PPTX – das Format für Präsentationen im Überblick

Für viele ist PowerPoint für die Kreation digitaler Präsentationen das Programm der Wahl. In dem Microsoft-Programm kann aus einer Vielzahl von Vorlagen gewählt oder ganz individuell mit Schriften, Farben, Formen und Bildern die perfekte Präsentation zusammengefügt werden. Wenn Sie eine Präsentation erhalten (z. B per Mail), die mit PowerPoint erstellt wurde, oder Ihre selbst erstellten Folien speichern möchten, kommen Sie automatisch mit dem PPTX-Format in Kontakt. Erfahren Sie, was PPTX ist, wie man PPTX-Dateien öffnet und worin sich PPTX vom verwandten PPT-Format unterscheidet.

Eigene E-Mail-Adresse erstellen

Erstellen Sie Ihre eigene E-Mail Adresse inklusive persönlichem Berater!

Adressbuch
Kalender
Virenschutz

Was ist PPTX und was bedeutet die Endung?

Jede digitale Datei hat ein bestimmtes Format, das darüber entscheidet, wie die enthaltenen Informationen entschlüsselt und somit zugänglich gemacht werden. Das Format PNG verpackt beispielsweise Bilder in wenige Kilobyte, um sie anschließend im Internet so problemlos wie möglich anzeigen zu lassen. Das PPTX-Format ist das Pendant für Präsentationen, die mit PowerPoint erstellt wurden: Projekte mit Texten, Bildern, Animationen, implementierten Excel-Tabellen etc. lassen sich so platzsparend abspeichern.

Auch wenn das Format von Microsoft für die eigene Anwendung entwickelt wurde, lassen sich PPTX-Dateien auch mit vielen PowerPoint-Alternativen erstellen, öffnen und abspeichern.

Die Endung .pptx setzt sich aus dem in älteren PowerPoint-Versionen verwendeten Suffix .ppt (einem Kürzel für „PowerPoint“) und einem abschließenden „x“ zusammen. Letzteres steht in diesem Fall dafür, dass PowerPoint die Auszeichnungssprache XML (Extensible Markup Language) nutzt, um die Daten zu strukturieren.

Hinweis

Was für PPTX gilt, gilt auch für das DOCX-Format von Microsoft Word: Auch hier wurde das alte DOC-Format um eine Datenstrukturierung mit XML ergänzt.

Mit welchen Programmen lässt sich eine PPTX-Datei öffnen?

Wenn Sie eine in PowerPoint erstellte Datei im PPTX-Format präsentieren wollen, aber keine Möglichkeit haben, diese über das Microsoft-Programm zu öffnen, müssen Sie Ihren Auftritt trotzdem nicht absagen. Mit einer Internetverbindung ausgestattet können Sie schon mit wenigen Klicks die PPTX-Datei öffnen und die Präsentation anzeigen lassen.

Erfahren Sie, welche alternativen Präsentationsprogramme es gibt, und welche am besten für Ihre Zwecke geeignet ist.

PPTX Viewer (Windows)

Der wahrscheinlich einfachste Weg für Windows-Nutzer ist die Installation des Programms PPTX Viewer. Das kostenlose Tool können Sie sich direkt im Microsoft Store herunterladen. PPTX Viewer ist bestens dafür geeignet, fertige Präsentationen im PPTX-Format zu öffnen und abzuspielen.

Alternative zu Office-Suite

Möchten Sie Dateien mit der Endung .pptx auf Ihrem Rechner nicht nur präsentieren, sondern auch bearbeiten, dann empfiehlt es sich, einen Blick auf die vielzähligen Alternativen der Microsoft-Offie-Suite zu werfen. Exemplarisch sind hier die Programme Apache OpenOffice Impress und WPS Presentation zu nennen.

Allerdings funktionieren nicht alle Programme gleich gut. Achten Sie also immer darauf, dass Ihre Folien so angezeigt werden, wie Sie es sich vorstellen.

Keynote (Mac)

Wenn Sie Ihre PowerPoint-Präsentation auf einem Mac abspielen möchten, haben Sie die Möglichkeit, das heute standardmäßig vorinstallierte Programm Keynote zu nutzen. Keynote ist eine vollwertige PowerPoint-Alternative für Apple-Betriebssysteme: Dateien im PPTX-Format können daher nicht nur geöffnet, sondern anschließend auch frei bearbeitet werden. Bei komplexen Designs und Animationen kann es allerdings passieren, dass diese nicht wie zuvor in PowerPoint erstellt dargestellt werden. Hier ist also Vorsicht geboten.

Google Präsentationen

Seit 2016 stellt Google seinen Nutzern das browserbasierte Programm Google Präsentationen (engl. Google Slides) zur Verfügung.

Wollen Sie eine PPTX-Datei in Google Slides öffnen, benötigen Sie zunächst ein Google-Konto, mit dem Sie sich anmelden. Anschließend speichern Sie die PPTX-Datei in Googles Onlinespeicher Google Drive ab. Mit einem Rechtsklick auf die Datei können Sie dann festlegen, dass die PPTX mithilfe von Google Präsentationen geöffnet werden soll.

Ähnlich wie bei Keynote sollten Sie jede Folie sorgfältig prüfen, da sich auch hier immer wieder Darstellungsfehler einschleichen – insbesondere bei komplizierten Designs und Animationen.

Wie speichert man eine PPTX-Datei?

Wenn Sie eine Präsentation in PowerPoint erstellt haben, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um diese im PPTX-Format abzuspeichern.

Tipp zu: Office-Dokumente verwalten

Mit dem IONOS HiDrive Cloud-Speicher speichern, bearbeiten und teilen Sie Ihre Office-Dokumente zentral und sicher. Ob privat oder beruflich: Arbeiten Sie flexibel von jedem Gerät aus mit der HiDrive-App und anderen Schnittstellen. In den hochmodernen deutschen Rechenzentren von IONOS sind Ihre Daten bestens geschützt.

Automatisch Speichern

Nutzen Sie den OneDrive-Cloudspeicher von Microsoft 365, können Sie die Auto-Speicher-Funktion von PowerPoint nutzen. Aktivieren Sie hierfür einfach den Regler in der oberen Menüleiste des Programms. Die Präsentation wird anschließend automatisch als PPTX-Datei im definierten OneDrive-Ordner abgelegt.

Tastenkürzel nutzen

Alternativ können Sie den PowerPoint-Shortcut [Strg] + [S] verwenden. Bei der Verwendung dieses Tastenkürzels können Sie den Speicherordner und auch das Dateiformat frei wählen. PPTX ist dabei standartmäßig ausgewählt.

PPTX via Menü speichern

Es ist natürlich auch möglich, Ihre PowerPoint klassisch über das Menü zu speichern. Das dauert zwar etwas länger als die ersten beiden Methoden, aber so haben Sie die volle Übersicht über alle Speichermöglichkeiten.

Rufen Sie einfach den Reiter „Datei“ auf und wählen die Option „Speichern“ bzw. „Speichern unter“ aus. Nun können Sie sowohl den Speicherort als auch das gewünschte Dateiformat auswählen.

Tipp

Zugriff auf PowerPoint, OneDrive, Word und alle anderen bekannten Office-Anwendungen erhalten Sie mit Microsoft 365 direkt bei IONOS. Profitieren Sie vom Rundum-Arbeits-Paket – von der ersten Notiz, bis zum Verschicken Ihrer Ergebnisse per Mail.

Was ist der Unterschied zwischen PPTX und PPT?

Vielen PowerPoint-Nutzern ist wahrscheinlich auch die Dateiendung .ppt ein Begriff. Hierbei handelt es sich um die Vorgängerversion des PPTX-Formats. Während Präsentationen im PPT-Format als eine abgeschlossene binärbasierte Datei abgespeichert wurden, nutzten Dateien mit dem Format PPTX wie bereits erwähnt die Auszeichnungssprache XML zur Strukturierung der Daten. PPTX-Präsentationen sind daher vielseitig einsetzbar und somit wesentlich benutzerfreundlicher als die alten PPT-Projekte.

Mehr als nur eine Domain!

Hier finden Sie Ihre perfekte Domain - z.B. .de Domain + persönlicher Berater

E-Mail-Adresse
24/7 Support
SSL-Sicherheit

Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!