Ubuntu Install Composer: So können Sie Composer unter Ubuntu 22.04 installieren

In der Ubuntu-Version 22.04 können Sie den speziell für PHP konzipierten Paketmanager Composer in nur wenigen Schritten installieren. Die Installation erfolgt im Terminal mithilfe des Kommandozeilen-Tools curl.

Composer auf Ubuntu 22.04 installieren: Schritt für Schritt

Für die Installation von Composer sollten Sie zunächst sicherstellen, dass Sie PHP bereits auf Ihrem System installiert und via Terminal Zugriff auf PHP haben. Beides können Sie überprüfen, indem Sie im Terminal folgenden Befehl eingeben:

php

Erscheint eine Fehlermeldung, können Sie das Kommandozeilen-Tool für PHP 8 mit folgendem Befehl installieren:

sudo apt install php8.1-cli
Terminal nach Ausführen des Befehls „php“
Wenn Sie das PHP-Kommandozeilen-Tool noch nicht installiert haben, schlägt Ubuntu Ihnen im Terminal direkt die passenden Befehle vor.

Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Sie PHP auf Ihrem System nutzen können, kann die Installation von PHP Composer starten.

Günstige Webhosting-Pakete von IONOS!

Vertrauen Sie auf flexibel skalierbares und zuverlässiges Webhosting inklusive persönlichem Berater mit IONOS!

Kostenlose Domain
SSL Zertifikat
DDoS-Schutz

Schritt 1: System updaten

In einem ersten Schritt sollten Sie Ihr ((Linux|server/knowhow/linux-das-steckt-hinter-den-open-source-betriebssystemen/))-System auf den aktuellen Stand bringen, indem Sie mögliche vorhandene Updates ausführen. Das Ausführen der Upgrades müssen Sie im Verlauf gegebenenfalls mit einem Klick auf „Y“ (Yes) bestätigen. Sie können hierfür die folgenden Terminalbefehle nutzen:

sudo apt updade

sudp apt upgrade

Das Updaten Ihres Systems kann unter Umständen einige Momente dauern. Dies hängt ganz davon ab, wie viele Updates installiert werden müssen.

Schritt 2: Benötigte Pakete installieren

Damit der Ubuntu Install von Composer funktioniert, müssen Sie zunächst einige weitere Pakete installieren, die Composer für die Installation benötigt. Hierunter fällt zum Beispiel das Kommandozeilen-Tool curl oder die Versionenkontrolle Git.

Auch die Pakete lassen sich direkt im Terminal herunterladen, indem Sie folgende Befehle in Ihre Kommandozeile eintippen:

sudo apt install curl php-mbstring git unzip

Schritt 3: PHP Composer installieren

Nun können Sie mit der eigentlichen Installation von PHP Composer auf Ubuntu 22.04 loslegen. Sie erfolgt mithilfe des soeben heruntergeladenen Tools curl, indem Sie folgendes Kommando in Ihr Terminal eingeben:

curl -sS https://getcomposer.org/installer | sudo php -- --install-dir=/usr/local/bin --filename=composer
Terminal nach Ausführen des Installationsbefehls für PHP Composer
Ihr Terminal teilt Ihnen den Erfolg des Ubuntu Installs von Composer mit.

Schritt 4: Erfolg der Installation überprüfen

In einem letzten Schritt sollten Sie manuell den Erfolg der PHP-Composer-Installation prüfen, indem Sie ausprobieren, auf den Paketmanager zuzugreifen. Wenn dies nicht funktioniert, kann es sein, dass Ihre $PATH-Umgebungsvariable nicht korrekt konfiguriert ist. Der untenstehende Befehl ruft die aktuelle Version von PHP Composer auf:

composer

Wenn Ihr Terminal nun folgende Ausgabe zeigt, ist die Installation von PHP Composer auf Ubuntu 22.04 reibungslos verlaufen:

Terminal nach Ausführen des Befehls „composer“
Sie sehen einen Composer-Schriftzug sowie die aktuelle Composer-Version nach Starten von PHP Composer.
Hinweis

Wenn Sie ein anderes Betriebssystem als Ubuntu 22.04 nutzen, ist das kein Grund, um auf PHP Composer zu verzichten. Werfen Sie einfach einen Blick in unsere weiteren Installationsanleitungen:

Erste Schritte in der Nutzung von Composer

Der Paketmanager wird in PHP-Projekten genutzt, um Abhängigkeiten zu verwalten und auf den neuesten Stand zu bringen. Damit Sie ohne Probleme mit PHP Composer starten können, haben wir die wichtigsten PHP-Composer-Befehle für den Einstieg für Sie zusammengestellt.

Schritt 1: Erstellen der composer.json-Datei

Die Hauptaufgabe von PHP Composer ist das Verwalten der Abhängigkeiten Ihres PHP-Projektes. Der zentrale Ort, an dem Sie diese Abhängigkeiten spezifizieren, ist die composer.json-Datei. Diese kann manuell erstellt werden. Alternativ können Sie die JSON-Datei auch automatisch bei Erstellung Ihrer ersten Abhängigkeit einrichten lassen. Der Composer-Befehl, den Sie für die manuelle Erstellung einer composer.json-Datei benötigen, lautet wie folgt:

composer init

Schritt 2: Abhängigkeiten zu Ihrem Projekt hinzufügen

Wenn Sie nun eine Abhängigkeit in Ihr Projekt einfügen möchten, können Sie auch hierfür einen Composer-Befehl nutzen, der dafür sorgt, dass die composer.json-Datei auf den entsprechenden Stand gebracht wird. Im Beispielcode soll die populäre Logging-Bibliothek Monolog als Abhängigkeit in ein PHP-Projekt eingefügt werden.

composer require monolog/monolog

Schritt 3: Abhängigkeiten updaten

Ab und an ist es nötig, die Abhängigkeiten eines PHP-Projektes auf den neuesten Stand zu bringen. Auch hierzu gibt es einen passenden PHP-Composer-Befehl. Dieser updatet alle Abhängigkeiten, die Sie zu Ihrem Projekt hinzugefügt haben, in einem einzigen Schritt:

composer update