„Server error in ‚/‘ application“ beheben – So geht’s

Der Fehler „Server error in ‚/‘ application“ kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Oft liefert Ihnen die Fehlerseite, deren Meldung Sie in eine Suchmaschine kopieren können, detailliertere Informationen. Meistens hängt die serverseitige Fehlermeldung jedoch mit IIS (Internet Information Services) oder ASP.NET zusammen.

Voraussetzungen

  • Cloud Server mit Windows Server 2012
  • ASP.NET Installation

Cloud Server von IONOS

Vertrauen Sie auf flexibel skalierbare und zuverlässige Cloud Server auf hochverfügbarer Infrastruktur mit Standort Deutschland inklusive persönlichem Berater und minutengenauer Abrechnung - Sie zahlen also wirklich nur Ihre benötigten Ressourcen!

VMware Virtualisierung
Rest API
Unlimited Traffic

IIS Neustart

Der „Server error in ‚/‘ application“ kann auftreten, wenn IIS neu gestartet werden muss. Sie können IIS aus dem IIS-Manager heraus neu starten. Klicken Sie hierzu von Ihrer Remote-Desktop-Verbindung aus auf die Schaltfläche „Start“ in der linken unteren Ecke und anschließend auf „Administrative Tools“.

Klicken Sie auf „Internet Information Services (IIS) Manager“, um den IIS-Manager zu starten.

Wählen Sie im linken Fensterbereich den betroffenen Server aus.

Klicken Sie auf der rechten Seite des IIS-Managers auf Neustart, um den IIS neu zu starten.

URL updaten

Unter bestimmten Umständen kann ein 404-Fehler als „Serverfehler in ‚/‘ Anwendung“ angezeigt werden. Wenn dies der Fall ist, wird in der Fehlerbeschreibung des Browsers klargestellt, dass der Fehler aufgetreten ist, weil die Datei fehlt oder umbenannt wurde.

Um dieses Problem zu beheben, korrigieren Sie die URL in dem Link, der diesen Fehler auslöst.

Cloud Backup von IONOS

Maximaler Schutz für Ihre Unternehmensdaten: Einfache Backups für Cloud-Infrastruktur, PCs und Smartphones, inklusive persönlichem Berater!

Umfassender Schutz
Einfache Wiederherstellung
Schnelle Datenspeicherung

MIME-Typ hinzufügen

Wenn Sie auf eine Datei mit einer Dateierweiterung zugreifen, die keine Berechtigungen für die Ausführung auf dem Server hat, erhalten Sie den Fehler „Server error in ‚/‘ application“ zusammen mit der Erklärung, dass „diese Art von Seite nicht bedient wird“.

Um dieses Problem zu beheben, stellen Sie zunächst sicher, dass Sie den richtigen Dateinamen aufrufen. Der „Server error in ‚/‘ application“ kann auftreten, wenn in der Dateiendung ein Tippfehler enthalten ist, z. B. bei einer Datei oder URL, die auf test.htl anstelle von test.html verweist.

Wenn der Dateiname korrekt ist, müssen Sie möglicherweise den MIME-Typ zum Server hinzufügen. MIME steht für „Multipurpose Internet Mail Extensions“. Mit dem MIME-Typ wird angegeben, um welche Art von Dokumenten es sich handelt. Im Beispiel versuchen wir, eine Datei namens HelloWorld.cshtml auszuführen. Die Dateiendung.cshtml ist unter Windows 2012 standardmäßig keinem MIME-Typ zugeordnet.

Sie können einen MIME-Typ im IIS-Manager hinzufügen. Um den IIS Manager von Ihrer Remote-Desktop-Verbindung aus zu öffnen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“ in der linken unteren Ecke und anschließend auf „Administrative Tools“.

Klicken Sie auf den Internet Information Services (IIS) Manager, um den IIS-Manager zu starten.

Klicken Sie im linken Fensterbereich auf den Server.

Klicken Sie anschließend auf „Seiten“.

Klicken Sie dann auf Ihre Domain. Doppelklicken Sie im zentralen Bereich auf „MIME Types“.

Klicken Sie in der Spalte „Aktionen“ auf der rechten Seite auf „Hinzufügen“.

Füllen Sie im erscheinenden Pop-up-Fenster die Felder „Dateinamenerweiterung“ und „MIME-Typ“ aus und klicken Sie dann auf „OK“.

Hinweis

Möglicherweise müssen Sie im Internet suchen, um den richtigen MIME-Typ für Ihre Dateiendung zu finden.

.NET-Version überprüfen

Einige Programme, Funktionen und Dateitypen werden nur unter bestimmten Versionen von .NET ausgeführt.

Sie können Ihre .NET-Version ebenfalls im IIS-Manager überprüfen. Um den IIS-Manager von Ihrer Remote-Desktop-Verbindung aus zu öffnen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“ in der linken unteren Ecke und anschließend auf „Administrative Tools“.

Klicken Sie auf „Internet Information Services (IIS) Manager“, um den IIS-Manager zu starten.

Klicken Sie im linken Fensterbereich auf den Server.

Klicken Sie auf „Application Pools“.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Domain-Namen und dann auf „Grundeinstellungen“.

Wählen Sie im darauf erscheinenden Pop-up-Fenster die .NET-Version aus dem Drop-down-Menü aus und klicken Sie dann auf „OK“, um Ihre Auswahl zu bestätigen.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz