WinRAR-Alternativen: Die besten Lösungen im Check

Die 13 besten WinRAR-Alternativen mit ihren jeweiligen Spezifikationen können Sie in der Tabelle ablesen. Zur ersten, groben Orientierung finden Sie Informationen zur Kompatibilität der Programme, zu Möglichkeiten der Komprimierung und Dekomprimierung und auch zum Kostenfaktor.

Software Entpacken(Dekomprimieren) Verpacken(Komprimieren) kostenfrei Kompatibilität
7-Zip JA JA JA Windows, Linux (Portierung p7zip)
PeaZip JA JA JA Windows, Linux
The Unarchiver JA NEIN JA macOS, Linux
IZArc2Go JA JA JA Windows
Universal Extractor JA NEIN JA Windows
WinZip JA JA NEIN Windows, macOS
Bandizip JA JA NEIN Windows, macOS
FreeARC JA JA NEIN Windows, Linux
HaoZip JA JA JA Windows
ExtractNow JA NEIN JA Windows
Zipeg JA NEIN JA Windows, macOS
Ultimate Zip JA JA JA Windows
WinAce JA JA NEIN Windows

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Lösungen finden Sie in den folgenden Abschnitten.

7-Zip

7-Zip ist eine Freeware zum Ver- und Entpacken von Dateien und wurde bereits im Jahr 1999 entwickelt. Das Programm erhielt 2007 die Auszeichnung als bestes Open-Source-Projekt von SourceForge. Die WinRAR-Alternative erzeugt Zip-Archive im eigenen 7-Zip-Format, das mit dem Dateisuffix .7z gekennzeichnet ist. Dabei handelt es sich um ein reines Containerformat, das modular und offen aufgebaut ist. 7-Zip bietet die Möglichkeit, die folgenden Dateiformate sowohl zu verpacken als auch zu entpacken:

  • .zip
  • .bz2
  • .tar
  • .xz
  • .wim
  • .swm

Um Dateien zu komprimieren, verwendet 7-Zip einen selbstentwickelten, leistungsstarken Verschlüsselungsalgorithmus, der Kompressionsgeschwindigkeit zugunsten der Kompressionsqualität opfert. Des Weiteren erlaubt das Packprogramm das Dekomprimieren der Datei-Archive .arj, .cpio, .lzh, lha. und .rar. Zudem lassen sich auch Programm-Archive wie Microsoft Cabinet, Windows Installer Dateien und Anwendungsdateien entpacken.

Die 7-Zip-Verschlüsselung kann je nach Wunsch auf einzelne Dateien oder gesamte Verzeichnisstrukturen angewandt werden. Je nachdem auf welcher Ebene die Verschlüsselung greift, müssen Sie mitunter schon das Entschlüsselungspasswort eingeben, um sich die Ordner- und Dateinamen der Archivelemente anzeigen zu lassen.

Vorteile Nachteile
große Auswahl an Formaten zum Verpacken und Entpacken von Dateien Benutzeroberfläche ist etwas altmodisch
eigenes, offenes und effizientes Dateiformat zur Archivierung verfügbar  
passwortgeschützte Verschlüsselung  
viele Sprachen integriert  

PeaZip

Bei PeaZip handelt es sich ebenfalls um eine kostenlose WinRAR-Alternative zum Verpacken und Entpacken von Dateien. Es ermöglicht, Archiv-Layouts zu bearbeiten, zu speichern und auch wiederherzustellen sowie verschiedene Filter auf den Inhalt der Archive anzuwenden. Ferner lassen sich Archive teilen oder zusammenfügen und Dateien sicher löschen. Zur Verfügung steht das Programm für diverse Windows 32- und 64-Bit-Versionen (ab XP) sowie für Linux. Mit PeaZip Portable existiert außerdem eine Version, die nicht auf dem Rechner installiert werden muss, sondern einfach von externen Speichermedien wie USB-Sticks aus gestartet werden kann.

Mit PeaZip können Sie Dateien zu folgenden Archiven zusammen- bzw. aus folgenden Archiven entpacken:

  • .7z
  • .arc
  • .bz2
  • .gz
  • .paq
  • .pea
  • .quad
  • .split
  • .tar
  • .upx
  • .zip

Ausschließlich entpacken kann das Packprogramm Archive in diesen Formaten: .ace, .arj, .bz, .cab, .chm, .cpio, ISO, Java, .lzh, .lha, .rar, .wim, .xpi, .taz.

Vorteile Nachteile
unterstützt insgesamt 180 Formate RAR-Format wird nicht unterstützt
kann auch seltene Formate entpacken  
hohe Geschwindigkeit und schnelle Kompressionsrate  
Zwei-Faktor-Authentifizierung möglich  
individuell anpassbares Design  

The Unarchiver

Diese Alternative zu WinRAR ist ein Tool exklusiv für die Betriebssysteme macOS und Linux. Das Programm lässt sich einfach bedienen und ist leicht verständlich aufgebaut. Sie können es zum Entpacken vieler verschiedener Dateiformate nutzen, allerdings keine Archive erstellen: Ein eigenes Komprimierungsformat gibt es nicht und entsprechend müssen Sie zum Verpacken von Dateien andere Programme nutzen. Somit besitzt The Unarchiver – als reines Entpackungstool – natürlich auch keine Verschlüsselungsverfahren. Sie können folgende Dateien dekomprimieren: .zip, .zipx, .rar, .7z, .tar, .gzip, .bz2, .lzma, .cab, .exe, .ffs, .xar, .rpm, .deb, .ar, .alzip, .warc, .nds.

Vorteile Nachteile
unterstützt alle gängigen Archiv-Formate nur für macOS und Linux verfügbar
leicht verständlich und bedienbar kann keine Dateien verpacken
schnelle Installation  

IZArc2Go

IZArc2Go ist ein portables Programm zum Entpacken und Verpacken von Dateien. Die Freeware startet direkt von Datenträgern wie USB-Sticks, externen Festplatten oder Servern und eignet sich somit perfekt für Geschäftsreisende, die viel unterwegs sind. Diese Alternative zu WinRAR kann Daten außerdem mittels Rijndael-AES-256-Bit verschlüsseln. Das Tool unterstützt zudem Funktionen wie die Erstellung von geteilten Archiven und Kommentarfunktionen. Darüber hinaus besitzt die Software ein integriertes Entschlüsselungsmodul für ZIP-Passwörter. IZArc2Go läuft lediglich auf Windows und entpackt und verpackt folgende Formate: .7z, .arc, .arj, B64, .bh, .bin, .bz2, .c2d, .cab, .cdi, .cpio, .deb, .enc, .gca, .gz, .gza. .img, ISO, .jar, .tha, .lib, .lzh, .mdf, .mbf, .mim, .nrg, .pak, .pdi, .pk3, .rar, .rpm, .tar, .taz, .tbz, .tgz, .tz, .uue, .war, .xpi, .xxe, .yz1, .zip, .zoo.

Vorteile Nachteile
keine Installation notwendig funktioniert nur unter Windows
ver- und entpackt viele Formate  
schnelle Kompression und Dekompression  

Universal Extractor

Universal Extractor ist eine Freeware und entpackt wie die vorherigen Alternativen ebenfalls verschiedene Typen von Dateien. Im Gegensatz zu vielen anderen Programmen entpackt die WinRAR-Alternative jedoch auch ausführbare Dateien. Die Software läuft nur auf Windows und bietet eine einfache Benutzeroberfläche. Universal Extractor wurde jedoch seit einigen Jahren nicht mehr aktualisiert, weshalb er Packprogramme wie WinRAR oder 7-Zip nicht eins zu eins ersetzen kann. Zwar können Sie laut Entwicklerangaben alle gängigen Archive entpacken – für besonders seltene Archive sollten Sie jedoch auf andere und vor allem regelmäßig erneuerte Programme setzen.

Vorteile Nachteile
einfache Benutzeroberfläche keine aktuellen (offiziellen) Updates vorhanden
  nur für Windows verfügbar
  kann keine Dateien verpacken

WinZip

WinZip ist eines der bekanntesten Komprimierungs- und Dekomprimierungs-Tools für Dateien. Diese WinRAR-Alternative ist in einer Standard- und einer Professional-Edition verfügbar und läuft auf den Betriebssystemen Windows und macOS. Das Programm ist in der Standard-Version für derzeit 8,50 Euro downloadbar, die Professional-Version kostet als Download ca. 35 Euro und als CD rund 50 Euro.

WinZip bietet AES-128- und 256-Bit-Verschlüsselung und eine konfigurierbare Microsoft-Shell-Integration. Es unterstützt ferner arc-Archive und schreibt bei Bedarf direkt auf DVD oder CD. WinZip entpackt alle gängigen Formate und verpackt.zip, .zipx und .lha Dateien – abhängig von der Version der Software. Einen ausführlichen Vergleich zwischen Standard- und Pro-Version findet man beim Software-Hersteller selbst.

Vorteile Nachteile
.zipx-Format bietet eine hohe Kompression Datensicherung und Automatisierung nur in der Pro-Version verfügbar
Standard-Version mit vielen Möglichkeiten zu einem geringen Preis kann viele Formate lesen, aber nur .zip-, .zipx- und .lha-Dateien erstellen
komprimiert und extrahiert Dateien zuverlässig und schnell  

Bandizip

Bandizip ist eine weitere – aber für Mac-Nutzer kostenpflichtige (ab ca. 20 Euro) – gute WinRAR-Alternative. Das Tool funktioniert unter den Betriebssystemen Windows und macOS, wobei die kostenfreie Windows-Version die gleichen Funktionen bietet wie das kostenpflichtige Pendant unter macOS. Bandizip kopiert entpackte Dateien direkt in den Zielordner und unterstützt das Entpacken folgender Formate: .7z, .ace, .aes, .alz, .arj, .bh, .bin, .bz, .bz2, .cab, Compound(MSI), .egg, .gz, .img, ISO, .isz, .lha, .lz, .lzh, .lzma, .pma, .rar, .rar5, .sfx (.exe), .tar, .tbz, .tbz2, .tgz, .tlz, .txz, .udf, .wim, xpi, .xz, .zip, .zipx, .zpaq.

Bandizip verschlüsselt Dateien beim Komprimieren mit dem AES-256-Standard und stellt somit komprimierte Archive mit den folgenden Formaten her:

  • .zip
  • .7z(lzma2)
  • .zipx(xz)
  • .exe
  • .tar
  • .tgz
  • .lzh(lh7)
  • .ISO
  • .gz, .xz
Vorteile Nachteile
Windows-Version uneingeschränkt kostenfrei Mac-Version kostenpflichtig
Unterstützung vieler Formate  
Integration in das Explorer-Shell-Menü  
Prüfung der Dateiintegrität  

FreeArc

FreeArc ist eine kostenfreie Alternative zu WinRAR und verfügt über ein eigenes Format, das Dateien in hohem Maße komprimiert. Das Tool läuft unter Windows und Linux, erstellt selbstextrahierende Archive und arbeitet dabei sehr schnell. Aufgrund seiner vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten und der Tatsache, dass FreeArc nur das eigene, namensgebende .arc-Format ver- und entpacken kann, richtet sich das Programm jedoch eher an fortgeschrittene Nutzer. Verschlüsselungen werden unterstützt.

Vorteile Nachteile
kostenloses Tool nicht für Einsteiger geeignet
vielfältige Einstellungen nur das eigene .arc-Format wird unterstützt
schnelle und maximale Kompression nicht für macOS verfügbar

HaoZip

HaoZip ist eine kostenfreie Alternative zu WinRAR, die sich stark an dem etablierten Packvorbild orientiert. Das Tool beherrscht eine Vielzahl an Formaten, besitzt eine Suchfunktion und kann virtuelle Image-Dateien erstellen (ab Version 3.0). Auch die Verschlüsselung von Daten ist möglich. Der Entwickler gibt an, dass HaoZip Dateien 40 Prozent schneller entpackt als andere Programme. Die Software ist ausschließlich für Windows-Systeme nutzbar und kostenfrei zu downloaden, wobei keine deutsche Sprachversion zur Verfügung steht. HaoZip unterstützt die folgenden Formate zum Dekomprimieren und Komprimieren: .zip, .rar, .7z, .tar, ISO, .cab, .dmg, .hfs, .arj, .gz, .gzip, .tgz, .tpz, .xar, .rpm, .bz2, .tbz2, .tbz, .deb, .cpio, .taz, .jar, .zpi, .lzma, .lzma86, .lzh, .lha, 001, .wim, .swm, .uue, .ace, .isz, .split, .xz.

Vorteile Nachteile
kostenfrei nur für Windows erhältlich
unterstützt 50 Dateiformate keine deutsche Sprachausgabe
schnelle Komprimierung von Dateien  

ExtractNow

ExtractNow ist ein kostenloser Entpacker, der es erlaubt, mehrere Archive simultan zu entpacken. Die Benutzeroberfläche des Tools ist übersichtlich und einfach gestaltet und bietet die Möglichkeit, eine beliebige Anzahl von Dateien per Drag-and-Drop zu bearbeiten. ExtractNow ist ein reiner Dekomprimierer und kann dementsprechend auch nicht Dateien in Archiven zusammenzufassen. Die Software ist nur für Windows erhältlich. ExtractNow unterstützt u. a. folgende Formate: .zip, .rar, .7z, ISO, .tar, .flv, .pe, .ace, .sit.

Vorteile Nachteile
kostenfrei kann nicht komprimieren
übersichtliche Benutzeroberfläche nur für Windows erhältlich
simultane Komprimierung mehrerer Archive  

Zipeg

Zipeg entpackt Dateien im ZIP-Format und einigen ähnlichen Packformaten. Das Tool ist kostenfrei für macOS und Windows erhältlich und verfügt über eine Drag-and-Drop-Funktion. Dateien können aber auch klassisch über eine Schaltfläche hinzugefügt werden. Zipeg kann Dateien nur entpacken, nicht verpacken und ist sehr leicht zu bedienen. Die spartanische Alternative zu WinRAR unterstützt die folgenden Formate: .zip, .rar, .arj, .lha/.lzh, .7z, .tar, .gz, .tgz, .bz2, .cpio, .rpm, ISO, .chm, .cab, .ear, .war, .cbr, .cbz.

Vorteile Nachteile
kostenfrei erhältlich bietet keine Funktion zum Komprimieren
dekomprimiert die gängigen Formate nicht alle Formate verfügbar

UltimateZip

UltimateZip ist eine kostenfreie WinRAR-Alternative, die Dateien sowohl verpacken als auch entpacken kann. Das Tool integriert sich direkt in Windows, verschlüsselt Dateien und arbeitet mit diversen Antivirus-Programmen zusammen. UltimateZip verpackt und sendet Dateien in E-Mails mit nur einem Schritt und unterstützt dabei folgende Formate: .zip, .rar, .ace, .bh, .cab, .jar, .lha, .gzip, .tar, .bz2, .arc, .arj, .xxe, .uue.

Vorteile Nachteile
kostenfreies Tool unterstützt nicht alle Formate
kann verpacken und entpacken nur für Windows erhältlich
direkt in den Explorer integrierbar  

WinAce

Eine weitere Alternative zu WinRAR ist WinAce. Dieses Tool entpackt und verpackt Dateien in allen gängigen Formaten. WinAce steht – ausschließlich für Windows – als kostenfreie Testversion und als kostenpflichtige Vollversion für rund 30 Euro zum Download bereit. Des Weiteren kann diese WinRAR-Alternative Dateipakete passwortverschlüsseln und ist mit einer Wiederherstellungsfunktion ausgestattet. WinAce unterstützt folgende Formate zum Ver- und Entpacken:

  • ace
  • zip
  • lha
  • ms-cab
  • jar
Vorteile Nachteile
Integritätsprüfung keine kostenlose Version verfügbar
detaillierte Informationen zu Pakettypen auf einen Blick letztes Update im Jahr 2008
  nur für Windows verfügbar

Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!