Die besten Übersetzer-Apps: Welche ist die Richtige für mich?

Mit Übersetzer-Apps können Sie spielend einfach einzelne Wörter oder ganze Sätze mithilfe Ihres Smartphones übersetzen. Die Apps sind zum Download im jeweiligen App-Store verfügbar und unterstützen unterschiedliche Features wie z. B. Spracherkennung per Bild oder Ton.

Domains günstig kaufen

Domains so einzigartig wie Ihre Ideen.  Worauf warten Sie?

Registrieren Sie jetzt Ihre Wunsch-Domain mit IONOS!

E-Mail-Postfach
Wildcard SSL
Persönlicher Berater

Die besten Übersetzungs-Apps im Überblick

  Verfügbare Sprachen Offlinemodus Spracherkennung Kostenlos iOS Android  
Google Übersetzer 109  
iTranslate 91 Ja, aber kostenpflichtige Erweiterungen  
dict.cc 51 Ja, aber kostenpflichtige Erweiterungen  
Microsoft Translator 58  
PONS 24 Ja, aber kostenpflichtige Erweiterungen  
SayHi Translate 55  
DeepL 26 Ja, aber kostenpflichtige Erweiterungen  

Google Translate: Die Übersetzungs-App des Suchmaschinenriesen

Die kostenlose Google-Übersetzer-App (Google Translate) wird von vielen Millionen Usern im Browser oder als App auf dem Smartphone verwendet. 59 verschiedene Sprachen können ohne Internetverbindung übersetzt werden. Weiterhin werden verschiedene Features unterstützt. So können Nutzer Fotos mit fremdsprachigem Text hochladen, dessen Sprache automatisch erkannt und der dann in die Zielsprache übersetzt wird. Statt mit der Tastatur kann der zu übersetzende Text auch handschriftlich eingegeben werden.

Vorteile Nachteile  
✔ Übersetzen von Fotos oder Aufnahmen ✘ Nicht alle Sprachen offline unterstützt  
✔ Handschriftliche Eingabe von Wörtern möglich ✘ Übersetzungen vollständiger Sätze teilweise fehlerhaft  
✔ Speicherung bereits abgefragter Übersetzungen ✘ Qualität der Übersetzung ist nicht bei allen Sprachen gleich gut  
✔ Übersetzen zweisprachiger Unterhaltungen    
✔ Transkribieren    

iTranslate: Eine umfangreiche und moderne Übersetzungs-App

  • App für Android und iOS
  • Kostenlose Version
  • Pro-Version ab 2,99 € pro Monat (Android) bzw. 3,99 € pro Monat (iOS)

iTranslate ist eine preisgekrönte Übersetzungs-App, die mehr als 90 Sprachen unterstützt. Die Basisanwendung ist kostenlos, die Pro-Version ist für einen monatlichen Abopreis erhältlich. Neben der Übersetzungsfunktion bietet die App den Nutzenden in ihrer kostenlosen Variante Wörterbücher mit Synonymen zu den eingegebenen Begriffen an und erkennt darüber hinaus verschiedene Dialekte. Die kostenpflichtige Pro-Version der App unterstützt neben dem Offlinemodus weitere Features wie die Sofortübersetzung von Schildern oder Menükarte. Auch Konversationen können übersetzt werden.

Vorteile Nachteile  
✔ Preisgekröntes Design ✘ Manche Features kostenpflichtig  
✔ Unterstützung der Apple-Watch ✘ Sprachausgabe erfordert Internetverbindung  
✔ Wörterbücher mit Synonymen    

dict.cc Wörterbuch: Der Klassiker als App

  • App für Android und iOS
  • Kostenlose Version
  • Kostenpflichtige Variante für 9,99 € (Android) und 8,99€ (iOS)

Die nach dem gleichnamigen Onlinewörterbuch benannte und aufgrund von Werbung kostenlose Sprachübersetzer-App dict.cc bietet Übersetzungen für 51 Sprachen. Möchte man auf Werbung verzichten, kann man die kostenpflichtige dict.cc+-Version erwerben. Die App ist einfach aufgebaut und orientiert sich im Design an der beliebten dict.cc-Website. Die Übersetzungsfunktion ist offline verfügbar, indem die Sprachpakete der jeweils benötigen Sprachen vorab heruntergeladen werden können. Für die Sprachausgabe, die die App ebenfalls unterstützt, ist jedoch eine Internetverbindung erforderlich.

Vorteile Nachteile  
✔ Vokabular für Kombination Deutsch-Englisch extrem umfangreich ✘ Sprachausgabe funktioniert nur mit Internetverbindung  
✔ Offlinenutzung durch Sprachpakete ✘ Werbung  
✔ Optionaler Dark Mode der App ✘ Sprachpakete für andere Sprachen als Deutsch und Englisch wenig umfangreich  

Microsoft Translator: Google auf den Fersen

Microsoft hat schon in der Vergangenheit versucht, Googles Übersetzer-App Konkurrenz zu machen, aber erst mit dem kostenlosen Microsoft-Übersetzer hat das Unternehmen erstmals ein Tool im Repertoire, mit dem dies gelingen könnte. Über 70 unterstützte Sprachen können nicht nur per Texteingabe, sondern auch per Bild oder Audio übersetzt werden. Die Übersetzung von Unterhaltungen ist für die Anwendung von Microsoft ebenfalls kein Problem. Die häufigsten oder wichtigsten Sucheingaben können für schnelleren Zugriff gespeichert werden.

Vorteile Nachteile  
✔ Hoher Funktionsumfang ✘ Schwächen bei der Übersetzung komplexerer Sätze  
✔ Smartwatch-Unterstützung ✘ Qualität der Übersetzung variiert je nach Sprache  
✔ Idiomatische Übersetzung kurzer Sätze    
✔ Offlinemodus    

PONS Online Translator: Die Übersetzungs-App für linguistisch Interessierte

  • App für Android und iOS
  • Kostenlose Grundvariante
  • Zusätzlich zu erwerbende Sprachpakete von 2,99 bis 19,99 Euro (Android und iOS)

PONS-Wörterbücher sind im deutschsprachigen Raum seit Langem eine Institution. Im Repertoire des Verlags ist auch eine kostenlose App. Um diese in ihrem vollen Umfang nutzen zu können, müssen für verschiedene Sprachen jährliche Abonnements abgeschlossen werden. Zusätzlich zur Übersetzung einzelner Wörter bietet die Übersetzer-App Satzbeispiele an, die beim Finden der richtigen Übersetzung helfen können. Eine Offlinenutzung ist ebenfalls vorhanden.

Vorteile Nachteile  
✔ Detaillierte Informationen zu den Übersetzungen ✘ Übersetzung komplexer Satzkonstruktionen nicht immer präzise  
✔ Auch Sprachen wie Latein werden unterstützt ✘ Durch Sprachpakete eher kostspielig  
✔ Satzbeispiele für Übersetzungen    

SayHi Translate: Der transportable Dolmetscher

SayHi ist eine Tochterfirma von Amazon und bietet mit der kostenlosen Übersetzungs-App SayHi Translate einen Dolmetscher im Taschenformat an. Die einfach zu bedienende App übersetzt mittels von Spracherkennung in über 50 verschiedene Sprachen. Dabei werden auch Dialekte erkannt. Möglich ist aber auch eine Eingabe per Tastatur, die sich für verschiedene Sprachen anpassen lässt. Für die Sprachausgabe sind je nach Sprache verschiedene Stimmmuster (männlich/weiblich) verfügbar. Die Ausgabegeschwindigkeit kann angepasst werden. Für die Nutzung der App ist allerdings eine Internetverbindung erforderlich.

Vorteile Nachteile  
✔ Große Auswahl an Sprachen ✘ Keine Offlinenutzung  
✔ Gut funktionierende Spracherkennungsfunktion und Sprachausgabe ✘ Sprachausgabe klingt eher unnatürlich  
✔ Einfache Bedienung    

DeepL: Übersetzung mithilfe künstlicher Intelligenz

  • App für Android und iOS
  • Kostenlos
  • Pro-Account ab 5,99 €/ Monat

Das deutsche Unternehmen DeepL bietet seit 2017 einen Onlineübersetzer an, der laut eigenen Aussagen die besten Ergebnisse in Blindtests erzielt. Dieser ist auch als kostenlose Übersetzer-App erhältlich. 26 Sprachen können auf natürliche und grammatisch korrekte Weise übersetzt werden. Für die Eingabe des zu übersetzenden Texts kann man die Tastatur, Copy-and-Paste, das Mikrofon oder ein Foto nutzen.

Die Ausgangssprache wird automatisch erkannt oder lässt sich einstellen. Die Ausgabe als Text erfolgt schnell und bereits während man tippt. Auch eine Audio-Sprachausgabe ist möglich, und zwar für Ausgangs- und Zielsprache. In der kostenlosen Version der App ist es jedoch nur möglich, Texte bis zu einer Zeichenlänge von 5.000 Zeichen zu übersetzen. Wenn Sie Ihren Deepl-Pro-Account mit der App koppeln, können Sie die Übersetzungsfunktion selbstverständlich ohne Zeichenbeschränkung nutzen.

Vorteile Nachteile  
✔ Sehr präzise Übersetzung ✘ Auf 5.000 Zeichen pro Anfrage beschränkt  
✔ Dark Mode in der App ✘ Kein Offlinemodus  
✔ Schnelle Spracherkennung    

Fazit

Die richtige Übersetzer-App zu finden, ist angesichts des großen Angebots gar nicht so einfach. Welche die beste Übersetzungs-App für Sie ist, hängt nicht zuletzt von Ihren Ansprüchen an die Anwendung ab.

Wer großen Wert auf Spracherkennung und Sprachausgabe legt, sollte sich SayHi Translate anschauen. Für Übersetzungen englischer Texte sind die Apps dict.cc und PONS sehr empfehlenswert, da sie den größten Wortschatz für diese Sprache bieten.

Insbesondere Smartwatch-Besitzer sollten einen Blick auf den Microsoft Translator oder Google Translator werfen. Diese Apps wissen die moderne Hardware geschickt zu nutzen. Suchen Sie einen guten Allrounder, dann ist unter Umständen ebenfalls eine dieser beiden die richtige Wahl. Durch die große Anzahl an unterstützten Sprachen sind die Anwendungen besonders vielseitig und für den alltäglichen Bedarf bestens geeignet.

Ein Geheimtipp ist DeepL: Zwar werden bisher nur wenige Sprachen unterstützt, die Qualität der Übersetzungen ist im Vergleich aber herausragend gut.

Eigene E-Mail-Adresse erstellen

Erstellen Sie Ihre eigene E-Mail Adresse inklusive persönlichem Berater!

Adressbuch
Kalender
Virenschutz

Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz