Backup

Datenreduktion

Datenreduktion

  • KnowHow

Jeden Tag werden 2,5 Trillionen Bytes an Daten produziert, Tendenz steigend. Speichertechniken, Backup-Prozeduren und Recovery-Systeme müssen in der Lage sein, die gewaltige Datenlast zu tragen und zu verarbeiten. Deshalb braucht es Datenreduktion; also Möglichkeiten, die physisch abgelegten Informationen zu reduzieren. Erfahren Sie hier, wie das funktioniert.

Datenreduktion
Server-Backups mit rsync erstellen

Server-Backups mit rsync erstellen

  • Tools

Ein Server-Backup ist das beste Mittel, um wichtige Daten Ihres Onlineprojekts zu sichern und einem Datenverlust vorzubeugen. Gerade in Server-Umgebungen ist eine ausgeklügelte Backup-Strategie angebracht, die alle Endgeräte berücksichtigt. Wenn Sie mit Linux arbeiten, sind rsync-Backups eine kostenfreie und leicht einzurichtende Option. Wie erstellt man Backups mit rsync im Detail?

Server-Backups mit rsync erstellen
Datensynchronisation mit rsync

Datensynchronisation mit rsync

  • Tools

rsync ist ein vielseitiges Synchronisationstool, das den Dateitransfer über Netzwerkverbindungen vereinfacht und die Synchronisation lokaler Verzeichnisse robuster macht. Mit rsync können Dateien effizient zwischen verschiedenen Systemen übertragen werden, wobei nur die tatsächlich geänderten Teile über das Netzwerk gesendet werden. Das minimiert den Datenverkehr und beschleunigt den…

Datensynchronisation mit rsync
Inkrementelles Backup (Incremental Backup)

Inkrementelles Backup (Incremental Backup)

  • KnowHow

Backups anzulegen ist ein Muss für Admins und Privatnutzer. Doch oft scheitert das Vorhaben am damit verbundenen Aufwand. Liegt eine große Menge zu sichernder Daten vor, kann ein Backup stundenlang dauern. Abhilfe schaffen die inkrementellen Backups. Denn dabei werden jeweils nur die Änderungen zur letzten Sicherung übertragen. Wir erklären, wie die inkrementelle Datensicherung funktioniert.

Inkrementelles Backup (Incremental Backup)
Differenzielles Backup (Differential Backup)

Differenzielles Backup (Differential Backup)

  • KnowHow

Im Rahmen unserer Artikelserie zu Backup-Methoden und -Strategien stellen wir hier das differenzielle Backup vor. Bei diesem werden lediglich die Änderungen seit dem letzten Full Backup gesichert. So lässt sich eine Menge Zeit und Speicherplatz einsparen. Wir erklären, wie differenzielle Backups genau funktionieren und wann sie eingesetzt werden.

Differenzielles Backup (Differential Backup)
Disaster Recovery as a Service (DRaaS)

Disaster Recovery as a Service (DRaaS)

  • Sicherheit

Im Zuge der Digitalisierung rückte die Wichtigkeit von Backups ins Bewusstsein von Mitarbeitern und Entscheidungsträgern. Dabei galt die 3-2-1 Regel als Goldstandard: von jeder Datei werden zwei redundante Kopien vorgehalten. Im Zuge der technologischen Entwicklung geht der Trend hin zu Cloud-basierten Lösungen. So hat sich Disaster Recovery as a Service als wichtiger Cloud-Dienst etabliert.

Disaster Recovery as a Service (DRaaS)
Docker: Backup und Wiederherstellung

Docker: Backup und Wiederherstellung

  • Sicherheit

Mit Docker lassen sich containerisierte Anwendungen komfortabel verwalten. Leider existiert kein einheitlicher Ansatz zum Erstellen von Backups der einzelnen Docker-Daten. Stattdessen kommt eine Reihe verschiedener Befehle in Kombination zum Einsatz. Wir zeigen, wie das Anlegen und Wiederherstellen von Docker-Backups funktioniert.

Docker: Backup und Wiederherstellung
Windows 10 Backup

Windows 10 Backup

  • Konfiguration

In Windows 10 ein Backup zu erstellen ist die sicherste Möglichkeit, die eigenen Daten im Falle von Systemabstürzen oder Hardware-Schäden zu schützen. Die Windows-10-Sicherung erlaubt es, alle Programme, privaten Dateien und Systemeinstellungen als exaktes Abbild zu speichern. Wird der PC oder Laptop beschädigt, kann das angefertigte Windows-10-Backup ganz leicht auf einem anderen Gerät…

Windows 10 Backup
Windows 7: Backup erstellen

Windows 7: Backup erstellen

  • Konfiguration

Was passiert, wenn plötzlich alle Daten weg sind? Wer regelmäßig Backups anfertigt, braucht sich darum keine Sorgen zu machen. Doch viele Nutzer unterschätzen deren Wichtigkeit. Dabei sind Datensicherungen unter Windows gar kein Problem. Auch bei Windows 7 kann man Backups ganz einfach erstellen. Dafür muss man nur ein paar Einstellungen vornehmen.

Windows 7: Backup erstellen
Dropbox vs. Google Drive: Die Cloud-Speicher im Vergleich

Dropbox vs. Google Drive: Die Cloud-Speicher im Vergleich

  • Tools

Fotos austauschen, an Dokumenten gemeinsam arbeiten, Backups wichtiger Dateien anlegen: Speicherplatz im Internet lässt sich für viele verschiedene Zwecke nutzen. Anbieter von Cloud-Storage-Lösungen gibt es dabei jede Menge. Wir stellen zwei der ältesten gegenüber und vergleichen deren wichtigsten Merkmale: Dropbox vs. Google Drive – für welchen Anbieter sollten Sie sich entscheiden?

Dropbox vs. Google Drive: Die Cloud-Speicher im Vergleich