WordPress Gutenberg

WordPress Gutenberg: Das leistet der neue Editor

 

Mit dem Gutenberg-Editor will WordPress in der anstehenden Version 5.0 das Erstellen von Beiträgen gehörig umkrempeln. Gutenberg benutzt dafür sogenannte Blocks, anstatt auf HTML und CSS zu setzen. Die Beitragserstellung gestaltet sich dann ganz spielerisch, indem der Autor...

 

WordPress-Sicherheit: Die wichtigsten Security-Plugins

WordPress gehört zu den meistgenutzten Content-Management-Systemen für Blogs, Foren und andere Web-Publishing-Plattformen. Aufgrund von Millionen Anwendern sind WordPress-Systeme auch interessant für Cyberkriminelle, die nach Schwachstellen und Angriffspunkten der jeweiligen Websites suchen. Nur durch ausreichende Sicherheitsvorkehrungen verhindert man, dass die Hacker eine Hintertür finden. Ein...

WordPress Newsletter Plug-ins im Vergleich

E-Mail-Marketing spielt eine entscheidende Rolle für Unternehmer. Und auch Blogger können über Newsletter ihre Leser auf dem Laufenden halten. Damit der eigene Rundbrief den Weg in die Postfächer der Kunden und Follower findet, müssen selbige sich jedoch für den Empfang anmelden: Dazu müssen Sie ein entsprechendes Formular in Ihre Website integrieren. Zu diesem Zweck bietet WordPress seinen...

Die besten WordPress-Plugins 2018/2019

WordPress ist unter Bloggern vor allem beliebt, weil damit auch ungeübte Nutzer relativ schnell einen voll funktionsfähigen Blog auf die Beine stellen können. Die wirkliche Arbeit kommt erst später: Ein Blog muss regelmäßig gepflegt werden und dazu gehört mehr als das Veröffentlichen neuer Artikel. Falsche Weiterleitungen, tote Links und Kommentarspalten voller Spam sind nur einige Probleme, die...

Die besten WordPress-Plug-ins zum Erstellen von Back-ups

Wenn Sie viel Mühe und Zeit in Ihr WordPress-Projekt investiert haben, sollten Sie sich unbedingt auch um eine adäquate Back-up-Lösung kümmern. Andernfalls riskieren Sie, beispielsweise durch einen Datenbank- oder Systemabsturz, wichtige Daten zu verlieren, die Sie im schlimmsten Fall nicht wiederherstellen können. Welche Möglichkeiten und WordPress-Plug-ins für Back-ups gibt es?

WordPress-Plug-ins: So entwickeln Sie Erweiterungsprogramme

WordPress ist schon lange weit mehr als eine einfache Weblog-Software und längst auch als CMS-Lösung für Websites und Onlineshops etabliert. Durch unzählige Plug-ins lässt sich die beliebte Open-Source-Software um unterschiedlichste Features erweitern, ob Umfrage- oder Statistikfunktionen, Anbindungen an soziale Netzwerke oder E-Commerce-Elemente. Doch wie kann man ein solches WordPress-Plug-in...

Einen eigenen Blog erstellen - Schritt für Schritt Anleitung

Im Netz kann wirklich jeder Autor sein und auf einem eigenen Blog seine Gedanken und Ideen publizieren. Doch Bloggen ist für viele mehr als ein Online-Tagebuch zu schreiben – aber wer im professionellen Blogging-Business mitmischen und erfolgreich sein möchte, muss einige Regeln beachten. Wir stellen in unserer Serie die wichtigsten Schritte zum erfolgreichen Blog vor. Teil I: Den eigenen Blog...

Die eigene WordPress-Seite erstellen: So einfach geht’s!

Sie wünschen sich eine eigene Website, verfügen aber kaum über Programmierkenntnisse? Mit einem Content-Management-System können Sie auch ohne HTML-Kenntnisse eine Homepage für sich oder Ihr Unternehmen erstellen. Unsere WordPress-Anleitung führt Sie Schritt für Schritt zur eigenen Website: von der Installation und Einrichtung von WordPress über die Content-Erstellung bis hin zur Veröffentlichung...

WordPress Gutenberg: Das leistet der neue Editor

Mit dem Gutenberg-Editor will WordPress in der anstehenden Version 5.0 das Erstellen von Beiträgen gehörig umkrempeln. Gutenberg benutzt dafür sogenannte Blocks, anstatt auf HTML und CSS zu setzen. Die Beitragserstellung gestaltet sich dann ganz spielerisch, indem der Autor seinen Beitrag Klotz für Klotz zusammenbaut. In der Praxis kann man Gutenberg schon seit einiger Zeit testen, und seitdem...

WordPress-Theme: Bestandteile und Aufbau

Eine Stärke der Blog-Software WordPress ist die Trennung von Design und Layout auf der einen und Programmkern auf der anderen Seite. Dies ermöglicht Anwendern, die Darstellung von Webseiteninhalten in sogenannten Themes anzupassen, ohne in die eigentliche Software eingreifen zu müssen. Wir erklären Ihnen die Funktion von WordPress-Themes, deren Bestandteile und ihren Aufbau.

WordPress-Domain-Umzug: So wechseln Sie den Provider und die Domain Ihrer WordPress-Website

Manchmal benötigt ein WordPress-Webauftritt einen sprichwörtlichen Tapetenwechsel – beispielsweise wenn man mit dem Provider nicht glücklich ist und die Dienste eines anderen Webhosters in Anspruch nehmen möchte. Oder man ist unzufrieden mit der aktuellen Website-Domain und eine neue Internetadresse muss her. Sowohl einen WordPress-Domain-Umzug zu einem neuen Server als auch den Wechsel zu einem...