Arma-Reforger-Server
Arma-Reforger-Server: So richten Sie Ihren eigenen Server ein
  • KnowHow

Ein eigener Arma-Reforger-Server, den Sie extern auf der Hardware eines Providers hosten, ist die perfekte Lösung für individuelle Mehrspielersitzungen. Die Serveranwendung der Militärsimulation installieren Sie dabei bequem über den Steam-Kommandozeilen-Client SteamCMD. Unser Artikel begleitet Sie durch die einzelnen Schritte auf dem Weg zum Dedicated Server.

Arma-Reforger-Server: So richten Sie Ihren eigenen Server ein
Myth-of-Empires-Server
Myth-of-Empires-Server erstellen: So geht’s!
  • KnowHow

Das Sandbox-Game Myth of Empires ist nicht ohne Grund beliebt: Die perfekte Mischung aus Survival-Game und Sandbox-Abenteuer macht das Videospiel zusammen mit seinem mittelalterlichen Charme zu einem echten Muss für Freunde von Multiplayer-Games. Welche Servertypen sich besonders gut eignen, um einen eignen Server zu erstellen, und wie das genau funktioniert, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Myth-of-Empires-Server erstellen: So geht’s!
Path of Titans Server
Path of Titans: Server hosten und einrichten – so funktioniert’s
  • KnowHow

Wenn Sie einen eigenen „Path of Titans“-Server bei dem Provider Ihrer Wahl hosten, können Sie das Online-Abenteuer in der Welt der Dinosaurier gänzlich nach Ihren Vorstellungen gestalten. Sie bestimmen, welche Map und Mods gespielt werden. Die Installation über das Kommandozeilen-Tool Alderon Games Cmd ist schnell und bequem erledigt, sobald Sie die passenden Sicherheits-Codes generiert haben.

Path of Titans: Server hosten und einrichten – so funktioniert’s
Linux-Editor: Effiziente Code-Bearbeitung mit Vim
Linux-Editor mit gewaltigem Funktionsumfang – Vim
  • Tools

Um Textdateien zu bearbeiten, die Quellcodes von Software oder Websites enthalten, benötigen Sie einen Texteditor. Ob Linux, Windows oder Mac: Die gängigen Betriebssysteme dieser Tage haben einen solchen bereits standardmäßig installiert. Darüber hinaus gibt es aber auch Editoren wie Vim, die über einen wesentlich größeren Funktionsumfang verfügen und die Arbeit mit den unübersichtlichen...

Linux-Editor mit gewaltigem Funktionsumfang – Vim
iCloud-Backup löschen
iCloud: Backup löschen
  • Tools

Wenn Sie Speicherplatz schaffen oder veraltete Sicherungen zur besseren Übersicht entfernen möchten, können Sie iCloud-Backups einfach löschen. Hier erfahren Sie, wie Sie über iPhone, Mac oder Windows die alten Backups entfernen und was Sie dabei beachten sollten. Mit unserer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung räumen Sie Ihre Cloud auf.

iCloud: Backup löschen
iCloud-Speicher voll
iCloud-Speicher voll: So schaffen Sie Platz bei Ihrem Onlinedienst
  • Tools

Ein voller iCloud-Speicher ist ärgerlich und führt dazu, dass Ihre Daten nicht mehr auf dem neuesten Stand sind. Hier erfahren Sie, welche Faktoren vor allem für die Überbelegung verantwortlich sind. Dazu zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren iCloud-Speicher leeren und optimieren und was Sie beim Verwalten Ihres iCloud-Speichers unbedingt beachten sollten.

iCloud-Speicher voll: So schaffen Sie Platz bei Ihrem Onlinedienst
iCloud-Account löschen
iCloud-Account löschen: So funktioniert’s
  • Tools

Sie wechseln den Cloud-Speicher, steigen von Apple auf andere Gerätehersteller um oder brauchen iCloud einfach nicht? Dann sollten Sie unter Umständen Ihren iCloud-Account löschen. Da der Account mit Ihrer Apple-ID verknüpft ist, lässt sich Ihr iCloud-Konto nicht vollständig löschen, ohne auch ihre Apple-ID zu deaktivieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dennoch iCloud deaktivieren und von Ihren...

iCloud-Account löschen: So funktioniert’s
Was ist MySQL?
Was ist MySQL?
  • KnowHow

Datenbanken werden für nahezu jede Webanwendung benötigt. Ganz egal, ob Sie Daten Ihrer Kundinnen und Kunden oder der Mitarbeitenden Ihres Unternehmens verwalten und speichern möchten: An einer Datenbank führt kaum ein Weg vorbei. MySQL ist ein System, das Ihnen hilft, solche Datenbanken zu erstellen. Wir stellen Ihnen sowohl die Definition von MySQL als auch die Funktionsweise und...

Was ist MySQL?
PostgreSQL
PostgreSQL: Das objektrelationale Datenbank-Managementsystem unter der Lupe
  • KnowHow

Das Datenbank-Managementsystem PostgreSQL, das vielen auch unter dem Namen Postgres bekannt sein dürfte, blickt auf eine jahrzehntelange Entwicklungsgeschichte zurück. Ursprünglich als Projekt an der Berkeley-Universität in Kalifornien gestartet, bietet die Open-Source-Datenbank bis heute kommerziellen Konkurrenzlösungen die Stirn – auch weil das Entwicklerteam kontinuierlich an ihrer...

PostgreSQL: Das objektrelationale Datenbank-Managementsystem unter der Lupe
PostgreSQL vs. MySQL
PostgreSQL vs. MySQL
  • KnowHow

Webentwicklern ist MySQL als relationales Datenbank-Management-System (RDBMS) bekannt. Wer bereits professionellere Projekte gestemmt hat, kennt vielleicht auch den mächtigen Konkurrenten PostgreSQL. Doch wussten Sie, dass es sich bei letzterem um ein objektrelationales Datenbank-Management-System (ORDBMS) handelt? Wir erklären, was den Unterschied ausmacht.

PostgreSQL vs. MySQL

Server

IONOS Server-Guide: Profi-Tipps zu Konfiguration und Administration

Server stellen die physische Grundlage des Internets dar. Wenn Sie beispielsweise Kunden mit einer eigenen Firmenseite ansprechen, den Warenverkauf auf Online-Kanäle ausweiten oder mehrere Firmenstandorte miteinander vernetzen, greifen Sie dafür auf leistungsstarke Rechenmaschinen zurück. Diese müssen nicht zwangsläufig in Ihrem Unternehmen stehen. Aber unabhängig davon, ob Sie Hardware-Ressourcen aus dem eigenen Rechenzentrum nutzen oder auf die Flexibilität von Cloud-Services setzen: Der Betrieb eines Servers stellt Sie in jedem Fall vor die Herausforderung, Software-Komponenten eigenständig konfigurieren und administrieren zu müssen. Doch auf sich allein gestellt sind Sie dabei nicht. Im Server-Ratgeber des IONOS Digital Guides stellen wir Ihnen in regelmäßigen Abständen aktuelle Fachartikel, News und Tutorials rund um den Serverbetrieb zur Verfügung.

Server-Infos für Unternehmer, Entwickler und Technikbegeisterte

Das Themenspektrum unseres Ratgebers richtet sich mit praxisnahen Server-Tipps an kleine und mittlere Unternehmen, selbstständige Entwickler sowie technikbegeisterte Hobbyisten. Während Grundlagenartikel wie „Was ist ein Server?“ oder „DNS – Namensauflösung im Netz“ IT-Einsteiger informieren, finden Fortgeschrittene und Profis durch detaillierte Sachtexte und Tutorials schnell und unkompliziert Hilfe, wenn es darum geht, das optimale Serverbetriebssystem auszuwählen, Sicherheitslücken zu schließen oder die beste Performance aus der zur Verfügung stehenden Hard- und Software herauszuholen.

Das erwartet Sie im IONOS Server-Ratgeber

Das Informationsangebot unseres Server-Ratgebers fächert sich in 4 Subkategorien mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten auf. Als erste Anlaufstelle für einen Einstieg in die Server-Thematik bietet sich der Bereich „KnowHow" an. Dort werden die Grundlagen des Serverbetriebs erklärt, verschiedene Server-Arten vorgestellt und ihre Einsatzmöglichkeiten erläutert. Tipps und Tricks rund um die Verwaltung der Serversoftware finden Sie unter dem Stichwort „Konfiguration“. In der Kategorie „Sicherheit“ dreht sich alles um das Gefahrenpotenzial im Internet. Gängige Angriffsmethoden und Malware wie Viren, Würmer und Trojaner werden dort genau unter die Lupe genommen und natürlich auch wirksame Schutzmaßnahmen vorgestellt. Nützliche Werkzeuge, die Ihnen die Administration Ihres Servers erleichtern, behandelt hingegen der Ratgeberbereich „Tools“.