Bcc in Outlook aktivieren

Mit Blind Carbon Copy (Bcc) bietet Outlook eine Funktion, durch die Sie eine Blindkopie Ihrer Nachricht an ausgewählte Empfänger versenden. Praktisch ist das beispielsweise dann, wenn Sie mit ein und derselben E-Mail mehrere Geschäftspartner ansprechen möchten.

Anders als Adressen in den Feldern „An“ oder „Cc“ werden Adressen im Feld „Bcc“ den Empfängern Ihrer Nachricht nicht angezeigt. Sie verhindern so nicht nur, dass Ihre Geschäftsbeziehungen für alle Adressierten sichtbar werden, sondern schützen auch die Kontaktdaten Ihrer Geschäftspartner.

Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie sich das Bcc-Feld in Outlook anzeigen lassen können, um Blindkopien zu versenden.

Hosted Microsoft Exchange mit IONOS

Erhalten Sie die weltweit führende E-Mail- und Kalender-Lösung inklusive sicherem Hosting aus einer Hand mit Hosted Microsoft Exchange von IONOS!

50 GB email
Kostenlose Domain
24/7 Support

So verwenden Sie das Bcc-Feld in Ihrer Outlook-Desktop-Anwendung

Das Bcc-Feld steht Ihnen in allen Versionen der Outlook-Desktop-Anwendung zur Verfügung. In der Standardeinstellung jedoch ist das Bcc-Feld bei den Outlook-Versionen 2010, 2013, 2016 und 2019 ausgeblendet.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Bcc-Feld bei neuen Nachrichten, Antwort-E-Mails oder Weiterleitungen zu aktivieren.

Neue Nachricht mit Bcc

  1. Klicken Sie auf „Neue Nachricht“, um ein neues E-Mail-Fenster zu öffnen.
  2. Wechseln Sie in die Registerkarte „Optionen“.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bcc“ im Bereich „Felder anzeigen“.

Einmal aktiviert, wird Ihnen das Bcc-Feld als neue Adresszeile unter „An“ und „Cc“ angezeigt.

Hinweis

Wenn Sie das Bcc-Feld in Ihrer Outlook-Desktop-Anwendung aktiviert haben, wird es beim Erstellen neuer Nachrichten standardmäßig angezeigt. Die Schaltfläche „Bcc“ ist hervorgehoben. Möchten Sie das Bcc-Feld wieder deaktivieren, klicken Sie einfach erneut auf die hervorgehobene Schaltfläche.

Antwort oder Weiterleitung mit Bcc

  1. Klicken Sie auf „Antworten“ oder „Weiterleiten“, um eine Antwort oder eine Weiterleitungsnachricht im Lesebereich zu verfassen.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bcc“ im Bereich „Felder anzeigen“.

So verwenden Sie das Bcc-Feld in Office 356

Als Nutzer von Microsoft 365 steht Ihnen die Funktion Blind Carbon Copy auch online zur Verfügung. Auch auf der Benutzeroberfläche von Outlook on the web ist das Bcc-Feld in der Standardeinstellung ausgeblendet.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um sich das Bcc-Feld in Outlook on the web anzeigen zu lassen.

  1. Melden Sie sich bei Outlook on the web an.
  2. Klicken Sie auf „Neue Nachricht“ bzw. auf „Antworten“ oder „Weiterleiten“.
  3. Aktivieren Sie das Bcc-Feld durch einen Klick auf die gleichnamige Schaltfläche oben rechts neben der An-Zeile.

Das Bcc-Feld wird Ihnen als neue Adresszeile unter „An“ und „Cc“ angezeigt.

Bcc-Empfänger in gesendeten Nachrichten anzeigen lassen.

E-Mail-Adressen, die sich im Bcc-Feld eingetragen haben, bleiben den Empfängern der Nachricht verborgen – egal, ob diese im An-, Cc- oder Bcc-Feld adressiert wurde. Lediglich Sie als Sender der Nachricht können die Bcc-Empfänger auch nachträglich noch einsehen.

Navigieren Sie dazu in den Ordner „Gesendete Elemente“. Die Bcc-Empfänger werden Ihnen im Kopfzeilenbereich der Nachricht angezeigt.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!