Wie erstellt man ein eigenes Twitch Overlay?

Ein eigenes, professionell gestaltetes Twitch Overlay sorgt nicht nur dafür, dass andere User für längere Zeit Ihrem Stream zuschauen, sondern hilft auch beim Aufbau einer eigenen Community. Außerdem sorgt ein passendes Twitch Overlay für einen hohen Wiedererkennungswert und hebt Ihr Profil von anderen ab. Glücklicherweise ist es nicht schwierig, ein eigenes Overlay für Ihren Stream zu erstellen. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Was ist ein Twitch Overlay?

Wenn Sie bereits auf Twitch unterwegs waren, haben Sie sicherlich auf den Kanälen der unterschiedlichen Streamer den Rahmen bemerkt, der während der Übertragung neben dem jeweiligen Spiel zu sehen ist. Diese Animationen oder Grafiken bezeichnet man als Twitch Overlay. Ein individuelles Twitch Overlay macht den Kanal unverkennbar, vereinfacht die Interaktion (und gegebenenfalls die Monetarisierung) und sorgt so für eine engere Bindung zwischen Streamer und Zuschauern.

Tipp

Sie möchten selbst zum Streamer werden und suchen Hilfe bei den ersten Schritten? In unserem Twitch-Streaming-Tutorial finden Sie viele Tipps, die Ihnen beim Einstieg auf der Plattform helfen.

Die passenden Programme

Haben Sie bereits erste Gehversuche auf Twitch unternommen oder vielleicht sogar angefangen, eine Community aufzubauen und möchten nun Ihr eigenes Twitch Overlay erstellen, benötigen Sie dafür ein Bildbearbeitungsprogramm, wie Adobe Photoshop oder die kostenlose Alternative GIMP. Unabhängig vom Programm ist es hilfreich, wenn Sie zur besseren Orientierung einen Screenshot Ihres bevorzugten Spiels oder Videoformats anfertigen. Diesen können Sie als Grundlage benutzen und sehen dann direkt bei jedem Arbeitsschritt, wie das fertige Twitch Overlay sich später in den Kontext einfügen wird.

Tipp

Besonders einfach erstellen Sie Ihr Twitch Overlay mit einem Template. Dieses hat bereits die richtigen Maße und wird dann nach Ihrem Geschmack angepasst. Passende Vorlagen finden Sie zum Beispiel bei Adobe Spark.

Was soll Ihr Twitch Overlay enthalten?

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, entscheiden Sie, welche Features Ihr Twitch Overlay enthalten soll. Möchten Sie eher statische Grafiken verwenden oder setzen Sie auf Animationen? Wollen Sie neue Subscriber oder großzügige Spenden prominent zeigen? Sollen Ihre Social-Media-Kanäle eingebunden werden? Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre eigene Webcam, Ihr Logo oder den Chat in Ihr Twitch Overlay zu integrieren. Entscheidend ist, was Sie am liebsten zeigen möchten und was dem eigentlichen Content am zuträglichsten ist.

Bedenken Sie dabei allerdings, dass zu viele Nebenschauplätze unter Umständen störend wirken und vom eigentlichen Programm ablenken. Eine durchdachte und einheitliche Farbgebung sowie die Beschränkung auf wenige Schriftarten wirken außerdem professioneller und vermeiden unnötige Verwirrung. Dazu ist es förderlich, wenn das Design Ihres Twitch Overlays zu dem Stream passt, den Sie Ihren Followern präsentieren. So unterscheidet sich zum Beispiel ein passendes Overlay für CS:GO klar von einem Rahmen für einen entspannten Landwirtschafts-Simulator.

Was gilt es zu beachten?

Auch wenn Ihrer Fantasie grundsätzlich keine Grenzen gesetzt sind, gibt es doch ein paar Dinge, die Sie beachten sollten. Der sichtbare Bereich des Streams ist 1920 Pixel breit und 1080 Pixel hoch, weshalb Sie auch Ihr Dokument im Bildbearbeitungsprogramm mit diesen Maßen anlegen sollten.

Den Hintergrund stellen Sie auf transparent, damit später neben dem Twitch Overlay auch der eigentliche Inhalt zu sehen ist. Mit dem Screenshot Ihres Spiels oder Videos kontrollieren Sie, welchen Platz Sie an den Rändern einplanen müssen und fügen dann nach und nach die Elemente ein, die Ihre Follower während des Streams zu sehen bekommen.

Bedenken Sie, dass Schriften und Bilder schnell erfasst werden müssen und daher nicht zu klein angelegt werden sollten. Nun können Sie damit beginnen, Ihr ganz individuelles Twitch Overlay zu erstellen. Probieren Sie in Ruhe aus, welches Design Ihnen gefällt, bevor Sie es Ihren Fans und neuen Zuschauern vorstellen. Wenn Sie Ihr perfektes Overlay gefunden haben, speichern Sie es im PSD- und PNG-Format. Mit einer Streaming-Software wie OBS oder Xsplit Broadcaster binden Sie es dann ganz einfach in Ihre Twitch-Streams ein.

Welche Alternativen gibt es zur Erstellung eines Twitch Overlays?

Doch auch wenn Sie keine Zeit oder nicht die passenden Ideen für ein eigenes Twitch Overlay haben, gibt es Optionen: Zum einen können Sie auf einen professionellen Grafiker zurückgreifen und sich ein Overlay genau nach Ihren Vorstellungen anfertigen lassen. Da dies allerdings mit vergleichsweise hohen Kosten verbunden ist, bietet sich dieses Vorgehen eher für professionelle Streamer an.

Doch auch wenn Sie kein Geld für Ihr Overlay investieren möchten, müssen Sie nicht gleich Ihren Twitch-Account löschen. Anbieter wie Placeit stellen kostenlose Templates zur Verfügung, die Sie mit wenigen Handgriffen und ohne Bildbearbeitungsprogramm anpassen können.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz