YouTube-Kanal löschen: So löschen Sie Ihren YouTube-Channel

Ein YouTube-Kanal ist kein Bund fürs Leben. Den eigenen YouTube-Kanal löschen zu wollen, kann verschiedene Beweggründe haben: Der Kanal ist zu alt, entspricht nicht mehr Ihren Ansprüchen oder Sie wollen sich komplett von der Google-Plattform verabschieden und nach YouTube-Alternativen suchen.

Vielleicht haben Sie Ihren YouTube-Kanal auch nur privat genutzt und möchten nun professionell mit YouTube Geld verdienen. Ganz gleich, aus welchem Grund Sie Ihren aktuellen YouTube-Channel löschen wollen – wir erklären, wie Sie dabei Schritt für Schritt vorgehen und welche Vorbereitungen Sie unbedingt treffen sollten.

Domains günstig kaufen

Domains so einzigartig wie Ihre Ideen. 

Worauf warten Sie? Registrieren Sie jetzt Ihre Wunsch-Domain mit IONOS!

E-Mail-Postfach
Wildcard SSL
Persönlicher Berater

Bevor Sie Ihren YouTube-Kanal löschen

Auf einem YouTube-Kanal sammelt sich mit der Zeit viel Content an. Wollen Sie professionellere Videos kreieren, Influencer werden oder ein besseres YouTube-SEO-Ranking erzielen, passen alte Videos oder ein unseriöser Kanal nicht mehr zum Selbstbild oder Markenimage.

Bedenken Sie jedoch zunächst, dass Videos beim Löschen Ihres YouTube-Kanals unwiderruflich verloren gehen. Sollten Sie also Kopien wichtiger Videos noch nicht gesichert haben, laden Sie diese zunächst folgendermaßen herunter (als MP4-Datei):

  1. Melden Sie sich auf der YouTube-Startseite mit Ihren User-Daten an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild und wählen „YouTube Studio“ aus.
  3. Gehen Sie links auf „Inhalte“.
  4. Wählen Sie mit dem Mauszeiger ein Video aus und klicken auf das Drei-Punkte-Icon.
  5. Drücken Sie auf „Herunterladen“, um das ausgewählte Video als MP4-Datei herunterzuladen.

YouTube-Channel löschen: Kurzanleitung

Sie möchten Ihren Kanal löschen? YouTube macht es Ihnen einfach. Vor allem, wenn es schnell und endgültig sein soll. Folgen Sie einfach unserer Kurzanleitung.

  1. Loggen Sie bei YouTube mit Ihrem YouTube- bzw. Google-Konto ein.
  2. Öffnen Sie über die linke Sidebar das Menü „Einstellungen“ (Zahnrad-Icon).
  3. Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen“.
  4. Wählen Sie die Option „Kanal löschen“ aus.
  5. Um den Löschprozess zu bestätigen, geben Sie erneut Ihre Anmeldedaten ein und bestätigen diese via „Weiter“.
  6. Entscheiden Sie sich nun, ob Sie den Kanal „Vorübergehend ausblenden“ (ohne Löschen) oder unter „Inhalte endgültig löschen“ unwiderruflich entfernen möchten.
  7. Aktivieren Sie das Feld „Folgendes wird endgültig gelöscht“, um alle Inhalte zu löschen.
  8. Schließen den Vorgang per Klick auf „Inhalte löschen“ ab, um Ihren YouTube-Kanal endgültig zu löschen.
Tipp

Holen Sie sich Ihre eigene E-Mail-Adresse bei IONOS – inklusive individueller Wunschdomain und persönlichem Support.

Den eigenen YouTube-Kanal löschen: Schritt für Schritt

In den nachfolgenden Abschnitten haben wir die einzelnen Schritte beim Löschen des YouTube-Accounts bzw. -Kanals noch einmal in aller Ausführlichkeit für Sie zusammengefasst.

Schritt 1: Bei YouTube anmelden

Melden Sie sich auf der YouTube-Startseite mit dem Google-Konto an, das mit Ihrem YouTube-Kanal verknüpft ist.

Schritt 2: Einstellungen aufrufen

Navigieren Sie im linken Seitenmenü (unter dem Drei-Strich-Icon) zu dem Punkt „Einstellungen“.

Schritt 3: Öffnen Sie die erweiterten Einstellungen

Klicken Sie im Einstellungen-Menü unten auf „Erweiterte Einstellungen“.

Schritt 4: Prozess zum Kanal-Löschen in YouTube starten

Unter „Erweiterte Einstellungen“ finden Sie ganz unten den Abschnitt „Kanal löschen“ inklusive eines gleichnamigen Links, über den Sie den Löschprozess in Gang setzen.

Schritt 5: YouTube-Konto bestätigen

Bestätigen Sie den mit dem Kanal verknüpften Google-Account, indem Sie Ihr Passwort eingeben und anschließend auf „Weiter“ klicken.

Hinweis

Sie möchten nur Ihren YouTube-Verlauf löschen oder lediglich einzelne YouTube-Videos löschen? In diesem Fall können Sie Ihren Kanal aufrechterhalten. Löschen Sie in Ihrem YouTube-Account einfach nur den Verlauf (unter „Daten & Personalisierung“) bzw. nur einzelne Videos (unter „Inhalte“).

Schritt 6: YouTube-Kanal endgültig löschen

Wenn Sie den Kanal samt Inhalten endgültig löschen wollen, aktivieren Sie zum Abschluss unter „Ich möchte meine Inhalte endgültig löschen“ das Feld „Folgendes wird endgültig gelöscht“. Klicken Sie anschließend auf „Inhalte löschen“. Sie haben Ihren YouTube-Channel damit endgültig gelöscht. Es kann einige Stunden dauern, bis Ihr Kanal von YouTube verschwindet.

Hinweis

Sie können den Kanal unter „Ich möchte meinen Kanal ausblenden“ alternativ nur deaktivieren und unsichtbar machen (ohne Löschen).

Tipp

Denken Sie immer an ein Backup wichtiger Dateien und Informationen. Mit dem hochsicheren, flexiblen HiDrive Cloud-Speicher von IONOS vermeiden Sie Datenverlust.

YouTube-Kanal löschen über YouTube Studio

Alternativ zum „Einstellungen“-Menü in Ihrem YouTube-Account können Sie Ihren Kanal auch über das Creator-Feature YouTube Studio löschen:

  1. Melden Sie sich mit Ihrem YouTube-Account an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild und gehen Sie auf „YouTube Studio“.
  3. Wählen in der linken Sidebar „Einstellungen“.
  4. Klicken Sie nacheinander auf „Kanal“ und „Erweiterte Einstellungen“ und schließlich auf „YouTube-Inhalte entfernen“.
  5. Bestätigen Sie den Vorgang mit Ihrem Passwort und klicken dann auf „Inhalte löschen“, um den Kanal zu löschen.
Hinweis

Fall Sie sich online gänzlich neu ausrichten möchten, dürfen Sie neben dem Löschen des YouTube-Accounts auch andere Social-Media-Profile nicht vergessen. Eventuell ist es sinnvoll, auch Ihren Snapchat-Account zu löschen und Instagram-Accounts zu löschen, falls Sie diese nicht mehr nutzen und mit Ihrem YouTube-Account verbunden haben.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!