WhatsApp auf dem Mac nutzen

WhatsApp hat sich zu einer der beliebtesten Messenger-Apps entwickelt. Täglich schreiben unzählige Nutzer über WhatsApp Nachrichten mit Freunden, Familie oder Kollegen. Doch was ist, wenn Sie längere Nachrichten verfassen wollen? Über das Smartphone kann das angesichts der kleinen Tastatur schnell zeitintensiv werden. Nutzen Sie hingegen einen Laptop und Desktop-Computer von Apple, ist WhatsApp für Mac die Lösung. Wie einige alternative Messenger-Dienste bietet auch WhatsApp eine Desktop-Version, mit der Sie schnell Nachrichten über Ihren Computer verfassen können. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die WhatsApp-Desktop-Version für den Mac installieren.

WhatsApp für Mac: Desktop-App installieren

Eine Grundvoraussetzung, um WhatsApp auf dem Mac nutzen zu können, ist ein Smartphone, auf dem bereits WhatsApp installiert ist. Zudem braucht das Smartphone eine Internetverbindung, damit die Funktionen von WhatsApp Desktop auf dem Mac reibungslos funktionieren. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, starten Sie die Installation von WhatsApp für Mac folgendermaßen:

1. Schritt: „Whatsapp für Mac“ downloaden

Laden Sie die WhatsApp-Desktop-App für Mac direkt auf der WhatsApp-Seite herunter, indem Sie auf den grünen Download-Button klicken. Ihr Browser lädt nun die Installationsdatei herunter.

Wenn Sie eine Apple-ID besitzen, können Sie WhatsApp-Desktop für Mac auch direkt im App Store herunterladen. Dazu müssen Sie lediglich den App Store öffnen und nach „WhatsApp“ suchen. Unter den Suchergebnissen finden Sie die WhatsApp-Desktop-App. Per Klick auf dem Button „Laden“ installieren Sie WhatsApp auf Ihrem Mac. Entscheiden Sie sich für den Weg über den App Store, entfallen Schritt 2 und 3 und Sie können direkt zu Schritt 4 springen.

2. Schritt: Installationsdatei von Whatsapp-für den Mac ausführen

Standardmäßig legt Apple alle heruntergeladenen Dateien im Ordner „Downloads“ ab. Öffnen Sie diesen Ordner (oder einen Ordner mit Download-Dateien, falls Sie die Einstellungen geändert haben) und klicken Sie doppelt auf die Datei „files-WhatsApp.dmg“, um die Installation zu starten.

3. Schritt: Whatsapp in Programme ablegen

Anschließend öffnet sich ein Fenster, in dem Sie WhatsApp für Mac in den Ordner „Programme“ verschieben. Dazu ziehen Sie einfach das WhatsApp-Symbol per Drag-and-drop auf den Programm-Ordner im Fenster.

4. Schritt: Programm öffnen

WhatsApp für Mac befindet sich nun im Ordner „Programme“ und Sie können es wie jedes andere Programm mit einem Doppelklick öffnen. Da noch kein Account aktiviert ist, fordert WhatsApp Sie auf, einen QR-Code mit Ihrem Smartphone zu scannen.

5. Schritt: „Whatsapp für Mac“ mit dem Smartphone aktivieren

Um den QR-Code zu scannen, öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Smartphone. Nutzen Sie ein iPhone, navigieren Sie zu dem Menüpunkt Einstellungen. Dort finden Sie den Menüpunkt „Whatsapp Web/Desktop“. Nutzen Sie ein Android-Smartphone navigieren Sie einfach zu Menü „Chats“ und klicken dort oben rechts auf die drei senkrechten Punkte. Dort finden Sie dann den Menüpunkt „WhatsApp Web“.

Anschließend öffnet sich die Kamera, mit der Sie den QR Code scannen und so Whatsapp für den Mac aktivieren können. Die Desktop-App lädt alle auf dem Smartphone vorhandenen Chats, sodass Sie bequem über Ihren Computer Nachrichten schreiben können.

Hinweis

Wenn Sie Ihren WhatsApp-Account löschen, sind automatisch auch alle Chats in WhatsApp-Desktop für Mac nicht mehr verfügbar.

WhatsApp für Mac: Die App im Browser nutzen

Alternativ zur Desktop-Version können Sie WhatsApp direkt im Browser nutzen. Dazu rufen Sie einfach die WhatsApp-Website auf.

Auch bei der Browser-Lösung scannen Sie einen QR Code, um die Nutzung zu aktivieren. Folgen Sie dazu einfach Schritt 5 aus der obigen Anleitung und im Browser erscheinen Ihre WhatsApp-Chats.


Bringen Sie Ihr Weihnachtsgeschäft
auf Erfolgskurs
Stark reduziert: Drei Business-Lösungen für Ihre vorweihnachtliche
Verkaufsoffensive. Angebote gültig bis zum 30.11.2020.