Jitter
Was ist Jitter? Definition und vorbeugende Maßnahmen
  • KnowHow

Wenn der Video-Chat stockt, der Bildschirm flackert oder das Video sich aufhängt, kann es an Jitter liegen. Was skurril klingen mag, ist nichts anderes als eine Verzögerung oder Abweichung in der Übertragung von Datenpaketen. Erfahren Sie hier, warum Jitter auftritt und mit welchen Maßnahmen es sich reduzieren oder sogar verhindern lässt.

Was ist Jitter? Definition und vorbeugende Maßnahmen
Was ist das Handshake Verfahren?
Was ist ein Handshake? Definition und Funktionsweise
  • KnowHow

Sollen in Netzwerken Daten ausgetauscht und Verbindungen aufgebaut werden, ist es gut, wenn Client und Server einander vertrauen. Um sicherzustellen, dass es sich um sichere, verlustlose Verbindungen handelt, kommt das Handshake-Verfahren zum Einsatz. Bei diesem tauschen Client und Server Daten zur Identifizierung und Authentifizierung aus. Wir erklären, wie ein Handshake funktioniert.

Was ist ein Handshake? Definition und Funktionsweise
Routing-Tabelle
Routingtabelle erklärt: Aufbau und Beispiele
  • KnowHow

Für eine effiziente Übertragung von Datenpaketen in Netzwerken kommt es auf bestmögliche Routen an. Je mehr Router und Endgeräte in Netzwerken verbunden sind, desto komplexer fällt die Datenübertragung über die Schnittstellen aus. Um den idealen Übertragungsweg zu finden, kommt eine Routingtabelle zum Einsatz. Wir erklären, wie dynamische oder statische Einträge das Routing optimieren.

Routingtabelle erklärt: Aufbau und Beispiele
Was ist Peer-to-Peer?
Was ist Peer-to-Peer?
  • KnowHow

Statt auf die einseitige Kommunikation zwischen Server und Client setzen Peer-to-Peer-Lösungen auf einen anderen Ansatz. Sämtliche Funktionen werden hierbei von allen angeschlossenen Rechnern erbracht. Was Peer-to-Peer genau ist, wie die Technik funktioniert und welche Vor- und Nachteile P2P bietet, zeigen wir Ihnen hier.

Was ist Peer-to-Peer?
Full Backup
Full Backup (Vollsicherung)
  • KnowHow

Vielleicht ist Ihnen das Szenario schmerzlich bekannt: Der Rechner ist nass geworden, die Festplatte heruntergefallen oder der Server wurde gehackt. Nun ist der Schaden angerichtet. Ungläubig fragt der zu Hilfe gerufene Spezialist: „Haben Sie denn kein Backup?“ Auch wenn das Anlegen einer Komplettsicherung lange dauern kann, sollte man den Aufwand nicht scheuen. Denn ein Full Backup dient im...

Full Backup (Vollsicherung)
Bitübertragungsschicht
Bitübertragungsschicht: Alles über die erste Schicht des OSI-Modells
  • KnowHow

Die Bitübertragungsschicht stellt im OSI-Modell Hilfsmittel zur Verfügung, mit denen physische Verbindungen aktiviert, deaktiviert und während der Übertragung überwacht werden können. Hier erklären wir Ihnen, welche Funktionen und Dienste die Bitübertragungsschicht hat, welche Rolle sie im OSI-Modell genau spielt und welche Technologien auf ihr basieren.

Bitübertragungsschicht: Alles über die erste Schicht des OSI-Modells
Darstellungsschicht
Darstellungsschicht: Alles Wichtige über die sechste Ebene des OSI-Modells
  • KnowHow

Durch die Darstellungsschicht können zwei Systeme Daten miteinander austauschen. Diese werden von der OSI-Darstellungsebene übersetzt und so verständlich und nutzbar gemacht. Auch für die Kompression und Verschlüsselung von Daten kann die sechste Ebene des OSI-Modells genutzt werden. Wir erklären Ihnen, wie die OSI-Darstellungsschicht genau funktioniert, welche Aufgaben sie hat und wann sie nicht...

Darstellungsschicht: Alles Wichtige über die sechste Ebene des OSI-Modells
Sicherungsschicht
Sicherungsschicht: Alles über die zweite Ebene des OSI-Modells
  • KnowHow

Die Sicherungsschicht arbeitet eng mit der ersten und dritten Ebene zusammen und stellt sicher, dass Daten ohne Verzögerung und Probleme vom Sender zum Empfänger gelangen. Bei Fehlern greift die Schicht ein und kann für eine Umleitung oder einen erneuten Versand sorgen. Hier erklären wir Ihnen die Funktionen der OSI-Sicherungsschicht im Detail.

Sicherungsschicht: Alles über die zweite Ebene des OSI-Modells
Sitzungsschicht
Sitzungsschicht: Alles Wichtige über die fünfte Ebene des OSI-Modells
  • KnowHow

Die OSI-Sitzungsschicht verwaltet die Kommunikation zwischen zwei Systemen, indem sie zum Beispiel einen temporären Zugang gewährt. Neben der Überwachung des Datentransfers synchronisiert die Sitzungsschicht diesen zusätzlich und verhindert so, dass der Austausch im Falle eines Abbruchs wieder neu begonnen werden muss. Wir erklären, was die Sitzungsschicht genau ist und welche Funktionen sie hat.

Sitzungsschicht: Alles Wichtige über die fünfte Ebene des OSI-Modells
Transportschicht
Transportschicht: Alles über die vierte Ebene des OSI-Modells
  • KnowHow

Durch die Transportschicht können Daten zwischen zwei Systemen übertragen werden. Die Schicht stellt dabei nicht nur die Verbindung her, sondern überwacht auch den Transfer und kann die Pakete sowie die Übertragungsgeschwindigkeit anpassen. Wir erklären, was Sie über die OSI-Transportschicht wissen müssen und welche Funktionen und Dienste die Ebene bietet.

Transportschicht: Alles über die vierte Ebene des OSI-Modells