Gelöschte Outlook-E-Mails wiederherstellen

Nicht mehr benötigte E-Mails regelmäßig zu löschen, ist sicher ein guter Rat, der zur Übersichtlichkeit des eigenen Postfachs beiträgt. Aber nur zu leicht wird auch mal eine wichtige E-Mailversehentlich gelöscht. Microsofts E-Mail-Dienst sorgt mit einem eigenen Papierkorb für solche Fälle vor und bietet Möglichkeiten, die in Outlook gelöschten E-Mails wiederherzustellen. Im Gegensatz zu alternativen E-Mail-Programmen liegen bei Outlook alle Mails in einer großen PST-Datei. Es gibt daher keine Möglichkeit, einzelne E-Mails mit einem Dateimanager zwischen Ordnern zu verschieben oder auf diesem Weg gelöschte Nachrichten wiederzufinden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie trotzdem wieder an sie herankommen.

Eigene E-Mail-Adresse erstellen

Erstellen Sie Ihre eigene E-Mail Adresse inklusive persönlichem Berater!

Adressbuch
Kalender
Virenschutz

Kürzlich gelöschte E-Mails retten – in Outlook 2019, 2016, 2013, 2010 und Outlook in Microsoft 365

Seit Outlook 2010 verwendet Microsoft Menübänder mit Symbolpaletten statt der früheren Pull-down-Menüs. In diesen Versionen gehen Sie folgendermaßen vor, um in Outlook kürzlich gelöschte E-Mails wiederherzustellen:

Schritt 1: Wechseln Sie in der Ordnerliste in den Papierkorb des E-Mail-Kontos, in dem Sie die E-Mail gelöscht haben. Der Papierkorb-Ordner heißt üblicherweise „Gelöschte Elemente“. Bei IMAP-Konten wird der Ordnername des Mailservers übernommen. Dieser kann auch „Deleted Items“, „Trash“ oder einfach „Papierkorb“ lauten.

Schritt 2: Jetzt werden alle E-Mails angezeigt, die im Papierkorb liegen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Outlook-Mail, die Sie wiederherstellen möchten, und wählen Sie im Kontextmenü „Verschieben“ > „In anderen Ordner…“.

Schritt 3: Wählen Sie den Ordner aus, in den Sie die E-Mail aus dem Papierkorb verschieben möchten, und bestätigen Sie mit einem Klick auf „OK“.

Übrigens: Haben Sie eine E-Mail gerade erst versehentlich gelöscht, können Sie sie direkt danach mit der Outlook-Tastenkombination  [Strg] + [z] wiederherstellen, ohne den Weg über den Papierkorb gehen zu müssen.

Tipp

Hosted Microsoft Exchange ist die ideale Lösung für kleine und mittlere Firmen, die E-Mails und Kalender zentral verwalten wollen, aber keine eigene IT-Infrastruktur im Haus aufbauen und warten möchten.

Endgültig gelöschte E-Mails wiederherstellen – in Outlook 2019, 2016, 2013, 2010 und Outlook in Microsoft 365

Um Platz im Postfach und auch auf dem Mailserver zu schaffen, ist es manchmal nötig, den Papierkorb komplett zu leeren. Dann sind die darin befindlichen E-Mails nicht mehr so leicht wiederzuerlangen. Aber auch nach dem Leeren des Papierkorbs besteht mit etwas Glück die Möglichkeit, eine in Outlook gelöschte E-Mail wiederherzustellen, falls diese noch auf dem Server liegt. Ob das funktioniert, hängt u. a. davon ab, wie lange die E-Mail bereits gelöscht ist und wie viele E-Mails Sie seitdem erhalten und gelöscht haben. Außerdem muss der verwendete Mailserver diese Funktion unterstützen.

Schritt 1: Wählen Sie in der Ordnerliste den Ordner „Gelöschte Elemente“ des jeweiligen E-Mail-Kontos.

Schritt 2: Wenn Ihr E-Mail-Konto die Funktion unterstützt, endgültig gelöschte Mails vom Server wiederherzustellen, sehen Sie im Menüband „Start“ das Symbol „Gelöschte Elemente vom Server wiederherstellen“.

Schritt 3: Klicken Sie darauf. Es erscheint eine Liste der in Outlook gelöschten E-Mails, die vom Server wiederhergestellt werden können.

Schritt 4: Markieren Sie in dieser Liste eine oder mehrere E-Mails, wählen Sie unten die Option „Ausgewählte Elemente wiederherstellen“ und klicken Sie dann auf „OK“. Die ausgewählten Outlook-Mails werden nun wiederhergestellt.

Aber Achtung: Verlassen Sie sich nicht darauf, in Outlook gelöschte E-Mails im Notfall wiederherstellen zu können. Nicht nur bei geschäftlichen E-Mail-Konten, die einer besonderen Archivierungspflicht unterliegen, sollten Sie Ihre E-Mails sicher archivieren, um sie im Falle eines Falles aus dem Archiv wiedererlangen zu können.

Tipp

Der beste Schutz gegen versehentliches Löschen von E-Mails ist eine sichere Archivierung​​​​​​​ - external-link-window "GoBD-konforme Sicherungssoftware von IONOS">sichere Archivierung auf einem Server außerhalb des eigenen Hauses, die auch vor Hardware-Schäden schützt und geschäftliche Mails rechtssicher und GoBD-konform aufbewahrt.

Kürzlich gelöschte E-Mails retten – in Outlook 2007 und Outlook 2003

In den älteren Outlook-Versionen mit der klassischen Oberflächegehen Sie folgendermaßen vor, um Outlook-Mails wiederherzustellen, die vor kurzer Zeit gelöscht wurden:

Schritt 1: E-Mails, die Sie mit diesen Outlook-Versionen löschen, werden hellgrau und durchgestrichen angezeigt. Klicken sie mit der rechten Maustaste auf eine solche Nachricht und wählen Sie im Kontextmenü „Wiederherstellen“, um sie im gleichen Ordner wiederherzustellen.

Schritt 2: Haben Sie die E-Mail mit einem anderen E-Mail-Programm, über Webmail oder eine Smartphone-App in den Ordner für gelöschte Mails auf dem IMAP-Server verschoben, wechseln Sie zu diesem Ordner in der Ordnerstruktur von Outlook. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die betreffende E-Mail, wählen Sie im Kontextmenü „In Ordner verschieben“ und dann den Posteingang oder einen anderen Ordner aus, in den die Mail wiederhergestellt werden soll.

Tipp

Im privaten Bereich sind kostenlose E-Mail-Adressen von GMX, Web.de oder Gmail sehr beliebt, geschäftliche E-Mails dagegen wirken wesentlich professioneller und seriöser, wenn im Domain-Namen die eigene Firma steht. Auch für Kleinbetriebe, die keine eigene Website haben, sind E-Mail-Adressen mit eigener Domain kostengünstig zu haben.

Endgültig gelöschte E-Mails wiederherstellen – in Outlook 2007 und Outlook 2003

Wenn der verwendete Mailserver diese Funktion unterstützt, können Sie auch in den älteren Outlook-Versionen gelöschte E-Mails wiederherstellen, nachdem der Papierkorb geleert wurde:

Schritt 1: Gehen Sie in den Ordner „Gelöschte Elemente“ und wählen Sie im Menü „Extras“ > „Gelöschte Elemente wiederherstellen…“. Dieser Menüpunkt wird nur angezeigt, wenn das Mailkonto diese Funktion unterstützt.

Schritt 2: Markieren Sie in der Liste eine oder mehrere E-Mails, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf „OK“.

Kürzlich gelöschte E-Mails retten – in der Web-App Outlook.com

In der Web-App unter outlook.com können Sie die E-Mails Ihres Microsoft-Kontos sowie damit verbundener Mailkonten jederzeit im Browser lesen und bearbeiten. Auch diese Outlook-Variante enthält einen Papierkorb, in dem gelöschte E-Mails30 Tage lang aufbewahrt werden. So stellen Sie kürzlich gelöschte Mails in Outlook.com wieder her:

Schritt 1: Klicken Sie in der Ordnerliste links auf „Gelöschte Elemente“. Nun sehen Sie den Inhalt des Papierkorbs.

Schritt 2: Markieren Sie mit den Häkchen ganz links vor jeder E-Mail die Nachrichten, die wiederhergestellt werden sollen.

Schritt 3: Klicken Sie in der Symbolleiste am oberen Bildschirmrand auf „Wiederherstellen“. Die E-Mails werden in die jeweiligen Ordner zurückverschoben, aus denen Sie sie ursprünglich gelöscht haben.

Tipp

Microsoft 365 von IONOS ist eine serverbasierte Lösung mit dem gesamten Office-Paket aus Word, PowerPoint, Outlook etc. für Privatanwender und Unternehmen. Damit haben Sie automatisch immer die aktuelle Version aller Anwendungen zur Verfügung und bekommen zusätzlich 1 TB Speicherplatz auf OneDrive für Ihre Daten, um diese auf jedem Gerät verfügbar zu haben.

Endgültig gelöschte E-Mails wiederherstellen – in der Web-App Outlook.com

Outlook.com entfernt gelöschte E-Mailsautomatisch nach 30 Tagen aus dem Papierkorb. Aber auch danach besteht die Chance, in Outlook.com gelöschte E-Mails noch wiederherzustellen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Schritt 1: Klicken Sie im Ordner „Gelöschte Elemente“ auf den Link „Elemente wiederherstellen, die aus diesem Ordner gelöscht wurden“.

Schritt 2: Jetzt werden E-Mails angezeigt, die noch wiederherstellbar sind.

Schritt 3: Markieren Sie die endgültig gelöschten E-Mails, die Sie wiederherstellen möchten.

Schritt 4: Gehen Sie in der Symbolleiste oben auf „Wiederherstellen“.

Schritt 5: Auch diese Nachrichten erscheinen jeweils in dem Ordner wieder, aus dem sie ursprünglich gelöscht wurden.

Hinweis

E-Mails, die Sie aus dem Ordner „Gesendete Elemente“ löschen, werden nicht automatisch auch beim Empfänger gelöscht. Outlook bietet aber eine Möglichkeit, gesendete E-Mails kurz nach dem Senden noch zurückzuholen und damit beim Empfänger nicht erscheinen zu lassen.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz