Die besten WooCommerce-Plugins: Damit verbessern Sie Ihren Online-Shop

Wenn Sie planen, einen Online-Shop mit WordPress zu erstellen, lesen Sie früher oder später von WooCommerce. Das beliebte Shopsystem ist die Lösung, um in WordPress schnell und unkompliziert einen eigenen Online-Shop anzulegen. Mit den richtigen WooCommerce-Plugins erweitern Sie das System im Handumdrehen, um es an Ihre Anforderungen anzupassen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert im August 2021.

Domains günstig kaufen

Domains so einzigartig wie Ihre Ideen.  Worauf warten Sie?

Registrieren Sie jetzt Ihre Wunsch-Domain mit IONOS!

E-Mail-Postfach
Wildcard SSL
Persönlicher Berater

WooCommerce-Plugins im Vergleich

Weiter unten in diesem Artikel finden Sie WooCommerce-Plugins für verschiedene Anwendungsfälle. Die folgende Tabelle liefert einen Überblick über die Art der Plugins und wichtigste Vorteile:

Plugin

Lösung für

Anbieter

Kosten

Wichtigster Vorteil

WooCommerce Germanized

Rechtssicherheit auf dem deutschen Markt

vendidero

Ab 69,00 Euro

Rundum Rechtsschutz inklusive mehrstufiger Kasse

German Market

Rechtssicherheit auf dem deutschen Markt

MarketPress

Ab 75,00 Euro

Rechtssichere Webseite inklusive Modul zur Lebensmittelinformations-Verordnung

Checkout Field Editor

Verbesserter Checkoutprozess

ThemeHigh

Kostenlose Version vorhanden (Premium ab 49,00 Dollar pro Jahr)

Hinzufügen individueller Eingabefelder im Checkoutprozess

WooCommerce Stripe Payment Gateway

Verbesserter Checkoutprozess

WooCommerce

Kostenlos

Bereitstellung zahlreicher Zahlungsgateways

Direct Checkout

Verbesserter Checkoutprozess

QuadLayers

Kostenlose Version vorhanden (Premium ab 19,00 Dollar pro Jahr)

Bezahlvorgang wird auf eine Seite reduziert

WooCommerce Social Login

Verbesserter Checkoutprozess

wpweb auf envatomarket

39,00 Dollar

Einfacher Login über bestehende Social-Media-Accounts

HubSpot

Marketing & Kundenbindung

MakeWebBetter

Kostenlos

CRM für eine einfache Verwaltung von Kunden und Bestellungen

YITH WooCommerce Wishlist

Marketing & Kundenbindung

YITH

Kostenlose Version vorhanden (Premium ab 94,99 Euro pro Jahr)

Individuelle Wunschlisten für mehr Verkäufe und Neukundengewinnung

WooCommerce PDF Invoices & Packing Slips

Optimierte Kaufabwicklung

Ewout Fernhout

Kostenlos

Rechnung als PDF-Anhang in der Bestellbestätigung

Sendcloud

Optimierte Kaufabwicklung

Sendcloud B.V.

Optimierte Kaufabwicklung

Einfache Versandabwicklung mit über 30 internationalen Spediteuren

Was ist ein WooCommerce-Plugin?

WooCommerce-Plugins erweitern Ihren Online-Shop um wichtige Funktionen, die nicht nur das Kundenerlebnis, sondern auch die Conversion Rate steigern. WooCommerce selbst liefert die technische Basis für einen Online-Shop in WordPress. Doch jeder Shopbetreiber hat individuelle Anforderungen an seinen Store. Hier kommen WooCommerce-Plugins ins Spiel. Mittlerweile gibt es zahlreiche Erweiterungen, die eine breite Spanne an Anforderungen abdecken.

WooCommerce-Plugins: Kostenlos oder nicht – darauf sollten Sie achten

Gerade die Bandbreite an angebotenen WooCommerce-Extensions führt schnell dazu, dass zu viele Plugins installiert und dadurch die Geschwindigkeit des Online-Shops reduziert wird. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich vorab über folgende Punkte Gedanken machen:

  1. Welche speziellen Anforderungen haben Sie an Ihren Online-Shop?
  2. Welche dieser Funktionen sind nicht direkt in WooCommerce integriert?
  3. Gibt es eventuell ein Theme, das diese Anforderungen bereits abdeckt?
  4. Welche Plugins entsprechen Ihren Anforderungen und welche davon decken eventuell mehrere Anforderungen gleichzeitig ab?
  5. Gibt es bestimmte WooCommerce-Plugins im Paket, um Kosten zu sparen?
Tipp

Möchten Sie mehr als nur einen Online-Shop erstellen? Sichern Sie sich schnell und unkompliziert eine zusätzliche Domain über IONOS.

Die besten WooCommerce-Plugins im Überblick

Für WooCommerce gibt es mittlerweile viele Plugins, die für mehr Rechtssicherheit sorgen, Kaufabwicklungen vereinfachen oder bei der Kundenbindung unterstützen. Wir stellen Ihnen einige der besten WooCommerce-Plugins für verschiedene Anforderungen vor und zeigen im Detail ihre Kernkompetenzen.

Komplettpakete: Diese WooCommerce-Extensions sorgen für Rechtssicherheit auf dem deutschen Markt

Besonders im E-Commerce in Deutschland und Österreich gilt es, auf bestimmte Rechtsvorgaben zu achten. Diese WooCommerce-Plugins erleichtern Ihnen die Abwicklung von Rechnungen, von Retouren, der Buchhaltung und vieles mehr.

WooCommerce Germanized

Die WooCommerce-Extension Germanized bietet neben einer kostenpflichtigen „Pro“-Version auch eine kostenlose Variante. Die kostenfreie Version bringt bereits viele wichtige Erweiterungen wie rechtliche Checkboxen, rechtlich relevante Seiten, Kleinunternehmerregelung, Sendungsverwaltung und Trusted-Shop-Anbindung mit. Die Pro-Variante erweitert die Funktionen u. a. um PDF-E-Mail-Anhänge, eigene Checkboxen, mehrstufige Kasse, B2B und ein Buchhaltungssystem.

German Market

German Market ist neben WooCommerce Germanized das Plugin für einen rechtssicheren Online-Shop in Deutschland und Österreich. Jedoch hat es nur eine kostenpflichtige Version, die dafür mit vielen Funktionen auftrumpft. Ab 75 Euro versehen Sie Ihren Online-Shop u. a. mit einem Schutz vor Abmahnungen, integrierter Rechnungsstellung, rechtlich relevanten Seiten, geprüften Rechtstexten, USt-ID-Prüfung für B2B und Kleinunternehmerregelung.

Germanized vs. German Market: Die beiden WooCommerce-Plugins im Vergleich

Neben den oben genannten bieten die beiden WooCommerce-Extensions weitere Funktionen, die Ihren Online-Shop absichern. Welches der beiden Plugins das richtige für Ihren Online-Shop ist, sollten Sie anhand Ihrer zuvor definierten Anforderungen abwägen. In der folgenden Tabelle finden Sie die wichtigstenLeistungen der Plugins im Detail gegenübergestellt:

Funktion

Germanized

German Market

Korrekte Preisdarstellung

Ja

Ja

Relevante Rechtstexte nach DSGVO

Ja

Ja

Automatische Grundpreisberechnung (Beispiel: 1 € pro 100 g)

Ja (Pro Version)

Ja

Kleinunternehmerregelung

Ja

Ja

Manueller Vertragsabschluss

Ja (Pro Version)

Ja

Double-Opt-in

Ja

Ja

USt-ID-Prüfung für B2B

Ja (Pro Version)

Ja

Rechnungen & Stornos als PDF

Ja (Pro Version)

Ja

SEPA-Lastschrift

Ja

Ja

Kauf auf Rechnung

Ja

Ja

PayPal-Checkout

Ja

Nein

Amazon Payment

Nein

Ja

Trusted-Shop-Anbindung

Ja

Nein

Altersfreigabe für Produkte

Nein

Ja

Mehrstufige Kasse

Ja (Pro Version)

Nein

Anbindung zu Buchhaltungssoftware wie lexoffice oder sevDesk

Ja (Pro Version)

Ja

Anbindung an Warenwirtschaftssystem BillBee

Nein

Ja

Modul zur Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV)

Nein

Ja

WooCommerce-Plugins: Kostenlose und kostenpflichtige Erweiterungen für einen verbesserten Checkout-Prozess

Besonders beim Bezahlvorgang ist eine gute Conversion-Rate wichtig. Mit diesen WooCommerce-Plugins passen Sie Ihren Checkout-Prozess auf Ihre und die Bedürfnisse Ihrer Kunden an:

WooCommerce-Extension: Checkout Field Editor

Mit dem WooCommerce-Plugin Checkout Field Editor fügen Sie im Handumdrehen individuelle Eingabefelder in den Bereichen Rechnungsadresse, Lieferadresse und Optional ein. In der kostenlosen Version stehen Ihnen neben Feldtypen wie Input und Textarea auch Eingabemöglichkeiten wie Passwort, E-Mail, Telefon, Select und Radiobuttons zur Verfügung. In der Pro-Variante ab 49 US-Dollar sind es 17 verschiedene Feldtypen – u. a. Checkboxen, Datumseingabe oder Multi Select.

Ähnlich wie die WooCommerce-Shortcodes können Sie alle Felder auch schnell und einfach über Hooks einbinden. Ein Klick entscheidet, ob die Eingaben später auch in den Bestell-Emails erscheinen. Zusätzlich lassen sich vordefinierte Felder von WooCommerce deaktivieren und die Reihenfolge der Felder anpassen. Eine automatische Deaktivierung von Feldern basierend auf den Produkten im Warenkorb ist mit der Pro-Version ebenfalls kein Problem.

In der folgenden Tabelle finden Sie einen Überblick über die kostenlosen und kostenpflichtigen Funktionen des WooCommerce-Plugins Checkout Field Editor:

Funktion

Kostenlose Version

Pro-Version

Individuelle Feldertypen

7 Feldtypen

17 Feldtypen

Individuelle Felder auf Bestellseiten und in E-Mails

Ja

Ja

Individuelle Felder basierend auf Warenkorbinhalte

Nein

Ja

Standardfelder aktivieren und deaktivieren

Ja

Ja

Reihenfolge der Felder ändern

Ja

Ja

Individuelle Validationsregeln

Nein

Ja

Individuelle Preise, je nach Feldauswahl

Nein

Ja

Neue Bereiche in den Checkout-Prozess einfügen

Nein

Ja

WPML-kompatibel

Ja

Ja

Verbindung zu Zapier

Nein

Ja

Änderung der Adressdarstellung

Nein

Ja

WooCommerce Stripe Payment Gateway

Die Bereitstellung von verschiedenen Bezahlmethoden im Online-Shop ist ein wichtiges Kriterium, wenn es darum geht, Verkäufe abzuschließen. Mit dem WooCommerce Stripe Payment Gateway erweitern Sie Ihren Online-Shop um zahlreiche Zahlungsgateways. Stripe hat sich neben PayPal weltweit als seriöser und sicherer Zahlungsanbieter etabliert und unterstützt neben Google Pay, Apple Pay und lokalen Zahlungen auch wiederkehrende Zahlungen.

Direct Checkout: Vereinfachter Bezahlvorgang

Die Anzahl der Klicks bei einem Kaufprozess ist häufig entscheidend für die Conversion-Rate. Mit der kostenlosen Version des WooCommerce-Plugins Direct Checkout leiten Sie Ihre Kunden direkt zum Bezahlvorgang anstatt zuerst zum Warenkorb. Um den Prozess weiter zu vereinfachen, sind nicht benötigte Checkout-Felder entfernbar. In der Premium-Version lässt sich zusätzlich ein Schnellkauf-Button unter jedem Produkt platzieren sowie der Bestellprozess auf eine Seite minimieren.

WooCommerce Social Login

Über ein Konto in ihrem Online-Shop verwalten Kunden schneller und einfacher ihre Bestellungen und Angaben. Mit dem WooCommerce Social Login können sich Kunden direkt über einen ihrer bestehenden Social-Media-Accountseinloggen. Die Hemmschwelle, ein weiteres Konto zu eröffnen, sinkt dadurch, dass Daten nicht erneut eingegeben werden müssen. Besonders im Checkout-Prozess sorgt diese unkomplizierte Lösung für eine schnellere Abwicklung und weniger Kaufabbrüche. Neben einem gebrandeten Anmeldeformular bietet das WooCommerce-Plugin Statistiken, um das Nutzerverhalten auf der Website zu analysieren. WooCommerce Social Login ist auf envatomarket für 39 US-Dollar erhältlich.

Managed-WooCommerce-Hosting von IONOS

Mit WooCommerce wurden bereits Millionen von Online-Shops weltweit erstellt.

Tausende Erweiterungen, Templates und Designs sind bereits verfügbar. So können Sie Ihren Online-Shop ganz nach Bedarf individualisieren und optimieren!

Domain
SSL Zertifikat
E-Mail Adresse

WooCommerce-Plugins für Kundenbeziehungen und Marketing

Sowohl die Bindung bestehender Kunden als auch die Neukundengewinnung spielen im E-Commerce eine wichtige Rolle. Mit den richtigen WooCommerce-Plugins kreieren Sie unkompliziert kundenbindende und -gewinnende Marketingmaßnahmen.

HubSpot für WooCommerce: Plugin für Kundenbeziehungsmanagement (CRM)

Das kostenlose WooCommerce-Plugin Hubspot bietet nicht nur ein umfangreiches CRM, um Kunden und Bestellungen zu verwalten, sondern auch die Möglichkeit, abgebrochene Warenkörbe zu tracken, E-Mail-Marketingkampagnen zu versenden, Werbekampagnen auf Facebook, LinkedIn und Google anzulegen und Berichte über Kunden und Aufträge zu erstellen. Die Daten aus WooCommerce lassen sich unkompliziert mit HubSpot synchronisieren.

YITH WooCommerce Wishlist

Eine Wunschliste bietet bestehenden Kunden nicht nur die Möglichkeit, Produkte für später zu speichern, sondern diese auch mit anderen zu teilen. So lassen sich im Idealfall weitere Kunden gewinnen. YITH WooCommerce Wishlist bringt alle Funktionen mit, die eine nutzerfreundliche Wunschliste benötigt. Bereits in der kostenlosen Version wählen Sie aus, welche Seite als Wunschliste dient oder wo der Button „Zur Wunschliste hinzufügen“ erscheint. Die Premium-Version erweitert die Wishlist um Funktionen wie E-Mail-Benachrichtigungen über Produkte in der Wunschliste oder einen Login-Hinweis.

Einen Überblick über die Unterschiede der kostenlosen und der Premium-Version der WooCommerce-Extension erhalten Sie in folgender Tabelle:

Funktion

Kostenlose Version

Premium-Version

Auswahl der Seite für die Wunschliste

Ja

Ja

Auswahl der Position des Buttons „Zur Wunschliste hinzufügen“

Ja

Ja

Button „Zur Wunschliste hinzufügen“ auf der Shopseite

Ja

Ja

Button „Von der Wunschliste entfernen“ für Produkte in der Wunschliste

Ja

Ja

Individuelle Spalten auf der Wunschlisten-Seite

Ja

Ja

Unterstützung von Produktvarianten

Ja

Ja

Wunschlisten von eingeloggten Benutzern anzeigen

Nein

Ja

Beliebte Produkte anzeigen

Nein

Ja

Werbe-E-Mails an Benutzer mit Produkten in der Wunschliste

Nein

Ja

Button „Kostenvoranschlag anfordern“

Nein

Ja

Wunschliste für nicht eingeloggte Benutzer deaktivieren

Nein

Ja

Hinweis „einloggen und Wunschlisten-Vorteile nutzen“ für nicht eingeloggte Benutzer

Nein

Ja

Unbegrenzte Anzahl an Wunschlisten

Nein

Ja

Anpassung der Sichtbarkeit der Wunschliste von öffentlich, privat und für einzelne Personen freigeben

Nein

Ja

Anzahl der Menge eines Produkts in der Wunschliste anpassen

Nein

Ja

Produkte von einer in die andere Wunschliste verschieben

Nein

Ja

WooCommerce-Plugins für eine leichtere Kaufabwicklung

Hat der Kunde ein oder mehrere Produkte gekauft, ist es an Ihnen, die Bestellung abzuwickeln. Rechnungstellung, Versand der Artikel und das Retourenmanagement sollten idealerweise in einem optimierten Prozess stattfinden. Auch hier gibt es WooCommerce-Plugins, die Sie bei der Kaufabwicklung unterstützen.

WooCommerce PDF Invoices & Packing Slips

Das WooCommerce-Plugin PDF Invoices & Packing Slips hängt automatisch eine Rechnung im PDF-Format an die Bestellbestätigungs-E-Mail Ihrer Kunden an und hinterlegt diese im jeweiligen Kundenkonto. Die Rechnungen lassen sich bereits in der kostenlosen Version vollständig per HTML und CSS anpassen und mit individuellen Formaten für die Rechnungsnummer versehen. Zusätzlich generiert die WooCommerce-Extension einen Packzettel mit allen Artikeln, deren SKU-Nummer und Anzahl der Produkte für die Versandabteilung. Mit der Premium-Version erstellen Sie unkompliziert PDF-Rechnungen und Gutschriften. Zudem lassen sich Packzettel per E-Mail versenden oder in die Dropbox hochladen und Lieferscheine direkt an den Drucker senden.

Tipp

Das WooCommerce-Hosting von IONOS enthält bereits Tausende von Erweiterung, Templates und Designs, die Sie direkt in Ihren Online-Shop einbinden können.