Spotify-Alternativen: 6 Streaming-Dienste im Vergleich

Spotify ist einer der beliebtesten Musik-Streaming-Dienste und ermöglicht es, Songs online- und offline zu hören. Über Spotify können Nutzer DRM-geschützte Musik online streamen oder herunterladen.

Das schwedische Online-Unternehmen bietet seit 2006 Musik-Streaming-Dienste an – inzwischen in über 60 Ländern. Es folgt dabei dem sogenannten Freemium-Modell:Die Basisleistungen sind kostenlos, die Vollversion steht einem aber erst bei Abschluss eines kostenpflichtigen Abos zur Verfügung – sie bietet gegenüber der kostenlosen Version viele zusätzliche Funktionen.

Viele Spotify-Alternativen nutzen ebenfalls dies Freemium-Geschäftsmodell, bei dem man ein Abo abschließen muss, um sämtliche Dienste problemlos on- und offline nutzen zu können. Im Abonnement ist die Musik der Streaming-Dienste dann in der Regel auch offline abspielbar.

Die besten Spotify-Alternativen

Musik-Streaming-Dienste haben sich längst auch auf dem deutschen Markt etabliert und kostenlose Alternativen zu Spotify gibt es überaus viele. Was für Sie die ideale Alternative zu Spotify ist, hängt wesentlich von Ihren persönlichen Ansprüchen ab. Denn nicht jeder Streaming-Dienst bietet dieselben Angebote und Funktionen. Sechs Streaming-Dienste stellen wir Ihnen im Folgenden genauer vor.

Deezer

Deezer ist eine Spotify-Alternative, mit der man kostenlosen Zugriff auf über 43 Millionen Songs in Standard-Qualität (128 kbit/s) hat. Im Abo kann man zusätzlich eigene Playlists erstellen und diese mit Freunden teilen. Darüber hinaus lassen sich im Abonnement Songs auch downloaden – außerdem genießt man eine bessere Soundqualität. Deezer bietet darüber hinaus eine Songtextfunktion an, mit der Sie Ihre Lieblingslieder textsicher mitsingen können. Auch Podcasts, Geschichten und Hörbücher sind über das Premium-Abo verfügbar und lassen sich on- und offline abrufen.

Gegen einen Aufpreis von 19,99 €/Monat kann man bei Deezer außerdem die Musikstücke in HD-Qualität hören.

Deezer ohne Abo Zusätzlich im Abo für 9,99 €/ Monat Deezer Family für 14,99 €/ Monat
43 Mio. Songs Eigene Playlisten lassen sich in sozialen Netzwerken teilen 6 Nutzerprofile mit unbegrenztem Zugang
Songs in Standard-Qualität Offline-Nutzung und keine Werbung Nutzerprofil für Kinder
Unbegrenzt Musik auf dem PC und Tablet Songtextfunktion  
  Zugriff auf 35 Online-Radios  

Last.fm

Wer eine kostenlose Alternative zu Spotify sucht und für wen Werbung kein Problem ist, der hat mit Last.fm die perfekte Musik-Plattform gefunden. Diese Spotify-Alternative ist völlig kostenlos nutzbar. Basierend auf den Songs aus der Playlist sucht Last.fm eigenständig nach Musikempfehlungen, die zu den Hörgewohnheiten des Nutzers passen. Auch Empfehlungen zu in der Nähe stattfindenden Konzerten werden angezeigt. Wer Last.fm ohne Werbung nutzen möchte, der muss rund 3 € pro Monat zahlen. Last.fm ist preislich also eine gute Alternative zu Spotify.

Last.fm lockt jedoch nicht nur mit günstigen Konditionen, sondern zeigt auch an, was die Mehrheit der Last.fm-Nutzer gerade hört. Mit der Scroll-Funktion scrollt man sich dann einfach durch die angezeigten Songs und entdeckt so eventuell Neues. Last.fm bietet außerdem Funktionen, um Bands unterschiedlichster Musikrichtungen aus anderen Jahrzehnten zu entdecken. Zur Suche kann man zwei Kategorien bestimmen: Musikrichtung und Jahreszahl. So lässt sich mit wenigen Klicks eine kleine Playlist mit den beliebtesten Songs des gewählten Genres aus dem gewählten Jahrzehnt erstellen.

Die Website bietet Ihnen zudem eine Weltkarte, auf der Sie sehen können, was aktuell in den unterschiedlichen Ländern gehört wird und welche Songs dort am beliebtesten sind.

Last.fm ohne Abo Zusätzlich mit Abo für 3 €/Monat
Empfehlungen und Hinweise basierend auf Hörgewohnheiten des Nutzers Nutzung ohne Werbung
100 Mrd. Songs  
Scroll-Funktion und Weltkarte mit beliebtesten Songs  

SoundCloud

SoundCloud ist nicht nur ein Musik-Streaming-Dienst, sondern auch eine Podcast-Streaming-Plattform, die insbesondere für noch unbekannte Künstler interessant sein dürfte. Man kann dort eigene Songs hochladen und anderen zur Verfügung stellen.

Auch diese Spotify-Alternative lässt sich auf allen gängigen iPhones und Android-Geräten nutzen.
Wollen Sie Ihre Lieblingssongs auch offline hören, müssen Sie den SoundCloud-ServiceSoundCloud Go+ in Anspruch nehmen und ein Abo abschließen.

SoundCloud wirbt damit, den weltweit größten Streaming-Katalog für Musik zu unterhalten. Allerdings erhält man erst mit einem Abo kompletten Zugriff auf sämtliche Songs des Streaming-Dienstes.

SoundCloud ohne Abo Zusätzlich im Abo für 5,99 € /Monat Zusätzlich im Abo 9,99 für €/Monat
150 Mio. Songs Eigene Songs lassen sich hochladen Zugriff auf alle Songs und Podcasts
  Offlinenutzung und werbefrei  
  Podcast-Streaming  

Google Play Music

Google Play Music gewährt mit einer 90 Tage nutzbarenTestversion ausreichendZeit, um sich einen guten Eindruck von dem Premium-Abo des Streaming-Dienstes zu verschaffen. Diese Spotify-Alternative bietet neben einem gewöhnlichen Abo auch noch ein Modell für Familien: Gegen einen kleinen Aufpreis können bis zu 5 Familienmitglieder die ganze Musikvielfalt von Google Play Music gemeinsam nutzen.

Google Play verfügt über keine Exklusiv-Inhalte (wie zum Beispiel Hörbücher oder Live-Aufnahmen), jedoch ist ein direkter Kauf von Songs und Alben möglich. Ein weiterer Nachteil ist, das man durch die Verknüpfung mit Google Wallet dazu angehalten ist, einen Account einzurichten sowie seine Kreditkartenverbindung anzugeben.

Google Play ohne Abo Google Play unbegrenzt für 9,99 €/Monat Google Play Familie für 14,99 €/Monat
Upload von bis zu 50.000 Songs Funktion, um beliebig viele Titel überspringen 5 Nutzer-Accounts dürfen auf gesamtes Musikangebot zugreifen
Musikempfehlungen Viele Radiosendungen lassen sich streamen  
  Werbefrei  
  Offlinenutzung möglich  

Apple Music

Der Musik-Streaming-Dienst von Apple verfügt, ähnlich wie Spotify, über mehr als 30 Millionen Titel. Bei Apple Music ist es außerdem möglich, Künstlern zu folgen und Beiträge sowohl zu liken als auch zu kommentieren – ein wesentlicher Vorteil gegenüber Spotify. Apple Music ist nicht nur auf Apple-Geräten verfügbar, sondern ebenso eine Nutzung über Windows und Android möglich. In den ersten drei Monaten ist Apple Music kostenlos.

Apple Music ohne Abo Einzelperson für 9,99 €/Monat Familie für 14,99€/ Monat
3 Monate Testversion Beliebig viele Titel lassen sich überspringen 6 Nutzerprofile mit unbegrenztem Zugang
für iOS, Mac OS X, Windows und Android Vergünstigtes Studenten-Abo für 4,99 €/ Monat möglich iTunes Einkäufe teilen
Upload von bis zu 40.000 Songs Werbefrei  
  Originalsendungen, Konzerte und exklusive Inhalte  
  Offlinenutzung  

Juke!

Juke! ist eine deutsche Alternative zu Spotify, die 2011 die Media-Saturn-Holding-Gruppe auf den Markt brachte. Die 30-Tage-Testversion ermöglicht einen guten Überblick über das Angebot des Streaming-Dienstes. Bei Juke! lassen sich Songs und Alben zu kaufen und runterladen.

Juke! ohne Abo Zusätzlich im Abo für 9,99€/ Monat
30-Tage-Testversion Musik offline hörbar
Eigene Playlist lassen sich erstellen Keine Werbeunterbrechung
46 Mio. Songs Verfügbar für Android, iOS, Chromecast
  Songs und Alben lassen sich via Juke! kaufen und runterzuladen
  Über 30 Juke!-Radiosender

Sämtliche vorgestellten Abos der Streaming-Dienste sind monatlich kündbar. So kann man problemlos zu einem anderen Streaming-Dienst wechseln, wenn einen dessen Angebot mehr überzeugt. Viele der Streaming-Dienste sind auch durch ihre Studenten- und Familien-Abos eine interessante Alternative zu Spotify.

  Testphase Musikauswahl in Songs Kostenloses Basis-Modell Monatlicher Abo-Preis Extras
Deezer 30 Tage 43 Mio. ja Gratis/ 9,99 €/ Fam-Abo 14,99 € Songtextfunktion
Last.FM 30 Tage 100 Mrd. ja Gratis/ 3,-€ Hinweise durch Hörgewohnheiten
SoundCloud 30 Tage 150. Mio. ja Gratis/ 9,99 € Podcast-Streaming
Google Play 90 Tage 35 Mio. ja 9,99 €/ Fam-Abo 14,99 € Familien-Angebot
Apple Music 3 Monate 30 Mio. nein 9,99/Studi-Abo 4,99 €/ Fam-Abo 14,99 € Künstlern folgen und Kommentieren
Juke! 30 Tage 46 Mio. Nur Ausschnitte 9,99 € Songs und Alben Kaufen

Sie haben sich bereits für einen alternativen Streaming-Dienst entschieden und möchten Ihr Spotify-Konto löschen? Spotify-Account löschen – so geht’s.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!