Myth-of-Empires-Server erstellen: So geht’s!

Im Ende 2021 erschienen Mittelalter-Sandbox-Game Myth of Empires bestreiten Sie epische Schlachten zusammen mit Ihren Freundinnen und Freunden. Richten Sie einfach Ihren eigenen Myth-of-Empires-Server ein. Wir zeigen, was Sie dafür brauchen.

Free Cloud Server Trial von IONOS

Jetzt Cloud Server kostenlos testen - Probieren Sie Ihren Cloud Server bei IONOS 30 Tage lang aus!

REST API
Unlimited Traffic
VMware Virtualisierung

Die verschiedenen Server-Optionen im Vergleich

Für den eigenen Myth-of-Empires-Server stehen Sie vor der Wahl zwischen verschiedenen Servertypen, die wir hier kurz erklären:

Sowohl beim Cloud Server als auch beim vServer oder VPS (Virtual Private Server) handelt es sich um sogenannte virtualisierte Serverlösungen. Das bedeutet, dass Sie und andere Nutzende des Servers sich die zur Verfügung stehende Hardwareressourcen teilen. Cloud Server-Tarife sind flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassbar und jederzeit skalierbar; die Abrechnung erfolgt minutengenau. Bei VPS-Servern zahlen Sie einen monatlichen Fixbetrag für die in Anspruch genommenen Leistungen.

Einen anderen Ansatz verfolgen Dedicated Server. Hier stehen die gesamten Hardwareressourcen nur für Ihren Anwendungszweck bereit. Diese Exklusivität spiegelt sich allerdings auch im Preis der Servervariante wider. Nichtsdestotrotz sorgt die minutengenaue Abrechnung bei den Dedicated Server-Tarifen für ein ideales Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für Ihren Myth-of-Empires-Server ist der Cloud Server eine ideale Wahl. Die hohe Skalierbarkeit dieser Serverlösung sorgt dafür, dass Sie jederzeit flexibel auf veränderte Umstände wie eine gestiegene Anzahl an Mitspielenden reagieren können. Auch der vServer bietet sich für einen Gameserver an. Der monatliche Fixbetrag garantiert, dass selbst bei den intensivsten Gaming-Sessions keine unerwarteten Kosten auf Sie zukommen.

Anwendungsfälle und passende Serverlösungen

Anwendung

vServer

Cloud Server

Bis zu 8 Spielende

IONOS Virtual Server Cloud L RAM

Mit 120 GB SSD-Speicher genügend Speicherplatz für bis zu acht Spielende

IONOS Cloud Server XL

120 GB SSD-Speicher bieten genügend Platz für bis zu acht Spielende

Mehr als 8 Spielende

IONOS Virtual Server Cloud XL RAM

160 GB SSD-Speicher reichen für mehr als acht Spielende aus

IONOS Cloud Server XXL

Mit 160 GB SSD genügend Platz für mehr als acht Spielende

Unser Spar-Tipp für Einsteigerinnen und Einsteiger

Wenn Sie Myth of Empires erst einmal ausprobieren möchten, ist der RAM-optimierte Virtual Private Server in der Größe L eine geeignete Wahl. Dank des in den ersten sechs Monaten ermäßigten Tarifs bietet er genügend Raum, um das Spiel ausgiebig zu testen. Der vServer eignet sich ausgezeichnet für Gaming-Sessions mit bis zu acht Freundinnen und Freunden. Sollten Sie doch mehr Slots benötigen, kann der Tarif natürlich jederzeit an Ihre Bedürfnisse angepasst und geupgraded werden.

Schritt für Schritt zum eigenen Myth-of-Empires-Server

Schritt 1: Serververbindung aufbauen

Zunächst müssen Sie eine Remote-Verbindung zu Ihrem Server herstellen. Wenn Sie sich für eine der Serverlösungen von IONOS entschieden haben, können Sie hierfür das IONOS Cloud Panel nutzen, das alle Informationen zu Ihrem Server enthält.

Loggen Sie sich hierzu zunächst im IONOS Cloud Panel ein und wählen Sie den gewünschten Server aus. Mit einem Klick auf die Kategorie „Server & Cloud“ gelangen Sie zur Übersichtsseite Ihres Servers. Hier können Sie den Download-Button betätigen, um die Remote-Verbindung herunterzuladen.

Wählen Sie im folgenden Dialog „Verbinden“ aus, um eine Verbindung mit Ihrem Server herzustellen. Sofern Sie noch keine individuellen Logindaten hinterlegt haben, finden Sie das Standard-Passwort und den Benutzernamen, den Sie benötigen, um sich bei Ihrem Server einzuloggen, in der Serverübersicht unter den Reitern „Initial-Passwort“ und „Benutzer“.

Schritt 2: Spiel auf Ihren Server herunterladen

In einem nächsten Schritt müssen Sie Myth of Empires auf Ihrem Server installieren. Der Download des Spiels erfolgt hierbei über die offizielle Website. Mit einem Klick auf den Button „Download“ starten Sie das Herunterladen des Myth-of-Empires-Launcher. Folgen Sie den dortigen Anweisungen, um die Installation des Games auf Ihrem Server abzuschließen.

Schritt 3: Myth of Empires-Server erstellen

Starten Sie nun Myth of Empires. Im Hauptmenü des Spiels haben Sie die Möglichkeit, einen eigenen Server zu erstellen. Lassen Sie sich hierbei nicht verwirren: In der Menüübersicht der deutschsprachigen Myth-of-Empires-Version finden Sie zweimal die Schaltfläche „Server erstellen“. Grund hierfür ist eine Ungenauigkeit in der deutschen Übersetzung:

  • Mit der oberen Schaltfläche können Sie bestehenden Servern beitreten.
  • Um einen eigenen Myth of Empires-Server zu erstellen, müssen Sie die untere Schaltfläche betätigen.

Schritt 4: Server-Einstellungen konfigurieren

Wenn Sie Ihren eignen Myth-of-Empires-Server erstellen, sind Ihnen bei der Konfiguration Ihres Servers quasi keine Grenzen gesetzt. Die Servereinstellungen bietet Ihnen Anpassungsmöglichkeiten in vielen Bereichen an. So können Sie zum Beispiel die Drop- oder Spawnraten anpassen oder sogar die Wachstumsgeschwindigkeit von Pflanzen im Spiel verändern.

Wenn Sie mit den Einstellungen zufrieden sind, müssen Sie diese nur noch speichern. Dies geht ganz einfach, indem Sie im Menü auf der rechten Seite den Reiter „Start Console“ auswählen. Ein Klick auf den dort zu findenden Button „Save Config“ speichert die Einstellungen, die Sie für Ihren Server vorgenommen haben.

Schritt 5: Myth-of-Empires-Server starten

Um Ihren Server abschließend zu starten, wählen Sie ebenfalls im „Start Console“-Menü die Schaltfläche „Start Server“ aus. Daraufhin öffnet sich ein Dialogfenster, das Sie darauf hinweist, die Batchdatei „StartPrivateServer.bat“ zu starten. Mit einem Klick auf „Yes“ werden Sie direkt zu dem Speicherort der entsprechenden Datei in Ihrem Dateisystem weitergeleitet. Ein Doppelklick auf die Datei startet den Myth of Empires-Server.

Schritt 6: Ihr Mittelalterabenteuer kann losgehen

Nachdem Sie den Server aufgesetzt haben, können Sie und Ihre Freundinnen und Freude dem Server beitreten. Starten Sie nun Ihr Spiel in der Sandbox-Welt. Viel Spaß!