XLSB: Was steckt hinter dem Excel XLSB-Dateiformat?

Tabellen, die man mit Microsoft Excel erstellt, werden üblicherweise als XLSX-Dateien gespeichert. Eine Alternative ist XLSB. Sie können mit dieser Endung nichts anfangen? Wir erklären Ihnen, was sie bedeutet und wofür sie gut ist. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Excel-Dateien ins XLSB-Format konvertieren und wie Sie XLSB-Dateien bearbeiten können.

Domains günstig kaufen

Domains so einzigartig wie Ihre Ideen.  Worauf warten Sie?

Registrieren Sie jetzt Ihre Wunsch-Domain mit IONOS!

E-Mail-Postfach
Wildcard SSL
Persönlicher Berater

Was ist XLSB?

Dateien, die im Tabellenkalkulationsprogramm Excel erstellt wurden, können im XLSB-Format gespeichert werden. Es handelt sich bei diesen Dokumenten zunächst einmal um ganz normale Excel-Tabellen, in denen Daten hinterlegt oder Berechnungen durchgeführt werden können.

Im Unterschied zu dem Standarddateiformat XLSX werden die einzelnen Tabellenkalkulationen in XLSB-Dateien jedoch im Binärformat BIFF12 gespeichert. Hierher rührt auch die Abkürzung XLSB, die für Excel Binary Spreadsheet, zu Deutsch Excel Binärarbeitsmappe, steht. Eine Binärarbeitsmappe ist ein Dokument, in dem alle Daten direkt binär, also als eine Folge von Einsen und Nullen gespeichert werden. Hierdurch öffnen sich Dateien im XLSB-Format schneller und benötigen darüber hinaus weniger Speicherplatz.

Tipp

Sie möchten Ihre eigenen Excel-Tabellen erstellen? Bei IONOS können Sie Microsoft 365 erwerben und somit auch weitere praktische Office-Programme wie Word oder PowerPoint nutzen.

Vorteile von XLSB-Dateien

Obwohl das Dateiformat bereits mit der Office-Version 2007 eingeführt wurde, ist es bis heute eher unbekannt. Allerdings bietet es bei der Anwendung mitunter große Vorteile. Durch das Speichern aller Kalkulationen im Binärformat wird eine hohe Menge an Speicherplatz eingespart. Die Ersparnis hängt vom Umfang der jeweiligen Ursprungsdatei ab. Je größer diese ist, desto mehr Speicherplatz kann eingespart werden. Bei sehr komplexen Dateien ab einer Größe von 100 MB beläuft sich die Reduktion auf bis zu 90 Prozent. Außerdem ist es durch das XLSB-Format möglich, Berechnungen schneller durchzuführen, sodass Ladezeiten verringert werden. Dies liegt daran, dass Computer Daten ohnehin im Binärcode verarbeiten.

Folglich ist es ratsam, komplexe und damit meist sehr große Dateien als XLSB zu speichern. Hierzu zählen vor allem Tabellen, die mit einer Vielzahl von komplexen Formeln ausgestattet sind und in denen folglich viele aufwendige Rechenoperationen verarbeitet werden. Das XLSB-Format bietet sich somit beispielsweise bei großen Excel-Dateien an, die für statistische oder buchhalterische Zwecke genutzt werden.

Hinweis

Seien Sie trotz der vielen Vorteile vorsichtig mit XLSB-Dateien in Mailanhängen unbekannter Absender. Vereinzelt kommt es vor, dass Malware in den Dateien versteckt wird. Diese enthalten dann spezielle XML-Makros, durch deren Ausführung Schadsoftware auf Ihren Computer gelangt. Da sowohl das Dateiformat XLSB als auch XML-Makros nur selten verwendet werden, erkennen gängige Antivirensoftware die Schadsoftware nicht immer.

So konvertieren Sie XLSX in XLSB

Wie gehen Sie nun vor, wenn Sie Speicherplatz sparen und Ihr Dokument aus dem Standarddateiformat XLSX in das XLSB-Format konvertieren möchten? Dies ist in nur wenigen Schritten erledigt. Haben Sie Excel bereits auf Ihrem Computer installiert gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die XLSX-Datei, die Sie in das XLSB-Format konvertieren möchten.
  2. Klicken Sie bei Microsoft Excel oben links auf den Reiter „Datei“.
  3. Wählen Sie nun die Option „Speichern unter“.
  4. Klicken Sie auf „Excel-Arbeitsmappe (.xlsx)“. Es öffnet sich ein Drop-down-Menü. Hier können Sie jetzt „Excel-Binärarbeitsmappe (.xlsb)“ auswählen.
  5. Speichern Sie Ihre neue XLSB-Datei, indem Sie auf den Button „Speichern“ drücken. Die neue Datei erscheint nun am selben Speicherort wie die Ursprungsdatei.

Bei alternativen Tabellenkalkulationsprogrammen wie Calc oder PlanMaker können Sie analog vorgehen. Falls Sie kein Tabellenkalkulationsprogramm besitzen oder sich die betreffende Datei nicht öffnen lässt, können Sie für die Konvertierung in das XLSB-Format kostenlose Onlinetools benutzen. Die Umwandlung der Dateien erfolgt direkt auf der Website. Hierzu wählen Sie XLSX als ursprüngliches Dateiformat und XLSB als Zielformat aus. Anschließend laden Sie Ihre Datei auf der Website hoch. Nach der Konvertierung können Sie die fertige XLSB-Datei herunterladen und so auf Ihrer Festplatte speichern.

Es gibt eine ganze Reihe solcher Online-Konverter, die Sie über eine Suchmaschine finden können. Ein Beispiel ist der Konverter online-umwandeln.de, der neben der Umwandlung von XLSX in XLSB zahlreiche weitere Konvertierungen wie die Umwandlung von XLSX- zu XLS-Dateien unterstützt.

XLSB-Dateien öffnen und bearbeiten

An Dokumenten im XLSB-Format können Sie mit verschiedenen Programmen Bearbeitungen vornehmen. Hierfür benötigen Sie also nicht zwingend eine Version von Excel. Im Folgenden finden Sie eine Kurzübersicht gängiger Alternativprogramme, die die Verarbeitung von XLSB-Dateien unterstützen (Stand: Oktober 2021):

Programmname Betriebssystem Kurzbeschreibung Preis
Calc von Apache OpenOffice Windows, Linux, macOS Apache OpenOffice ist ein Office-Paket, das neben dem Tabellenkalkulationsprogramm Calc u.a. auch Programme zum Erstellen von Textdokumenten und Präsentationen enthält. kostenlos
Calc von LibreOffice Windows, Linux, macOS LibreOffice ist ein Office-Paket mit Programmen für alle gängigen Office-Anwendungen. Mit Calc können XLSB-Dateien geöffnet werden. kostenlos
PlanMaker von SoftMaker Office Windows, Linux, macOS SoftMaker Office ist ein kostengünstiges Office-Paket mit Programmen zum Erstellen von Tabellen (PlanMaker), Präsentationen und Textdokumenten. 29,90 € bis 49,90 € pro Jahr79,95 € bis 99,95 € einmalig

HiDrive Cloud Speicher von IONOS!

Mit einem deutschlandbasierten Rechenzentrum, der Cloud-Speicher für Ihre Daten: sicher und flexibel für alle Geräte! 

Überall verfügbar
Gemeinsamer Zugriff
Sicher

Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz