Welche sind die besten WordPress Page Builder?

Eine eigene und voll funktionale Website ohne ausgeprägte Programmierkenntnisse ist dank WordPress möglich. Wer allerdings großen Wert auf die Individualität seines Onlineauftritts legt und die Seite so aufbauen möchte, dass sie perfekt auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist, kommt um den Einsatz eines WP Page Builders nicht herum. Das Angebot ist zwar riesig, doch nicht jeder Wordpress Builder ist auch empfehlenswert. Wir erklären Ihnen, was WordPress Page Builder eigentlich sind, welche Vor- und Nachteile sie haben und welche die aktuell besten WP Page Builder sind.

Domains günstig kaufen

Domains so einzigartig wie Ihre Ideen.  Worauf warten Sie?

Registrieren Sie jetzt Ihre Wunsch-Domain mit IONOS!

E-Mail-Postfach
Wildcard SSL
Persönlicher Berater

Die fünf besten WordPress Page Builder

 

Kostenlose Version

Pro-Version

Elementor

Ja

Ab $49

WP Page Builder

Ja

Ab $39

Beaver Builder

Ja

Ab $99

Divi

Nein

Ab $89

GeneratePress

Ja

Ab $44

Die Angaben sind auf dem Stand von November 2021.

Wie funktionieren WordPress Builder?

Die gängigen WordPress Page Builder funktionieren nach dem Baukastenprinzip. Layout, Umfang und Funktionen lassen sich durch sie frei auswählen und nach den eigenen Bedürfnissen festlegen. Große Vorkenntnisse sind dafür nicht nötig. Während Webseiten früher also lediglich von Experten gebaut werden konnten und dementsprechend teuer waren, kann sich heute im Prinzip jeder eine eigene funktionale und optisch ansprechende Seite mit dem WordPress Builder kreieren. Die meisten WP Page Builder verfügen zu diesem Zweck über zahlreiche einzelne Elemente, die dann per Drag & Drop eingesetzt werden können.

Tipp

Jetzt bei IONOS Ihre perfekte Domain registrieren! Buchen Sie jetzt Ihre Wunsch-Domain und profitieren Sie von Wildcard SSL und einem großen E-Mail-Postfach!

Vor- und Nachteile eines WordPress Page Builders

Vorab sei gesagt, dass die Vorteile eines guten WordPress Page Builders klar überwiegen. Das erklärt auch die große Beliebtheit der unterschiedlichen Anbieter. Zu den Vorteilen gehören:

  • Zeitersparnis: Eine neue Website mit einigen grundlegenden Funktionen benötigt kaum noch Zeit für die Erstellung. Das ist nicht nur für Menschen von Vorteil, die ihre eigene Onlinepräsenz schaffen möchten, sondern auch für Programmierer, die so mehr Aufträge annehmen können, ohne qualitative Einbußen zu haben.
     
  • Geringere Kosten: Ein guter WordPress Page Builder führt neben der Zeitersparnis auch zu geringeren WordPress-Kosten. So bleiben für Shops oder Blogs, die gerade die ersten Schritte machen, die Ausgaben zu Beginn niedrig.
     
  • Professionellere Websites: Mehr Funktionen und ein individuelles Layout waren in der Vergangenheit entweder mit hohen Mehrkosten oder einem höheren Fehlerrisiko verbunden. Durch Drag & Drop beim WP Page Builder minimieren sich die Fehler, die Webseiten laufen flüssig und sehen trotzdem ansprechend und professionell aus.
     
  • Größere Flexibilität: Die meisten Websites sind nicht statisch, sondern fordern von Zeit zu Zeit Veränderungen. Mit einem WordPress Builder lassen sich solche Veränderungen schnell und einfach durchführen, ohne dass dadurch Probleme für die Seite entstehen. Ein größeres Angebot, neue Features oder Ideen für die Website werden so ganz einfach implementiert.

Neben der vielen Vorteile gibt es auch ein paar (mögliche) Nachteile, die Sie bedenken sollten, wenn Sie sich für den WordPress Page Builder und gegen Gutenberg oder einen anderen Editor entscheiden.

  • Viele WP Page Builder sind wenig flexibel, wenn ein Wechsel vorgenommen werden soll. Einmal angewendet, ist das entsprechende Theme an den Builder gebunden, gerade auch, wenn Sie Shortcodes verwenden.
     
  • Unter Umständen kann ein WordPress Page Builder die Ladezeit verlängern. Durch das zusätzliche WordPress-Plugin besteht dieses Risiko. Gutenberg schneidet im Vergleich bei der Performance häufig ein wenig besser ab.
Tipp

Bei IONOS haben Sie neben WordPress zahlreiche Möglichkeit, um Ihre eigene Homepage zu erstellen. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten, welche Option die beste für Sie und Ihre neue Website ist.

WP Page Builder: Top 5

Es gibt zahlreiche Page Builder, die Ihnen helfen sollen, Ihre eigene WordPress-Seite zu erstellen. Die folgenden fünf WordPress Page Builder bieten allerdings die meisten Optionen, überzeugen durch ihre Zuverlässigkeit und erfreuen sich daher großer Beliebtheit.

Elementor

Elementor ist für Anfänger und Profis gleichermaßen empfehlenswert. Den WordPress Page Builder gibt es in einer kostenlosen Version und als umfangreicheres Bezahlmodell. Für erste Gehversuche sind die zehn Website-Baukästen mehr als ausreichend und bereits mit der kostenlosen Option lassen sich schnelle und hochwertige Webseiten mit zahlreichen nützlichen Features erstellen. Die Bearbeitung geschieht dabei sehr intuitiv und das Angebot an unterschiedlichen Layouts ist vergleichsweise groß. Wenn Sie mehrere Websites erstellen möchten, ist die Pro-Version die richtige Wahl. Diese ermöglicht auch aufwendige Animationen und das Speichern von Widgets als Vorlage für weitere Onlineauftritte.

Vorteile

Nachteile

✔ Viele Layout-Optionen

✘ Einsatz auf mehreren Seiten kostenpflichtig

✔ Einfache Bedienung

 

✔ Frontend-Bearbeitung in Echtzeit

 

WP Page Builder

Der kostenlose WP Page Builder ist auch für Laien leicht zu verstehen und erlaubt es, schnell ansprechende und funktionale Seite zu erstellen. Umfangreiche Layout-Baukästen machen die ersten Schritte einfach und durch das Live-Editing im Frontend sind Änderungen leicht nachzuvollziehen. Auch sämtliche Add-ons sind nicht nur hilfreich, sondern ebenfalls kostenlos. Elemente lassen sich bei Bedarf ausblenden oder deaktivieren, falls sie nicht benötigt werden. Für Profis gibt es eine kostenpflichtige Version, die Lizenzen auch für mehrere Seiten enthält. Gerade für eine kleinere Seite ist die Gratis-Option allerdings völlig ausreichend.

Vorteile

Nachteile

✔ Viele Layout-Optionen

 

✔ Live-Editing im Frontend

 

✔ Zahlreiche Add-ons

 

Im WordPress Podcast erfahren Sie alles Wichtige rund um das Thema WordPress:

Beaver Builder

Der Beaver Builder konzentriert sich vor allem auf die Performance der Seite und weiß hier vollkommen zu überzeugen. Gerade auch in Sachen responsive Design ist dieser WordPress Page Builder eine sehr gute Wahl, erzielt er doch auf allen Endgeräten hervorragende Ergebnisse. Der Builder hat zahlreiche unterschiedliche Funktionen, was ihn vor allem für Experten interessant macht. Die Änderungen im Frontend werden live durchgeführt, wodurch die Arbeit noch etwas schneller von der Hand geht. Auch in Kombination mit WooCommerce funktioniert Beaver Builder sehr gut. Die Standard-Version ist kostenlos und bereits ordentlich ausgestattet. Für mehr Optionen und mehrere Websites gibt es unterschiedliche kostenpflichtige Abos mit Zusatzfunktionen.

Vorteile

Nachteile

✔ Sehr gute Performance

✘ Für Anfänger eher nicht geeignet

✔ Gutes responsives Design

 

✔ Änderungen im Frontend in Echtzeit

 

✔ Funktioniert gut mit WooCommerce

 

Managed WordPress-Hosting mit IONOS!

Schneller, einfacher und sicherer. Hochgradig optimiertes WordPress-Hosting mit IONOS!

Kostenlose Domain
SSL-Zertifikat
24/7 Support

Divi

Der Divi Builder von elegant themes richtet sich ebenfalls eher an Fachleute. Die bekommen dafür aber auch über 40 Design-Module und zahlreiche Layouts, so dass einer individuellen und perfekt auf den eigenen Bedarf zugeschnittenen Website nichts mehr im Wege steht. Gerade wenn Sie Änderungen gerne ausprobieren möchten, ist Divi eine gute Wahl und erlaubt es Ihnen, auch auf ältere Bearbeitungsstände zurückzugreifen. Bei umfangreichen Änderungen ist der WordPress Page Builder allerdings manchmal auch ein wenig langsam. Außerdem setzt er voll auf Shortcodes, so dass das Wohl der Website von Divi abhängig ist und somit eine Deaktivierung des Plugins auch die Homepage betrifft.

Vorteile

Nachteile

✔ Zahlreiche Layout-Optionen

✘ Langsam bei großen Änderungen

✔ Ermöglicht den Rückgriff auf alte Speicherstände

✘ Abhängigkeit von Shortcodes

✔ Bearbeitungen lassen sich in Echtzeit überprüfen

 

GeneratePress

Wenn Sie einen kleinen Store oder einen WordPress Blog erstellen möchten, ist GeneratePress eine gute und leichte Option. Die Handhabung ist extrem einfach und selbst Anfänger bauen mit diesem Theme eine hochwertige Website, die nur wenige Wünsche offenlässt. Der Aufbau ist sehr clean und modern und für eine einfache Homepage ist dieser WordPress Builder ausreichend. Soll es doch ein wenig mehr sein, gibt es eine Premium-Version, die die Implementierung auf beliebig vielen Websites ermöglicht, zahlreiche Module enthält und durch ein beeindruckendes Tempo überzeugt.

Vorteile

Nachteile

✔ Sehr intuitiv und einfach zu bedienen

✘ Drag & Drop nur in der Premium-Version

✔ Extrem schnell und leicht

 

✔ Modern und stylish

 

Tipp

WordPress Hosting war noch nie so bequem! Bei IONOS profitieren Sie von zahlreichen Sicherheitsfeatures und finden den Tarif, der am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

New call-to-action

Fazit: Die fünf besten WordPress Page Builder

Mit einem geeigneten WordPress Page Builder erstellen Sie in kurzer Zeit eine Website, die einerseits schnell und funktional ist, andererseits aber auch durch ein aufgeräumtes und professionelles Design überzeugt. Die obigen WP Page Builder sind allerdings auch für den häufigen Gebrauch und mehrere Seiten interessant. Beim Kauf der jeweiligen Pro-Version können Layouts übernommen und einzelne Bausteine schnell und direkt weiterverwendet werden. So bauen Sie mehrere individuelle Seiten in wenigen Schritten.

Tipp

Bei IONOS erfahren Sie alles, was Sie zum Thema WordPress wissen müssen. Falls Sie zum Beispiel auf der Suche sind nach wertvollen SEO-Tipps, WordPress schneller machen möchten oder sich fragen, was Sie beim Festlegen der WordPress-Startseite beachten sollten: unser Digital Guide liefert die Antworten.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz