Die besten Online-Backup-Anbieter im Vergleich

Die Sicherheit von Daten hat einen immer höheren Stellenwert. Wer bei einem Systemcrash nicht wichtige Dokumente, die Urlaubsfotos der letzten Jahre oder die mühselig angelegte Musiksammlung verlieren möchte, kann entweder lokale Backups anlegen oder auf praktische Onlineservices zurückgreifen. Eine Datensicherung im Internet hat gleich mehrere Vorteile:

  • Sie kommen von überall auf der Welt an Ihre Daten, was besonders bei mobilen Geräten sehr wichtig ist.
  • Der Service macht es Ihnen einfach, regelmäßige Backups einzurichten.
  • Ihre Dateien liegen sicher in einem professionellen Rechenzentrum, in den meisten Fällen geschützt vor Diebstählen, Feuern oder anderen Gefahrenquellen.
  • Wenn Sie all Ihre Daten zusätzlich in der Cloud zu liegen haben, können Sie bei Ransomware sehr viel entspannter sein: Ihre Daten sind sicher an einem weiteren Ort aufgehoben.

In den letzten Jahren treten vermehrt Anbieter von Online-Backups auf den Plan. Damit Sie wissen, welcher dieser Anbieter der richtige für Sie ist, stellen wir Ihnen mehrere vor, weisen auf die Vor- und Nachteile der Angebote hin und stellen die verschiedenen Anbieter gegenüber.

HiDrive Cloud Speicher von 1&1 IONOS!

Mit einem deutschlandbasierten Rechenzentrum, der Cloud-Speicher für Ihre Daten: sicher und flexibel für alle Geräte! Bereits ab 1€/Mon.

Überall verfügbar
Gemeinsamer Zugriff
Sicher

HiDrive Cloud Speicher

Der deutsche Hosting-Anbieter 1&1 IONOS bietet mit HiDrive eine Cloud-Lösung für Ihr Online-Backup. Sie können zwischen verschiedenen Paketen wählen: Für den Privatgebrauch stehen zwischen 100 GB und 2 TB zur Verfügung. Außerdem sind bei den Essential, Business und Pro Paketen mehrere Benutzer vorgesehen, die die Datensicherung in der Cloud verwalten können.

Zu den Besonderheiten von HiDrive zählt vor allem der Standort: Da sich die Server ausschließlich in Deutschland befinden, entsprechen die Rechenzentren auch den hohen deutschen Datenschutzbestimmungen. Für HiDrive ist es allerdings egal, woher die Dateien stammen: Der Onlinespeicher arbeitet sowohl mit PC und Mac als auch Smartphones oder Tablets zusammen. Apps gibt es für iOS, Android und Windows Phone. Außerdem ist es möglich, auf eine Weboberfläche zuzugreifen, um so Daten hoch- oder runterzuladen. Eine automatisierte Backup-Funktion ist auch verfügbar und kann auch für Desktop-PCs und Smartphones eingesetzt werden.

Vorteile Nachteile
Software für viele Computer und mobile Geräte Keine kostenfreie Speichervariante verfügbar
Rechenzentren in Deutschland Auf Mac nur Backups von Bildern, Videos und Kontakten
Verschlüsselung mit AES Speicherplatzbegrenzung
Automatische Texterkennung bei Smartphone-Bildern  
Austausch von Dateien über freigegebenen Ordner  
Kann mit Protokollen wie SFTP, WebDAV oder Git zusammenarbeiten  

Carbonite

Wenn Sie sich für die Online-Datensicherung bei Carbonite entscheiden, müssen Sie sich nicht zuvor überlegen, wieviel Speicherplatz Sie benötigen. Stattdessen wählen Sie die verschiedenen Pakete danach aus, wie viele und welche Geräte Sie sichern möchten. So beginnt das Angebot bei einem Computer, geht über mehrere Computer bis hin zu kompletten Servern. Für Großkunden bietet Carbonite auch noch umfangreichere Sicherheit.

Damit Online-Backups reibungslos und vollautomatisch erstellt werden können, stellt Carbonite eine Software für Mac und Windows zur Verfügung. Dabei achtet das Programm automatisch auf neu erstellte Dateien innerhalb von Ordnern, die man der Überwachung hinzugefügt hat. Auch für iOS und Android gibt es Apps, mit denen man seine Datensicherung im Internet absolvieren kann.

Vorteile Nachteile
Software für viele Computer und mobile Geräte Nur Nutzer von Windows können einen privaten Schlüssel erzeugen
Verschlüsselung mit 128-Bit Blowfish Rechenzentren ausschließlich in den USA
Unbegrenzter Speicherplatz  
Planung von regelmäßigen Backups  

Backblaze

Auch Backblaze gibt seinen Nutzern keine Begrenzung – weder bei der Speicher- noch bei der Dateigröße. Dafür hält der Anbieter eine Software bereit, die entweder konstant Ihren Computer überwacht und alle Änderungen direkt übernimmt oder nach einem Zeitplan arbeitet, den Sie selbst bestimmen können. Dabei werden automatisch alle Dateien des Systems mit eingeschlossen, Sie müssen nicht vorher festlegen, was Sie sichern lassen wollen. Außerdem können Sie die Upload-Geschwindigkeit selbst wählen oder automatisch drosseln lassen, wenn Sie nicht Ihre komplette Bandbreite für das Online-Backup opfern möchten. Die Verschlüsselung läuft bei Backblaze über SSL und AES. Außerdem ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierung eingebaut.

Zwei Besonderheiten zeichnen Backblaze aus: Zum einen sind da die selbstgebauten Speichermodule. Mit den Storage Pods erstellt das Unternehmen seine eigene Hardware. Die Baupläne dafür sind Open Source und werden von Backblaze in ihrem Blog für jeden frei angeboten. So hat z. B. auch Netflix angefangen, seine Speicher nach dem Vorbild von Backblaze zu bauen. Zum anderen sticht Backblaze mit der Methode der Datenwiederherstellung aus der Masse an Cloud-Backup-Anbietern heraus: Natürlich haben Sie wie gewohnt die Möglichkeit, Ihre Daten wieder herunterzuladen, Backblaze bietet aber darüber hinaus auch an, Ihnen die Daten in Form eines 128-GB-Flashspeichers oder einer 4-TB-Festplatte zuzuschicken.

Vorteile Nachteile
Software für macOS und Windows Keine Backups von Smartphones
Unbegrenzter Speicherplatz Rechenzentren ausschließlich in den USA
Planung von regelmäßigen Backups  
Verschlüsselung mit AES  
Zwei-Faktor-Authentifizierung  
Eigene Open-Source-Hardware  
Versand der Daten auch auf physischen Laufwerken  
Wiederfinden von vermissten oder gestohlenen Computern  

IDrive

Auch wenn der Name darauf schließen lässt. IDrive hat weder etwas mit Apple noch mit dem System von BMW zu tun. Wer sich für einen Backup-Plan bei dem US-Unternehmen entscheidet, kann alle Geräte mit nur einem Paket abdecken. Dafür muss man allerdings im Vorfeld die benötigte Speicherkapazität auswählen. Im Privatbereich haben Sie die Wahl zwischen 2 und 5 TB. In einer unbeschränkten Gratisversion stehen jedem Nutzer bereits 5 GB zur Verfügung.

Software stellt IDrive für Windows, macOS, Linux (im Business-Segment), iOS, Android und Windows Phone zur Verfügung. Darüber hinaus – und das ist ein wahres Unikum – bietet das Unternehmen aber mit IDrive Express eine offline Speichermöglichkeit: Auf einem externen Gerät, das IDrive den Nutzern zusendet, lassen sich große Mengen an Daten speichern, ohne die Internetverbindung zu belasten. Wenn Sie das Backup abgeschlossen haben, senden Sie das Gerät zurück, und das Unternehmen fügt die Daten dem Backup im Online-Speicher hinzu. Dies eignet sich vor allem für initiale Backups, bei denen das komplette System abgespeichert werden muss. Darüber hinaus können Sie eine externe Festplatte erwerben (1 oder 2 TB), die sich in das WLAN eingliedern lässt und so für lokale Backups geeignet ist.

Vorteile Nachteile
Software für viele Computer und mobile Geräte Rechenzentren ausschließlich in den USA
Offlinespeicher Speicherplatzbegrenzung
Verschlüsselung mit AES  
Dateien können anderen zur Verfügung gestellt werden  
Backup von Social-Media-Konten  

Acronis

Acronis bietet für Privatkunden eine Backup-Software an, mit der man neben der lokalen Speicherung auch die Online-Datensicherung in der Cloud des Anbieters organisieren kann. Zwischen 250 GB und 5 TB stehen Ihnen abhängig vom gewählten Abonnement dort zur Verfügung. Damit verfolgt das Unternehmen eine 3-2-1-Sicherung: eine dreifache Speicherung aller Daten auf zwei verschiedenen Technologien, wovon eine extern sein sollte. Für Unternehmenskunden hat Acronis sogar On-Premise-Lösungen, die z. B. in Kombination mit einem hybriden Disaster Recovery Service eingesetzt werden können.

In der Software für Privatanwender (Acronis True Image) ist auch ein aktiver Schutz gegen Ransomware enthalten. Eine eingebaute künstliche Intelligenz untersucht das System ständig auf verdächtige Aktivitäten und kann Sie deshalb vor den erpresserischen Programmen warnen. Die Software gibt Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, ein komplettes Backup in ein virtuelles Laufwerk zu konvertieren und so eine Testumgebung zu schaffen, in der Sie z. B. neue Software ausprobieren können. Auch Acronis kommt mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung daher und bietet in der Premiumversion zur Authentifizierung der Daten elektronische Signaturen und eine eigene Blockchain.

Vorteile Nachteile
Software für viele Computer und mobile Geräte Speicherplatzbegrenzung
Verschlüsselung mit AES  
3-2-1-Sicherung  
Standort des Rechenzentrums kann frei gewählt werden – auch in Deutschland  
Aktiver Schutz vor Ransomware  
Testumgebungen  
Planung von regelmäßigen Backups  

SOS Online Backup

Das Unternehmen SOS Online Backup besticht vor allem mit seiner Save-Forever-Funktion. Während die meisten Anbieter alte Versionen von Dateien nach einem Monat aus dem Backup entfernen, bleiben bei SOS alle Versionen für immer verfügbar. Doch auch bei SOS gibt es für Privatkunden eine Speicherplatzbegrenzung (zwischen 50 GB und 10 TB) und man hat eine Deckelung von 5 Desktop-Computern. Online-Backups für Smartphones sind unbegrenzt inklusive und das Programm kann sogar mit Netzwerklaufwerken umgehen. Im Business-Sektor bewegt man sich im Bereich zwischen 100 GB und 2 TB, hat dafür aber keine Begrenzung der gesicherten Geräte und kann sogar von Servern eine Datensicherung in der Cloud vornehmen.

Auch SOS Online Backup bietet seinen Nutzern eine Planungsfunktion, um Backups zu bestimmten Zeiten durchzuführen. Im Gegensatz zu anderen Anbietern wird das System aber nicht konstant überwacht: Stattdessen lassen sich einzelne Dateien auswählen, die bei Änderungen direkt hochgeladen werden.

Vorteile Nachteile
Software für viele Computer und mobile Geräte Rechenzentren außerhalb der EU
Verschlüsselung mit AES Speicherplatzbegrenzung
Planung von regelmäßigen Backups  
Dateien werden nicht regelmäßig aus der Cloud gelöscht.  
Netzwerklaufwerke integrierbar  

SugarSync

Der Anbieter SugarSync geht über einen normalen Online-Backup-Service hinaus: Außer bei der Online-Datensicherung hilft Ihnen der Dienst dabei, Dateien auf all Ihren Geräten miteinander zu synchronisieren. Man wählt spezifische Ordner aus oder lässt direkt alle Ordner überwachen und online sichern. Jede Änderung, die Sie lokal vornehmen, wird auch in der Cloud durchgeführt. So ist es möglich, ein Dokument an einem Gerät anzufangen und an einem anderen zu Ende zu schreiben. Dies funktioniert mit PC, Mac, iOS und Android. Da sich alle Dateien in der Cloud befinden, können Sie diese auch einfach mit Freunden oder Kollegen teilen.

Privatpersonen mit nur einem Nutzer wählen zwischen 100 GB, 250 GB und 500 GB. Business-Kunden können auch mehrere Benutzer registrieren. Hier beginnt die Speicherkapazität bei 1 TB. In der Cloud sind alle Daten mit 256-Bit AES gespeichert und werden ausschließlich – wie bei den meisten Anbietern – per TLS übertragen.

Vorteile Nachteile
Software für viele Computer und mobile Geräte Speicherplatzbegrenzung
Synchronisierung mehrere Geräte Rechenzentren ausschließlich in den USA
Verschlüsselung mit AES  
Austausch von Dateien über freigegebenen Ordner  

HiDrive Online-Speicher bei 1&1 IONOS

Speichern und teilen Sie Ihre Daten mit HiDrive von 1&1 IONOS

 Sicherheit
 Datenschutz
 Nutzerverwaltung

Cloud-Backup: Vergleich der Anbieter

Jeder der besten Online-Backup-Anbieter hat seine Vor- und Nachteile. Damit Sie den Überblick behalten, haben wir die wichtigsten Informationen noch einmal für Sie zusammengefasst.

  Speicherplatz Preis Verschlüsselung Standort Betriebssysteme
HiDrive Cloud Speicher 100 GB–10 TB 128-Bit AES Deutschland Win, macOS, iOS, Android, Windows Phone
Carbonite unbegrenzt 128-Bit Blowfish USA Win, macOS, iOS, Android
Backblaze unbegrenzt 128-Bit AES USA Win, macOS
IDrive 5 GB–12,5 TB 256-Bit AES USA Win, macOS, iOS, Android, Windows Phone, (Linux)
Acronis 250 GB–5 TB 256-Bit AES Deutschland Win, macOS, iOS, Android
SOS Online Backup 50 GB–10 TB 256-Bit AES außerhalb EU Win, macOS, iOS, Android
SugarSync ab 100 GB 256-Bit AES USA Win, macOS, iOS, Android, Blackberry

Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und
gratis Online-Marketing Whitepaper
sichern.