendung von Pip, da es das offiziell anerkannte Werkzeug zur Installation von Python-Paketen gemäß der offiziellen Python Software Foundation ist. Erfahren Sie, wie Sie Pip auf einem CentOS 7 Cloud Server installieren und verwenden.

Anforderungen

  • Ein Cloud Server mit CentOS 7 und installiertem Python.

Free Cloud Server Trial von IONOS

Jetzt Cloud Server kostenlos testen - Probieren Sie Ihren Cloud Server bei IONOS 30 Tage lang aus!

REST API
Unlimited Traffic
VMware Virtualisierung
Hinweis

Python wird standardmäßig auf einer Standard-Linux-Installation installiert und ausgeführt. Wenn Ihr Server mit einer Minimalinstallation erstellt wurde, müssen Sie Python installieren und konfigurieren, bevor Sie fortfahren können.

Installation von Pip auf CentOS 7

Aktualisieren Sie die Paketliste:

sudo yum update

Installieren Sie das EPEL-Repository:

sudo yum install epel-release

Pip installieren:

sudo yum install python-pip

Installieren Sie dann das wheel-Paket:

sudo yum install python-wheel

Verwendung von Pip

Verwenden Sie "install", um Pip zur Installation eines Python-Pakets zu verwenden:

pip install example-package

Verwenden Sie "Upgrade", um ein installiertes Python-Paket zu aktualisieren:

pip upgrade example-package

Verwenden Sie die Deinstallation, um ein installiertes Python-Paket zu entfernen:

pip uninstall example-package

Verwenden Sie "show", um Informationen über ein installiertes Python-Paket zu erhalten, einschließlich seines Speicherorts und der enthaltenen Dateien:

pip show example-package

Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!