Wordpress

WordPress-Shortcodes: Die nützlichen Kurzbefehle

WordPress-Shortcodes: So bringen Sie Dynamik in Ihr Projekt

Dank einfacher Installation und zahlreichen Erweiterungen, die größtenteils kostenfrei verfügbar sind, ist WordPress für viele die erste Wahl, wenn ein Content-Management-System benötigt wird. Eine besonderes Feature, das die Entwickler mit der Version 2.5 veröffentlichten, bilden die sogenannten Shortcodes. Diese praktischen Kurzbefehle sind an PHP-Skripte geknüpft und eröffnen Ihnen als Autor...

WordPress-Begriffe

Die wichtigsten WordPress-Begriffe erklärt

Von Backend bis Widget: Wer das erste Mal mit WordPress arbeitet, wird mit vielen unbekannten Ausdrücken konfrontiert. Schon bei der Installation werfen bei manchem User diese Begriffe große Fragezeichen auf. Damit Einsteiger problemlos ihre Website einrichten und sich mit der Community austauschen können, ist das Verständnis der wichtigsten WordPress-Begriffe von Vorteil.

WordPress-Child-Theme erstellen

WordPress-Child-Themes erstellen: Funktionsweise und Aufbau

Mit einem WordPress-Child-Theme führen Sie Änderungen an Ihrem Haupt-Theme durch, ohne sich sorgen zu müssen, dass ein Theme-Update diese überspielt. Gerade wenn Sie größere Anpassungen im CSS vornehmen oder sogar den Aufbau des Layouts bearbeiten, lohnt es sich, ein WordPress-Child-Theme zu erstellen. Wir klären auf, was die wichtigsten Bestandteile sind und wie das Child-Theme funktioniert.

WordPress: Cookie-Plugins

WordPress-Cookie-Plugins – die 4 besten Opt-in-Lösungen

WordPress-Cookie-Plugins sind für die Betreiber von WordPress-Projekten von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, Cookies rechtssicher einzusetzen. Wer technisch nicht erforderliche Cookies verwendet, muss heute mittels „Opt-in“ die aktive Zustimmung der Website-Besucher einholen. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die vier besten Plugins zur Gestaltung von entsprechenden...

WordPress schneller machen

Website-Optimierung: WordPress schneller machen

Im Netz entscheiden User binnen weniger Sekunden, ob sie auf einer Seite verweilen oder weiterklicken. Ein häufiger Grund, eine Website schnell wieder zu verlassen: Unzureichende Ladegeschwindigkeit. Das gilt für Online-Shops ebenso wie für einfache WordPress-Installationen. Für letztere gibt es viele einfache Tricks und praktische Plug-ins, die helfen, die Performance zu optimieren.

Der eigene Blog: Selbst hosten oder hosten lassen?

Kostenloser Blogging-Service oder Hosting in Eigenregie?

Einen eigenen Blog starten kann theoretisch jeder. Innerhalb weniger Minuten hat man sich über eine kostenlose Blogging-Plattform registriert und kann drauflosschreiben. Wer plant, das Bloggen professionell zu betreiben und später auch finanziell davon zu profitieren, sollte etwas mehr Zeit und Geld investieren. Hostet man seinen Blog in Eigenregie, sind einem keine Grenzen mehr gesetzt.

WordPress-Plug-ins entwickeln – so funktioniert’s

WordPress Plugin entwickeln – So programmiert man ein eigenes Plugin

WordPress ist schon lange weit mehr als eine einfache Weblog-Software und längst auch als CMS-Lösung für Websites und Onlineshops etabliert. Durch unzählige Plug-ins lässt sich die beliebte Open-Source-Software um unterschiedlichste Features erweitern, ob Umfrage- oder Statistikfunktionen, Anbindungen an soziale Netzwerke oder E-Commerce-Elemente. Doch wie kann man ein solches WordPress-Plug-in...

WordPress: Rest-API vorgestellt

Die WordPress REST-API – im Herzen des CMS

Die WordPress REST-API ist seit der Version 4.7 Bestandteil der WordPress-Programmierung. Diese Schnittstelle kann sowohl zur Entwicklung eigener Plug-ins als auch zum Befüllen anderer Apps mit Content aus WordPress-Webseiten benutzt werden. Dafür gibt es eine umfangreiche Befehlsreferenz, die ein relativ einfaches Handling der Programmroutinen ermöglicht. Wir zeigen auch ein Programmierbeispiel.

Onlineshop erstellen mit WordPress

Einen Onlineshop erstellen mit WordPress: So geht’s

Um in Zeiten von mobilem Internet und digitalen Angeboten eigene Produkte erfolgreich zu verkaufen, braucht man einen gut funktionierenden Onlineshop. Doch wie können Sie Ihren eigenen Onlineshop erstellen, ohne teure Hilfe in Anspruch zu nehmen? Mit WordPress bauen Sie schnell und flexibel einen eigenen Webshop auf. Wir zeigen Ihnen, wie das geht – Schritt für Schritt.

CMS Vergleich

CMS Vergleich 2020: Die beliebtesten Content Management Systeme

Funktionsumfang, Bedienbarkeit und technische Aspekte: Wer das passende Content-Management-System (CMS) für seine Website sucht, muss viele Faktoren im Blick behalten. Zwischen einem kleinen Blog und einer großen Unternehmens-Website liegen Welten, obwohl mitunter das gleiche System dahintersteckt. Es gibt unzählige CMS. Im Systeme-Vergleich 2020 stellen wir Ihnen die interessantesten vor.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!