Web-App der Woche: WerStreamt.es

76 Prozent der deutschen Internetuser nutzt Video-Streaming-Dienste wie Youtube oder Maxdome. In der Altersgruppe der 14- bis 29-Jährigen liegt die Zahl sogar bei über 90 Prozent. Das geht aus einer im Auftrag der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz durchgeführten repräsentativen Verbraucherbefragung aus dem Sommer 2015 hervor. Bei rund einem Viertel handelt es sich um kostenpflichtige Dienste wie Sky, Amazon Video oder Netflix, bei denen Nutzer pro Stream oder per Abonnement bezahlen. Neben riesigen Film- und Seriensammlungen bieten diese Plattformen immer mehr selbst produzierte, hochwertige Serien und Blockbuster exklusiv für ihre Nutzer an.

Bei der Vielzahl der Streaming-Portale können Sie als User schon mal den Überblick verlieren: Welcher Video-Streaming-Anbieter liefert nun die für Sie passende Auswahl? Antworten finden Sie bei der Streaming-Dienst-SuchmaschineWerStreamt.es. Was genau kann die Web-App der Woche und warum sollten Anbieter ihre Video-Streaming-Plattform dort anmelden?

Wer streamt was und wieviel kostet das?

Die Suche nach dem perfekten Video-Stream-Anbieter wird immer komplizierter, denn die Anzahl der Plattformen steigt stetig. Bei der großen Auswahl an Streaming-Anbietern fällt die Entscheidung für die Konsumenten schwer. Nicht jeder Anbieter hat die gleichen Filme und Serien im Angebot, und hat man bereits ein Abonnement abgeschlossen, ist es ärgerlich, wenn sich ein anderer Stream-Dienst als die bessere Wahl herausstellt.

Um diesen Fall zu verhindern, wurde die kostenfreie Suchmaschine WerStreamt.es entwickelt. Per Suchfunktion und mithilfe von Filtermöglichkeiten wie Genre oder Zahlungsmodell erfahren User schnell und unkompliziert, welche deutschen Video-on-Demand-Dienste die gewünschten Filme und Serien im Sortiment führen und wie viel sie kosten. Die ausgegebenen Suchergebnisse bieten darüber hinaus Informationen über die Videoqualität sowie darüber, welche Staffeln verfügbar sind, ob kostenfreie Inhalte existieren, ob zusätzlich zu den Stream-Angeboten bereits DVDs/Blu-rays im Handel zu erwerben sind oder ob Fernseh-Sendetermine bekannt sind. Ferner gibt es zu allen Serien und Filmen ausführliche Informationen über Inhalt, Genre und Darsteller.

So nutzen Sie WerStreamt.es

Um mit WerStreamt.es den perfekten Anbieter ausfindig zu machen, benötigen Sie keinen Account. Allerdings haben Sie als angemeldeter Nutzer die Möglichkeit, Filme und Serien in Beobachtungslisten aufzunehmen, als „Bereits gesehen“ zu markieren, zu bewerten und in sozialen Netzwerken zu teilen. Außerdem können Sie die bei Anbietern verfügbaren Produkte auf die Benachrichtigungsliste setzen: Sie erhalten eine E-Mail, sobald sich das Angebot verändert, beispielsweise wenn eine neue Staffel oder eine weitere Sprachausgabe freigeschalten werden.

Um einen Account zu erstellen, folgen Sie diesem Link und erstellen ein Konto oder melden sich mit Ihrem bestehenden Twitter-, Facebook- oder Google+-Account an.

Im Anschluss können Sie präferierte Streaming-Anbieter auswählen und aktivieren dann das Konto, indem Sie auf den per E-Mail erhaltenen Bestätigungs-Link klicken.

Nun können Sie auf die Suchmaschine inklusive aller erläuterten Funktionen zugreifen. Der folgende Screenshot zeigt beispielhaft die Verfügbarkeit der gesuchten Serie bei verschiedenen Anbietern und dazu diese Möglichkeiten: die jeweiligen Staffeln anzeigen (Staffelliste), die Benachrichtigung aktivieren bzw. deaktivieren, Gratisinhalte anzeigen oder das Ergebnis auf die favorisierten Anbieter (Meine Anbieter) reduzieren.

Solange Sie eingeloggt sind, zeichnet die Web-App Ihre Sucheingaben auf und archiviert die Ergebnisse. So können Sie beim nächsten Mal genau dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben –selbst wenn Sie dazu die ebenfalls verfügbaren mobilen Apps für Android und iOS nutzen.

Fazit: Übersichtlich, informativ und umfangreich

Wer sich mit WerStreamt.es auf die Suche nach dem passenden Stream-Angebot begibt, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit fündig. Die Benutzerführung stellt auch unerfahrene User vor keinerlei Probleme. Ist Ihnen der Name der Serie oder des Films entfallen, steht eine praktische Filterfunktion bereit, durch die nebenbei auch bisher unbekannte Produktionen ins Auge fallen können. Neben zehntausenden Filmen führt WerStreamt.es in seiner Datenbank tausende Serien von diversen Streaming-Anbietern, zu denen unter anderem die folgenden zählen:

  • Amazon Video
  • iTunes
  • Maxdome
  • Netflix
  • Xbox Video
  • Google Play
  • Netzkino
  • Sky Go
  • Sony
  • Videoload

WerStreamt.es ist nicht nur für die private Nutzung interessant: Dank der Sammlung von Angebot und Preisen haben Sie eine erstklassige Analyse-Basis, wenn Sie selbst eine Streaming-Plattform betreiben oder planen. Da monatlich mehrere hunderttausend Filmbegeisterte und Serienjunkies den Weg zu der Stream-Dienst-Suchmaschine finden, lohnt es sich, Ihr Projekt bei WerStreamt.es anzumelden.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!