Geoblocking-Verbot

Geoblocking-Verbot: Das steckt hinter der neuen EU-Verordnung

 

Online-Abonnements bei Netflix oder Spotify können in der EU seit April 2018 auch grenzübergreifend genutzt werden. Dank der erlassenen Portabilitätsverordnung sind die bis dato genutzten Geoblock-Techniken nicht mehr erlaubt. Mit der Geoblocking-Verordnung wird das Verbot im...

 

Geoblocking-Verbot: Das steckt hinter der neuen EU-Verordnung

Online-Abonnements bei Netflix oder Spotify können in der EU seit April 2018 auch grenzübergreifend genutzt werden. Dank der erlassenen Portabilitätsverordnung sind die bis dato genutzten Geoblock-Techniken nicht mehr erlaubt. Mit der Geoblocking-Verordnung wird das Verbot im Dezember auch auf den E-Commerce ausgeweitet, um auch den digitalen Binnenhandel langfristig zu stärken.

Datenschutz im E-Commerce

Das Datenschutzrecht im E-Commerce ist besonders knifflig. Egal, ob bei Onlinebestellungen oder beim Surfen durchs Web – Nutzer, die sich im Internet bewegen, hinterlassen dabei Spuren. Viele dieser Nutzerdaten sind für Unternehmen interessant, denn diese möchten Werbung und Angebote passgenau auf ihre potenziellen Kunden zuschneiden. Aber welche Daten dürfen sie tatsächlich speichern? Welche...

Eine eigene Native Mobile App entwickeln – Teil 3: Das Mobile-App-Design

Das Design einer Applikation wird beileibe nicht nur von Formen und Farben bestimmt – Segmente des Mobile-App-Designs wie die Positionierung der Anwendungsinhalte oder die App-Usability sind mindestens ebenso wichtig. Die Arbeit, die Sie hier investieren, gibt am Ende den Ausschlag, ob Ihre App von den Usern überhaupt genutzt oder direkt nach dem Download deinstalliert wird.

PHP7: Kürzere Lade- und Zugriffzeiten im Web

Betreiber dynamischer Websites, die komplexe Content-Management-Systeme nutzen, profitieren im besonderen Maße von schnellen Zugriffszeiten. Denn selbige sichern eine gute Performance und sorgen so für eine größere Nutzerfreundlichkeit. Mit dem PHP7-Release ist nun eine neue Skriptsprache verfügbar, mit der sich die Ladezeiten der eigenen Website im Vergleich zur älteren Skriptversion deutlich...

Die beliebtesten JavaScript-Frameworks und -Bibliotheken

Wer schon einmal mit JavaScript an einer Webseite gearbeitet hat, weiß um die Komplexität des sogenannten Document Object Models (DOM). Eine einfachere Bedienung versprechen JavaScript-Frameworks und -Bibliotheken: Mit einer Sammlung nützlicher Funktionen und Vereinfachungen greifen sie Entwicklern unter die Arme. Doch welche sind die besten JavaScript-Bibliotheken und -Frameworks? Und worin...

Moderne Webentwicklung: Grundlagen und Werkzeuge

Der Trend in der Webentwicklung führt weg von statischen Webangeboten hin zu interaktiven Inhalten. Auch wenn HTML und CSS nach wie vor das Grundgerüst einer jeden Website darstellen, greifen Webentwickler immer öfter auf serverseitige Programmiersprachen wie PHP zurück, um dynamische Webauftritte zu realisieren. Zudem bieten clientseitige Skriptsprachen wie JavaScript die Möglichkeit, eine...

Internet-Programmiersprachen: Die besten Sprachen fürs Web

Sie wollen eine oder gleich mehrere Web-Programmiersprachen lernen? Die erste Herausforderung ist, sich für eine zu entscheiden. Schließlich gibt es hunderte Programmiersprachen – doch nicht alle eignen sich für die Webentwicklung. Damit Ihnen die Entscheidung leichter fällt und Sie Ihr Webprojekt angehen können, stellen wir Ihnen die bekanntesten Internet-Programmiersprachen kurz vor.

JavaScript aktivieren: So aktivieren Sie die Skriptsprache im Browser

JavaScript ist aus dem modernen Web nicht wegzudenken. Neben HTML und CSS spielt die Programmiersprache eine entscheidende Rolle bei der Realisierung nutzerfreundlicher und ansprechender Projekte. So gibt es kaum eine Website ohne Skripte in JavaScript, die für das gewünschte Maß an Interaktivität sorgen. Warum viele Nutzer die clientseitig ausgeführte Sprache trotzdem in ihrem Browser blockieren...

JavaScript deaktivieren: Anleitung für Firefox, Chrome und IE

JavaScript ist im World Wide Web allgegenwärtig. Die Skriptsprache erweitert Webseiten um interaktive Elemente und hat das Erscheinungsbild von Online-Angeboten maßgeblich verändert. Kaum eine Seite kommt heute ohne Skripte aus, die auf dem Rechner des Webseitenbesuchers ausgeführt werden. Das birgt allerdings auch Risiken. Alle gängigen Webbrowser stellen ihren Nutzern daher Funktionen zur...

Live-Chat-Support-Software – die besten Lösungen

Immer häufiger finden Live-Chats als zusätzlicher Kommunikationskanal den Weg in Webprojekte der verschiedensten Art. Insbesondere im E-Commerce hat die Echtzeit-Kundenkontakt-Lösung seine Stärken: Im Gegensatz zu klassischen Support-Angeboten ergreifen Webseitenbetreiber und Service-Mitarbeiter die Initiative und räumen die Zweifel und Entscheidungsprobleme potenzieller Kunden aus dem Weg. Doch...

Websites

1&1 IONOS Homepage-Tipps: Der Website-Ratgeber für alle

Die „Websites“-Rubrik des 1&1 IONOS Digital Guides bietet Ihnen ausführliche Informationen zum Erstellen, Verwalten und Optimieren von Internetauftritten sowie Fakten und Hintergründe zu Webangeboten im Allgemeinen. Für einen besseren Überblick finden Sie mehrere Subkategorien mit verschiedenen Schwerpunkten. Dabei umfasst unser Homepage-Ratgeber sowohl Artikel für interessierte Anfänger als auch für erfahrene Webmaster.

Die Inhalte des 1&1 IONOS Website-Guides

Die Rubrik „Websites“ bildet eine der sechs Hauptkategorien des Digital Guides von 1&1 IONOS und ist ihrerseits noch einmal in vier Subkategorien unterteilt: „Webseiten erstellen“, „Webdesign“, „Web-Entwicklung“ und „Online-Recht“. Während im Feld „Webseiten erstellen“ vor allem die technischen Aspekte von Internetseiten im Fokus stehen, geht es bei den „Webdesign“-Artikeln um die optische Aufmachung des Contents, speziell die Umsetzung von Schrift, Bild und responsiver Darstellung, z. B. via HTML oder CSS. Unter die Rubrik „Web-Entwicklung“ fallen Beiträge zur Nutzung von Skriptsprachen wie PHP oder JavaScript sowie zu spezifischen Tools für die Weiterentwicklung von Internetangeboten. Aber auch grundsätzliche Informationen über Standards und Trends bei der Website-Entwicklung sind hier zu finden. In der Subkategorie „Online-Recht“ werden wesentliche gesetzliche Rahmenbedingungen des Internets vorgestellt – beispielsweise wie Sie der Impressumspflicht auf Ihrer Website gerecht werden oder worauf Sie bei der Verwendung von Bildmaterial achten sollten.

Der Website-Ratgeber für Webdesigner, Unternehmen und Technikbegeisterte

Der Website-Guide dient als Informationsportal für kleine und mittelständische Unternehmen sowie für Entwickler, Webdesigner und alle technikbegeisterten oder einfach an den Themen interessierten Leser. Viele Artikel des 1&1 IONOS Digital Guide erfordern kaum Vorwissen, andere hingegen bauen auf einem gewissen Kenntnisstand auf: Einsteiger können sich über Beiträge wie „Grundlagen des Webdesigns“, „Was passiert beim Webseitenaufruf?“ oder „Mit HTML ein Video einbinden – so wird’s gemacht“ in viele Gebiete einlesen. Erfahrenere Nutzer haben die Chance, mit profunden Artikeln und Tutorials ihr Wissen weiter zu vertiefen. Ob Neuling, fortgeschrittener User oder Profi: In dieser Rubrik greifen Sie auf eine Vielzahl von nützlichen Homepage-Tipps und -Tricks zurück und finden reichlich Wissenswertes rund um das Thema Websites.