Big Data

Big Data: Definition und Beispiele

Big Data: Definition und Beispiele

Online kaufen wir ein, buchen unsere Urlaubsreise und suchen nach Geschenkideen, ohne darüber nachzudenken, dass wir mit jeder Suchanfrage und jeder Eingabe unserer Mailadresse eine Spur hinterlassen. Fleißige Datenkraken sammeln diese Informationen – was entsteht, ist Big Data: Massendaten, die zu unzähligen Zwecken analysiert und verwendet werden. Doch muss man wirklich Angst um seine Daten...

Kibana-Tutorial

Kibana-Dashboard-Tutorial für Einsteiger

Müssen große Datenbestände indexiert und strukturiert werden, dann ist die lizenzfreie Engine Elasticsearch dafür eine beliebte Lösung. Um die verarbeiteten Daten dann in ansprechender Form darzustellen, wird oft die Web-Oberfläche Kibana genutzt. Diese bildet zusammen mit Elasticsearch und Logstash den sogenannten ELK-Stack. In unserem Kibana-Tutorial erklären wir Schritt für Schritt, wie man die...

Apache Hadoop: Das Framework für Big Data

Apache Hadoop: verteilte Speicherarchitektur für große Datenmengen

Sie möchten komplexe Rechenprozesse mit großen Datenmengen durchführen? Das ist das Spezialgebiet des Big-Data-Frameworks Hadoop. Die Apache-Software mit Open-Source-Status bietet einen auf Java basierenden Rahmen, mit dem sich diverse Big-Data-Anwendungen auf Rechnerclustern parallelisieren lassen. Dabei glänzt sie durch modulare Erweiterbarkeit, die einen enormen Funktionsumfang für den Nutzer...

In-Memory-Datenbanken

In-Memory-Datenbanken: Big Data speichern

In-Memory-Datenbanken ermöglichen es, Big Data in Echtzeit zu analysieren und zur Verfügung zu stellen. Die schnellen Zugriffsgeschwindigkeiten werden durch die Ablage der Daten auf dem Arbeitsspeicher realisiert. Traditionelle Datenbanken beruhen hingegen auf der Methode, Daten auf der Festplatte abzulegen. Wodurch unterscheiden sich In-Memory-Datenbanken außerdem von traditionellen...

Google-Einträge löschen und persönliche Daten schützen

Wie man Google dazu bringt, Einträge zu löschen

„Das Internet vergisst nichts“, ist ein vielgehörter Spruch. Doch in manchen Fällen sind Suchmaschinen wie Google dazu verpflichtet, ihren Teil zum Vergessen im Internet beizutragen. Wenn personenbezogene Daten veraltet sind und kein Interesse der Öffentlichkeit am Zugang zu den Informationen besteht, können betroffene Nutzer verlangen, dass Suchmaschinen die Links zu den entsprechenden Seiten...

Jupyter Notebook

Jupyter Notebook: Webdokumente für Datenanalyse, Live-Coding und mehr

Die Verarbeitung von Big Data spielt in vielen Unternehmen eine immer wichtiger werdende Rolle. Zu den entscheidenden Aufgaben zählen dabei u. a. die Trennung wichtiger und unwichtiger Daten sowie die Erstellung passender Visualisierungen, um die Ergebnisse in angemessener Form präsentieren zu können. Das Open-Source-Tool Jupyter Notebook, das zudem auch die Präsentation von Live-Code ermöglicht,...

Alles rund um E-Books: E-Book erstellen

Alles rund um E-Books – Teil 1: E-Books erstellen

Das Interesse an E-Books hat in den vergangenen Jahren auch in Deutschland stark zugenommen. Die modernen Lesegeräte mit energiesparender „e-ink“-Anzeigetechnik haben das einstige Nischenprodukt der Buchindustrie salonfähig gemacht und den Aufschwung eingeleitet. In unserer mehrteiligen Rategeberserie bringen wir Ihnen näher, wie Sie Ihr eigenes E-Book erstellen und verraten im ersten Teil, was...

Kohortenanalyse – Nutzerverhalten verstehen

Kohortenanalyse – der schnelle Einblick ins Nutzerverhalten

Tools wie Google Analytics gewähren Shop- und Website-Betreibern erstklassige Daten über Kunden und Besucher. Eine Analyse dieser Informationen ist ein mächtiges Mittel, um den Erfolg des eigenen Webprojekts zu forcieren. Doch ganz so einfach, wie es die Präsenz des Themas vermuten lässt, ist die Untersuchung der Datenbasis nicht. Immer häufiger findet darum die sogenannte Kohortenanalyse Einzug...

Predictive Analytics | Definition und Beispiele

Predictive Analytics – Definition und Beispiele

Was ist Predictive Analytics? Das Teilgebiet der Big-Data-Analyse weist Ähnlichkeiten zum Data-Mining auf. Worin liegt aber der Unterschied und wie genau funktioniert die auf Vorhersagen zielende Analyse? Wir liefern Antworten rund um diese Methode der Datenanalyse, zeigen Ihnen, wozu sie eingesetzt wird, und welche Tools es für Prediction Analytics gibt.

Google Data Studio für die visuelle Datenanalyse

Google Data Studio: Setzen Sie ihre Daten in Szene

Datenanalyse ist für die meisten eine rein theoretische Angelegenheit. Doch um dem Kunden die Erkenntnisse näherzubringen, müssen die Datensätze visuell aufbereitet werden. Mit Google Data Studio können Sie Daten aus den verschiedensten Quellen zu einem anschaulichen Bericht zusammenfassen. In unserem Ratgeber bekommen Sie einen Überblick über Googles neuestes Angebot.