DNS-Flush: Warum und wie man den DNS-Cache löscht

DNS-Flush: So löschen Sie Ihren DNS-Cache

Diverse Betriebssysteme wie beispielsweise Windows oder macOS speichern im sogenannten DNS-Cache automatisch Informationen über die Adressauflösung von Systemen und Anwendungen in Netzwerken. Auch für Linux gibt es entsprechende Services, die lediglich vom Nutzer installiert werden müssen. Zweck dieses praktischen Zwischenspeichers ist die Beschleunigung des Netzwerkverkehrs, was insbesondere im...

USB-Stick wird nicht erkannt

USB-Stick wird nicht erkannt: Ursachen und Lösungen im Überblick

Wenn Sie Back-ups wichtiger Dateien anfertigen oder Daten auf ein anderes Gerät übertragen möchten, gehören externe Speichermedien wie der USB-Stick weiterhin zu den besten Lösungen. Doch was, wenn Dateien ausschließlich auf dem Datenträger gespeichert sind und der USB-Stick nicht erkannt wird? Wir erklären die häufigsten Ursachen für dieses Problem und präsentieren die besten Lösungen für Windows...

USB-Stick formatieren Windows

USB-Stick formatieren: So funktioniert die Formatierung mit Windows

Dateisysteme wie NTFS oder FAT spielen nicht nur in Computern eine wichtige Rolle: Auch portable Speichermedien wie USB-Sticks sind auf derartige Techniken für die Datenorganisation angewiesen, um Dateien abspeichern und verarbeiten zu können. Sollte ein System fehlen bzw. beschädigt sein, lässt sich dieses jederzeit hinzufügen bzw. reparieren, indem Sie den USB-Stick formatieren. Doch wie...

Kubernetes-Tutorial

Kubernetes-Tutorial: Die ersten Schritte

Kubernetes hilft Ihnen beim Verwalten von Containern – wenn man weiß, wie es funktioniert. Doch gerade die ersten Schritte fallen oft schwer. Deshalb haben wir in unserem Kubernetes-Tutorial die Installation und die wichtigsten Funktionen kurz und einfach für Sie erklärt. Lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie einen Cluster erstellen und mit Deployments arbeiten.

ZIP-Datei öffnen

ZIP-Datei öffnen

ZIP ist das Standard-Container-Format für Archivdateien. Auch beim Versand verlustfrei komprimierter Dateien ist ZIP in der Regel das Format der Wahl. ZIP-Dateien kann grundsätzlich jeder öffnen. Entsprechende Tools bieten alle gängigen Betriebssysteme. Einen größeren Funktionsumfang hingegen stellen spezielle Packprogramme wie WinZip, WinRAR und 7-Zip zur Verfügung.

USB-Stick formatieren auf dem Mac

USB-Stick formatieren auf dem Mac: So funktioniert‘s

Damit USB-Sticks als Speicher verwendbar sind, müssen sie über ein eigenes Dateisystem verfügen. Ist ein solches nicht vorhanden, lässt es sich manuell hinzufügen, indem man den USB-Stick formatiert. Mac-User haben hierfür mit dem Festplattendienstprogramm das passende Werkzeug zur Hand. Wie genau die einzelnen Schritte aussehen und welche Dateisysteme dabei zur Auswahl stehen, erfahren Sie in...

Elasticsearch

Elasticsearch: Die flexible Search Engine

Wenn Sie mit großen Datenmengen arbeiten, benötigen Sie eine kraftvolle Suchmaschine: Elasticsearch bietet Ihnen eine Volltextsuche, die Sie so konfigurieren können, dass sie perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Dafür muss man aber zunächst das dahinterstehende Prinzip verstehen. In unserem Elasticsearch-Tutorial erklären wir Ihnen die ersten Schritte im Umgang mit der Suchmaschine: von...

Hiberfil.sys löschen und deaktivieren

hiberfil.sys: Löschen und Deaktivieren der Ruhezustandsdatei

Microsoft Windows bietet Nutzern mehrere Features, um Energie zu sparen. Beim Ruhezustandsmodus, der in neuen Versionen unter dem Namen „Energie sparen“ bekannt ist, fährt das Betriebssystem beispielsweise fast alle stromverbrauchenden Komponenten herunter. Die Daten für den anschließenden Neustart entnimmt Windows der Datei hiberfil.sys, die jedoch auch dann angelegt wird, wenn Sie den...

Bildschirm drehen

Bildschirm drehen – ganz einfach!

Es gibt unterschiedliche Gründe, warum man seinen Bildschirm drehen möchte. Manche Nutzer drehen tatsächlich den Monitor, um das Hochkantformat auszunutzen. Andere haben versehentlich die Anzeige gedreht. Glücklicherweise kann man unter Windows 10, 8 und 7 ganz schnell die Anzeige neu ausgerichtet werden. Eventuell können Sie auf Ihrem PC oder Laptop sogar Shortcuts verwenden, um den Bildschirm zu...

So leeren Sie Ihren Cache

So leeren Sie Ihren Cache in Firefox, Chrome, Safari, IE & Co.

Damit bereits besuchte Seiten sich schnell laden und Videos oder Gifs sich auch offline anschauen lassen, werden die dafür benötigten Informationen im sogenannten Cache zwischengespeichert. Enthält der Zwischenspeicher jedoch sehr viele oder sehr große Daten, kann das zu Problemen führen und die Computerleistung negativ beeinflussen. Daher ist es sinnvoll, den Cache von Zeit zu Zeit zu löschen.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!