TLDs

Was ist eine generische Top-Level-Domain (gTLD)?

gTLDs: Was Sie über generische Top-Level-Domains wissen sollten

Was haben die ersten, im Jahr 1985 registrierten Domains gemeinsam? Sie alle enden auf eine generische Top-Level-Domain (gTLD). Als gTLDs werden Adressendungen bezeichnet, die im Gegensatz zu den länderspezifischen TLDs staatenübergreifend ausgerichtet sind. Ursprünglich gab es nicht einmal zehn unterschiedliche gTLDs, aber dank neuer generischer Top-Level-Domains sind mittlerweile mehrere Hundert...

Wunschdomain vergeben – was nun?

Domain vergeben? So kaufen Sie Wunschadressen direkt vom Inhaber

Ein Webprojekt steht und fällt mit seiner Domain. Ist diese kurz, prägnant und eingängig, bleibt sie potenziellen Besuchern im Gedächtnis. Entsprechend beliebt sind solche Webadressen bei Webseitenbetreibern und Domain-Händlern. Die eigene Wunschdomain ist daher oft schon vergriffen. Doch das heißt nicht, dass Sie sich einen neuen Namen für Ihr Projekt suchen müssen. Unterbreiten Sie dem aktuellen...

SEO bei der Domain-Auswahl

Welche Rolle spielt SEO bei der Domain-Auswahl?

Viele strategische, inhaltliche und auch technische Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine Website im Google-Ranking weit vorne erscheint. Doch diese Faktoren – insgesamt sollen es über 200 sein – sind längst nicht alle bekannt. Um Manipulation und Betrug zu vermeiden, behält Google einige Ranking-Faktoren geheim. Gehört der Domain-Name dazu? Gibt es so etwas wie eine perfekte SEO-Domain?...

Wie gelingt der Domain-Umzug zum neuen Provider?

Was Sie beim Domain-Umzug und Providerwechsel beachten sollten

Wenn Sie Ihren Provider gewechselt haben und eine bestehende Website über den neuen Anbieter hosten wollen, wird ein Domain-Umzug notwendig. Bei einer .de-Domain wurde dies früher über einen KK-Antrag geregelt. Mittlerweile sieht das Verfahren, eine bestehende Domain auf einen anderen Hosting-Anbieter zu übertragen, nicht nur anders, sondern vor allem sehr viel einfacher aus. Wir bringen Sie auf...

URL-Hijacking: Was ist das eigentlich?

URL-Hijacking

Wenn gut rankende Seiten plötzlich aus dem Suchmaschinenindex verschwinden, kann dies verschiedene Gründe haben: Im einen Fall konnte der Crawler die betreffenden Seiten nicht mehr überprüfen, im anderen Fall hat er doppelten Content festgestellt und die Seite deshalb aus den Suchergebnissen verbannt. Ein oftmals unbewusst von externen Webmastern verschuldeter Grund ist das sogenannte...

So richten Sie Ihre eigene Mail-Domain ein

Eigene E-Mail-Domain einrichten

In nur drei Schritten zur eigenen E-Mail-Domain für einen professionellen Auftritt im Web – von der Providerwahl bis zum individuellen E-Mail-Postfach lässt sich die Registrierung einer Mail-Domain heutzutage komplett online abwickeln. Alles was Sie dazu benötigen, ist Ihr persönlicher Domain-Name, Ihre Kontaktdaten und eine Bankverbindung. Den Rest erledigt Ihr Internet-Serviceanbieter.

Gute Gründe für die eigene E-Mail-Domain

Die eigene E-Mail-Domain: Professionelle Kommunikation im Netz

Eine eigene E-Mail-Domain ist im Geschäftsumfeld selbstverständlich. Möchten auch Sie bei der Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern auf einen professionellen Auftritt setzen und von seriösen E-Mail-Adressen profitieren? Informieren Sie sich über die Vorteile einer individuellen Mail-Domain und erfahren Sie, wie sie sich in wenigen Schritten eine eigene E-Mail-Adresse mit persönlicher...

Punycode

Punycode

Seit der Einfürhung internationalisierter Domainnamen im Jahr 2003 ist Punycode im Internet allgegenwärtig. Internetadressen wie xn--mller-brombel-rmb4fg.de sehen eigentümlich aus, erfüllen jedoch eine wichtige Funktion: Sie kodieren Nicht-ASCII-Zeichen in ASCII-kompatible Zeichenketten und sorgen so für einen reibungslosen Ablauf im Netz. Wie das funktioniert und warum Punycode immer wieder in...

ccTLDs: Alle Fakten zu länderspezifischen Domains

ccTLDs – das hat es mit den länderspezifischen Domains auf sich

Die ICANN verwaltet eine Liste diverser länderspezifischer Top-Level-Domains (ccTLDs) wie beispielsweise .de (Deutschland), .at (Österreich) oder .ru (Russland). Welche Richtlinien bei der Vergabe dieser Domain-Endungen gelten, entscheiden die Länder selbstständig, sodass teilweise gravierende Unterschiede herrschen. Doch welche ccTLDs gibt es überhaupt und was bedeutet es, wenn ein Inselstaat wie...

Domain Parking – Geld verdienen mit Domains

Domain Parking – leicht verdientes Geld mit ungenutzten Domains

Nicht jede Domain, die ausgedient hat, muss unverzüglich abgestoßen werden. Mitunter lohnt es sich, eine Internetadresse für eine bestimmte Zeitspanne als geparkte Domain abrufbar zu halten, um Werbeeinnahmen zu generieren. Dies verschafft Domain-Inhabern ein Zeitfenster, sich ein neues Webprojekt für die Domain zu überlegen oder einen geeigneten Käufer zu finden.