Kik-Account löschen: So funktioniert’s per Link

Die Löschung Ihres Kik-Accounts bei Kik-Messenger lässt sich nur im Browser über spezielle Deaktivierungsseiten von Kik vornehmen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie vorgehen.

Eigene E-Mail-Adresse erstellen

Erstellen Sie Ihre eigene E-Mail Adresse inklusive persönlichem Berater!

Adressbuch
Kalender
Virenschutz

Kurzanleitung: Kik-Account löschen

Kik-Account deaktivieren

  1. Gehen Sie auf auf ws.kik.com/deactivate.
  2. Geben Sie Ihre registrierte E-Mail-Adresse ein.
  3. Klicken Sie auf „Go!“.
  4. Klicken Sie in der Deaktivierungs-E-Mail auf den Link.

Kik-Account löschen

  1. Gehen Sie auf ws.kik.com/delete.
  2. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihre E-Mail-Adresse ein.
  3. Klicken Sie auf „Go!“.
  4. Klicken Sie in der Bestätigungs-E-Mail auf den Link.

Kik-Account nur deaktivieren

Kik-Messenger ist eine von vielen beliebten WhatsApp-Alternativen. Als Messenger-Dienst ermöglicht er eine Registrierung nur per Nutzername und Passwort, eine private Telefonnummer ist hierfür nicht erforderlich. Das macht den geräteunabhängigen Messenger besonders praktisch. Wer keinen Bedarf mehr für den Messenger hat, kann seinen Kik-Account löschen oder deaktivieren.

Kik-Accounts, die nur deaktiviert wurden, lassen sich durch einen neuen Login einfach wieder reaktivieren. Ein gelöschter Account wiederum wird endgültig entfernt. Sowohl die Deaktivierung als auch die Löschung lassen sich nur im Browser, nicht jedoch in der Kik-App durchführen.

Über Kik-App Deaktivierung im Browser öffnen

Schritt 1: Öffnen Sie die Kik-App und gehen Sie auf das Zahnrad-Symbol.

Schritt 2: Tippen Sie auf „Hilfe“.

Schritt 3: Es öffnet sich nun ein Link zum Kik-Kundenservice in Ihrer Browser-App. Tippen Sie hier auf „Managing Your Account“.

Schritt 4: Scrollen Sie auf der nächsten Seite ganz nach unten und tippen Sie auf „Deactivate your account“.

Schritt 5: Anschließend können Sie wählen, ob Sie den Account nur deaktivieren oder dauerhaft löschen möchten.

Kik-Account im Browser deaktivieren

Schritt 1: Gehen Sie auf die Kik-Website ws.kik.com/deactivate. Diese dient speziell zur Deaktivierung von Kik-Accounts.

Schritt 2: Tragen Sie Ihre registrierte E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „Go!“.

Schritt 3: Sie erhalten nun eine E-Mail mit einem Deaktivierungs-Link. Klicken Sie in der E-Mail auf den eingefügten Link, um den Account zu deaktivieren.

Kik-Account löschen

Schritt 1: Rufen Sie die Kik-Website ws.kik.com/delete zum Löschen des Accounts auf.

Schritt 2: Geben sie nun Ihren registrierten Benutzernamen samt E-Mail-Adresse ein. Geben Sie optional einen Grund an und setzen Sie ein Häkchen, um Ihr Einverständnis zu erklären.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Go!“, um den Kik-Account zu löschen.

Kik-Messenger-App deinstallieren

Vergessen Sie nicht, auch die Messenger-App von Kik von Ihrem Gerät zu entfernen, nachdem Sie Ihren Account gelöscht haben. In jedem Fall müssen Sie Ihren Kik-Account zuerst löschen, da dieser geräteunabhängig ist und es nicht genügt, nur die App zu deinstallieren.

Schritt 1: Gehen Sie unter Android auf „Einstellungen“ und dort auf „Apps & Benachrichtigungen“.

Schritt 2: Wählen Sie die Kik-Messenger-App aus und klicken Sie auf „Deinstallieren“.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz