WhatsApp ohne SIM verwenden: Zwei Möglichkeiten einfach erklärt

Wenn Sie WhatsApp ohne SIM-Karte nutzen möchten, können Sie dafür Ihr Festnetz verwenden. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, WhatsApp auf einem zweiten Gerät mit Ihrem Account zu verknüpfen.

Domains günstig kaufen

Domains so einzigartig wie Ihre Ideen.  Worauf warten Sie?

Registrieren Sie jetzt Ihre Wunsch-Domain mit IONOS!

E-Mail-Postfach
Wildcard SSL
Persönlicher Berater

Kurzanleitung: WhatsApp ohne SIM über Festnetz nutzen

  1. Installieren Sie WhatsApp auf dem gewünschten Gerät
  2. Geben Sie zur Verifizierung eine Festnetznummer an.
  3. Lassen Sie sich über die Option „Anrufen lassen“ den sechsstelligen Bestätigungscode übermitteln.
  4. Geben Sie den Code bei WhatsApp ein und nutzen Sie die App ohne SIM-Karte.

Schritt-für-Schritt: WhatsApp ohne SIM verwenden mit einer Festnetznummer

Um WhatsApp ohne SIM-Karte nutzen zu können, benötigen Sie nicht viel. Voraussetzung ist allerdings eine gültige und aktive Festnetznummer. Ihr Mobiltelefon muss allerdings mit dem Internet verbunden sein. Da Sie ohne SIM-Karte kein mobiles Netz haben, können Sie sich mit dem WLAN verbinden. Leider ist es nicht auf allen Geräten möglich, WhatsApp ohne SIM zu verwenden. Android-Geräte benötigen mindestens die Version 2.3.7, für Smartphones mit iOS ist die Version iOS 9 Mindestvoraussetzung.

Für diese Option verifizieren Sie die App über Ihr Festnetztelefon. Wie das ganz einfach funktioniert, erklären wir Ihnen hier Schritt für Schritt.

  1. Stellen Sie über Ihr Smartphone eine Verbindung zum Internet her.
  2. Laden Sie nun WhatsApp auf Ihr Handy und installieren Sie die App.
  3. Wenn Sie WhatsApp dann erstmals öffnen, werden Sie gebeten, den Nutzungsbedingungen zuzustimmen. Das tun Sie.
  4. Jetzt erfolgt die Verifizierung. Hierfür geben Sie Ihre Festnetznummer ein. Nach dem „+49“ für Deutschland lassen Sie die erste „0“ weg und fügen ansonsten die gesamte Nummer ein. Wichtig ist nur, dass Sie keine Nummer verwenden, die Sie bereits vorher für WhatsApp genutzt haben.
  1. Bestätigen Sie nun Ihre Eingabe.
  2. WhatsApp versucht jetzt, Ihnen eine SMS mit der Bestätigung zu schicken. Da dies mit einem Festnetzanschluss nicht möglich ist, warten Sie einfach, bis die Option „Anrufen lassen“ erscheint und wählen diese aus.
  1. Kurze Zeit später erhalten Sie einen automatisierten Anruf, in dem Ihnen der sechsstellige Bestätigungscode mitgeteilt wird. Diesen geben Sie ein und schließen den Vorgang ab.

Nun können Sie WhatsApp ohne SIM benutzen. Ihre Kontakte speichern Sie dafür unter der Festnetznummer. Sie selbst müssen außerdem die Kontaktliste separat anlegen.

Tipp

Sichern Sie Ihre WhatsApp-Daten wie Kontakte, Bilder, Videos oder Chatverläufe ganz einfach in Ihrem Cloud-Speicher IONOS HiDrive. Ihr HiDrive verwalten Sie bequem per App und speichern, bearbeiten und teilen Ihre Daten schnell und sicher.

WhatsApp über „Verknüpfte Geräte“ nutzen

Es gibt eine zweite Möglichkeit, wie Sie WhatsApp ohne SIM-Karte nutzen können. Dann nämlich, wenn Sie die App bereits auf Ihrem Smartphone eingerichtet haben und Sie nun auf einem zweiten Gerät verwenden möchten. Das funktioniert folgendermaßen:

  1. Wenn Sie WhatsApp ohne SIM auf einem Tablet oder Zweit-Handy nutzen möchten, öffnen Sie auf diesem Gerät im Browser die Web-Ansicht von WhatsApp.
  2. Sollte Ihnen hier die mobile Seite angezeigt werden, aktivieren Sie die Desktop-Ansicht über die Optionen. Danach erhalten Sie auch nicht mehr die Aufforderung, die App herunterzuladen.
  3. Im nächsten Schritt öffnen Sie WhatsApp auf dem Gerät, auf dem Sie die App bereits eingerichtet haben.
  4. Klicken Sie auf das Symbol mit den drei Punkten oben rechts und wählen Sie die Option „Verknüpfte Geräte“.
  5. Wenn Sie jetzt „Gerät hinzufügen“ auswählen, können Sie mit Ihrem Erst-Gerät den QR-Code vom zweiten Gerät einscannen und dann WhatsApp auch ohne SIM-Karte zusätzlich auf dem neuen Device nutzen. Dies funktioniert allerdings nur über den Browser. Die App selbst lässt sich nicht auf zwei Geräten nutzen. Sie haben aber alternativ auch die Möglichkeit, WhatsApp auf dem PC oder WhatsApp für Mac zu installieren.

Wann macht es Sinn WhatsApp ohne SIM-Karte zu nutzen?

Möchten Sie zum Beispiel Ihre aktuellen Kontaktdaten nicht teilen oder Sie benötigen mehrere Accounts auf verschiedenen Geräten, macht es Sinn WhatsApp ohne die Handynummer zu nutzen. Falls Sie den Messenger auf einem alten Gerät verwenden möchten, das über keinen Slot für SIM-Karten verfügt, funktioniert dies ebenfalls. Besonders nützlich ist dieses Vorgehen außerdem, wenn Ihr Handy gestohlen wurde. Bis Sie eine neue SIM-Karte erhalten, können Sie zumindest auf WhatsApp zugreifen.

Tipp

Lesen Sie auch den Digital Guide Artikel "WhatsApp funktioniert nicht: Häufige Probleme und Lösungen".

Eigene E-Mail-Adresse erstellen

Erstellen Sie Ihre eigene E-Mail Adresse inklusive persönlichem Berater!

Adressbuch
Kalender
Virenschutz